In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2015158829 - BRILLENGLAS FÜR EINE AUF DEN KOPF EINES BENUTZERS AUFSETZBARE UND EIN BILD ERZEUGENDE ANZEIGEVORRICHTUNG UND ANZEIGEVORRICHTUNG MIT EINEM SOLCHEN BRILLENGLAS

Veröffentlichungsnummer WO/2015/158829
Veröffentlichungsdatum 22.10.2015
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2015/058274
Internationales Anmeldedatum 16.04.2015
IPC
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
27
Andere optische Systeme; andere optische Geräte
01
Head-up Displays
G02B 27/01 (2006.01)
CPC
G02B 2027/0118
G02B 2027/0123
G02B 2027/013
G02B 2027/0178
G02B 27/0087
G02B 27/01
Anmelder
  • CARL ZEISS SMART OPTICS GMBH [DE/DE]; Turnstrasse 27 73430 Aalen, DE
Erfinder
  • DOBSCHAL, Hans-Jürgen; DE
  • LINDIG, Karsten; DE
  • RUDOLPH, Günter; DE
  • KARTAL, Ersun; DE
  • RIEDEL, Lisa; DE
  • WIDULLE, Frank; DE
  • PATRA, Michael; DE
Vertreter
  • Patentanwälte GEYER, FEHNERS & PARTNER mbB; Perhamerstraße 31 80687 München, DE
Prioritätsdaten
10 2014 207 491.617.04.2014DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BRILLENGLAS FÜR EINE AUF DEN KOPF EINES BENUTZERS AUFSETZBARE UND EIN BILD ERZEUGENDE ANZEIGEVORRICHTUNG UND ANZEIGEVORRICHTUNG MIT EINEM SOLCHEN BRILLENGLAS
(EN) EYEGLASS LENS FOR A DISPLAY DEVICE, WHICH DISPLAY DEVICE CAN BE PLACED ON THE HEAD OF A USER AND GENERATES AN IMAGE, AND DISPLAY DEVICE COMPRISING SUCH AN EYEGLASS LENS
(FR) VERRE DE LUNETTES POUR DISPOSITIF D'AFFICHAGE POUVANT ÊTRE PLACÉ SUR LA TÊTE D'UN UTILISATEUR ET GÉNÉRANT UNE IMAGE, ET DISPOSITIF D'AFFICHAGE ÉQUIPÉ D'UN TEL VERRE DE LUNETTE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Brillenglas für eine auf den Kopf eines Benutzers aufsetzbare und ein Bild erzeugende Anzeigevorrichtung (1), mit einem eine Vorderseite (11) und eine Rückseite (14) aufweisenden Brillenglas (3), wobei die Vorderseite (11) und/oder die Rückseite (14) gekrümmt sind/ist, und mit einem Einkoppelabschnitt (19) und einem Auskoppelabschnitt (13), bereitgestellt, wobei das Brillenglas einen Lichtführungskanal (20) aufweist, der dazu geeignet ist, Lichtbündel (9) von Pixeln des erzeugten Bildes, die über den Einkoppelabschnitt (19) des Brillenglases in das Brillenglas (3) eingekoppelt sind, im Brillenglas (3) bis zum Auskoppelabschnitt (13) zu führen, um sie über den Auskoppelabschnitt (13) aus dem Brillenglas (3) auszukoppeln, wobei der Lichtführungskanal (20) eine erste Reflexionsfläche (12) und eine von der ersten Reflexionsfläche beabstandete zweite Reflexionsfläche (22) aufweist, die sich jeweils in einer Richtung vom Einkoppelabschnitt (19) zum Auskoppelabschnitt (13) erstrecken, wobei zumindest eine der beiden Reflexionsflächen (12, 22) als schaltbare Schicht ausgebildet ist, die in einen ersten und einen zweiten Zustand schaltbar ist, wobei die Reflektivität der schaltbaren Schicht im ersten Zustand höher ist als im zweiten Zustand.
(EN)
An eyeglass lens for a display device (1), which display device can be placed on the head of a user and generates an image, is provided, comprising an eyeglass lens (3) having a front side (11) and a rear side (14), wherein the front side (11) and/or the rear side (14) are/is curved, and comprising a coupling-in section (19) and a coupling-out section (13), wherein the eyeglass lens has a light guiding channel (20) suitable for guiding light beams (9) from pixels of the generated image, which are coupled into the eyeglass lens (3) via the coupling-in section (19) of the eyeglass lens, in the eyeglass lens (3) as far as the coupling-out section (13) in order to couple them out of the eyeglass lens (3) via the coupling-out section (13), wherein the light guiding channel (20) has a first reflection surface (12) and a second reflection surface (22) at a distance from the first reflection surface, which extend in each case in a direction from the coupling-in section (19) to the coupling-out section (13), wherein at least one of the two reflection surfaces (12, 22) is embodied as a switchable layer, which is switchable into a first and a second state, wherein the reflectivity of the switchable layer is higher in the first state than in the second state.
(FR)
L'invention concerne un verre de lunettes (3) destiné à un dispositif d'affichage (1) qui peut être placé sur la tête d'un utilisateur et qui génère une image, ledit dispositif d'affichage étant équipé d'un verre de lunettes présentant un côté avant (11) et un côté arrière (14), le côté avant (11) et/ou le côté arrière (14) étant incurvés, et comportant une section d'entrée (19) et une section de sortie (13), le verre de lunettes comportant un canal de guidage de lumière (20) qui est adapté pour guider le faisceau lumineux (9) constitué de pixels de l'image générée, qui sont entrés dans le verre de lunettes (3) par la section d'entrée (19) du verre de lunettes, jusqu'à la section de sortie (13) dans le verre de lunettes (3) pour le faire sortir du verre de lunettes (3) par la section de sortie (13), le canal de guidage de lumière (20) comportant une première surface de réflexion (12) et une seconde surface de réflexion (22), distante de la première surface de réflexion, lesquelles s'étendent chacune dans une direction allant de la section d'entrée (19) à la section de sortie (13), l'une au moins des deux surfaces de réflexion (12, 22) étant configurée sous la forme d'une couche commutable qui peut être commutée dans un premier et dans un second état, la réflectivité de la couche commutable dans le premier état étant supérieure à celle dans le second état.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten