In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015161331 - STATOR EINES ELEKTROMOTORS

Veröffentlichungsnummer WO/2015/161331
Veröffentlichungsdatum 29.10.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/AT2015/050099
Internationales Anmeldedatum 22.04.2015
IPC
H02K 3/04 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
3Einzelheiten der Wicklungen
04Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableitern
H02K 3/12 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
3Einzelheiten der Wicklungen
04Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableitern
12in Nuten angeordnet
CPC
H01F 27/2866
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
FMAGNETS; INDUCTANCES; TRANSFORMERS; SELECTION OF MATERIALS FOR THEIR MAGNETIC PROPERTIES
27Details of transformers or inductances, in general
28Coils; Windings; Conductive connections
2866Combination of wires and sheets
H02K 1/146
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
1Details of the magnetic circuit
06characterised by the shape, form or construction
12Stationary parts of the magnetic circuit
14Stator cores with salient poles
146consisting of a generally annular yoke with salient poles
H02K 1/16
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
1Details of the magnetic circuit
06characterised by the shape, form or construction
12Stationary parts of the magnetic circuit
16Stator cores with slots for windings
H02K 2213/03
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
2213Specific aspects, not otherwise provided for and not covered by codes H02K2201/00 - H02K2211/00
03Machines characterised by numerical values, ranges, mathematical expressions or similar information
H02K 3/02
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
3Details of windings
02Windings characterised by the conductor material
H02K 3/04
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
3Details of windings
04Windings characterised by the conductor shape, form or construction, e.g. with bar conductors
Anmelder
  • SECOP AUSTRIA GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • SCHÖGLER, Hans-Peter
Vertreter
  • KLIMENT & HENHAPEL PATENTANWAELTE OG
Prioritätsdaten
GM 50061/201422.04.2014AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) STATOR EINES ELEKTROMOTORS
(EN) STATOR OF AN ELECTRIC MOTOR
(FR) STATOR DE MOTEUR ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE) Stator (1) eines Elektromotors, insbesondere eines Elektromotors für Kältemittelverdichter, der Stator (1) umfassend eine Wicklung, die Wicklung umfassend Windungen (3), wobei zumindest eine der Windungen (3) zwei elektrisch parallel geschaltete Drähte (4, 5) unterschiedlicher Materialien umfasst, wobei die Windungen (3) zumindest abschnittsweise in Aufnahmenuten (2) des Stators (1) angeordnet sind. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass die Aufnahmenuten (2) jeweils einen Aufnahmequerschnitt (8) mit einer Aufnahmequerschnittsfläche AAQ aufweisen, innerhalb dessen die Windungen (3) angeordnet sind und eine Gesamtquerschnittsfläche Ages überdecken, wobei sich ein Füllgrad F als Verhältnis von Gesamtquerschnittsfläche zu Aufnahmequerschnittsfläche F = Ages / AAQ ergibt und wobei die Wicklung so ausgelegt ist, dass bei einer vorgegebenen Leistung und/oder einem vorgegebenen Wirkungsgrad des Elektromotors der Füllgrad F in zumindest einer Aufnahmenut (2) größer ist, als der höchste Füllgrad F bei einer alternativen Wicklung, die genau so viele Windungen aufweist, welche Windungen jedoch aus Drähten nur eines Materials bestehen.
(EN) The invention relates to a stator (1) of an electric motor, in particular of an electric motor for a refrigerant compressor, said stator (1) comprising a coil, said coil comprising windings (3), wherein at least one of the windings (3) comprises two wires (4, 5) made of different materials and connected electrically parallel, wherein the windings (3) are arranged at least in sections in receptacle grooves (2) of the stator (1). According to the invention, the receptacle grooves (2) each have a receptacle cross-section (8) having a receptacle cross-section area AAQ , within which the windings (3) are arranged and cover a total cross-section area Atot , wherein a filling degree F results, as a ratio of the total cross-section area to the receptacle cross-section area F = Atot /AAQ and wherein the coil is designed such that, in case of a specified power and/or a specified degree of efficiency of the electric motor, the filling degree F in at least one receptacle groove (2) is greater than the highest filling degree F in an alternative coil, which has exactly as many windings, but said windings consist of wires of only one material.
(FR) L'invention concerne un stator (1), destiné à un moteur électrique, en particulier un moteur électrique de compresseur frigorifique, qui comprend un bobinage. Le bobinage comporte des enroulements (3) dont l'un au moins possède deux fils (4, 5), constitués de matériaux différents, qui sont câblés électriquement en parallèle. Les enroulements (3) sont disposés au moins par segments dans des encoches réceptrices (2) du stator (1). Selon l'invention, les encoches réceptrices (2) présentent chacune une section de réception (8) dans laquelle les enroulements (3) occupent une aire de section AAQ et elles couvrent une aire de section totale Atot. Le taux de remplissage F est donné par le rapport de l'aire de section totale sur l'aire de section occupée F = Atot / AAQ et le bobinage est configuré de telle façon que, pour une puissance prédéfinie et/ou un rendement prédéfini du moteur électrique, le taux de remplissage F dans au moins une encoche réceptrice (2) est supérieur au taux de remplissage F le plus élevé dans un autre bobinage comportant exactement le même nombre d'enroulements, lesquels enroulements se composent cependant de fils constitués d'un seul matériau.
Verwandte Patentdokumente
CN201580019153.3Diese Anmeldung ist in PATENTSCOPE nicht einsehbar, da der Eintrag für die nationale Phase noch nicht veröffentlicht wurde, oder der Eintrag für die nationale Phase wird von einem Land ausgestellt, das keine Daten mit der WIPO teilt, oder es gibt ein Formatierungsproblem oder die Anmeldung ist nicht verfügbar.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten