In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015155021 - EINFÜLLVORRICHTUNG FÜR EINEN FLÜSSIGKEITSBEHÄLTER EINES FAHRZEUGS MIT EINEM AUSFAHRBAREN EINFÜLLBAUTEIL

Veröffentlichungsnummer WO/2015/155021
Veröffentlichungsdatum 15.10.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2015/056592
Internationales Anmeldedatum 26.03.2015
IPC
B60S 1/50 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
SWarten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1Reinigen von Fahrzeugen
02Reinigen von Windschutzscheiben, Fenstern oder optischen Einrichtungen
46Verwendung von Flüssigkeit; Windschutzscheibenwascher
48Flüssigkeitszufuhr dafür
50Anordnung des Behälters
B62D 25/12 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
25Aufbau-Baugruppen; Teile oder Einzelheiten davon, soweit nicht anderweitig vorgesehen
08Bugteile oder Heckteile
10Motorhauben, Deckel
12Teile oder Einzelheiten davon
CPC
B60S 1/481
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
SSERVICING, CLEANING, REPAIRING, SUPPORTING, LIFTING, OR MANOEUVRING OF VEHICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
1Cleaning of vehicles
02Cleaning windscreens, windows or optical devices
46using liquid; Windscreen washers
48Liquid supply therefor
481the operation of at least part of the liquid supply being controlled by electric means
B60S 1/50
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
SSERVICING, CLEANING, REPAIRING, SUPPORTING, LIFTING, OR MANOEUVRING OF VEHICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
1Cleaning of vehicles
02Cleaning windscreens, windows or optical devices
46using liquid; Windscreen washers
48Liquid supply therefor
50Arrangement of reservoir
Anmelder
  • BROSE FAHRZEUGTEILE GMBH & CO. KG, COBURG [DE]/[DE]
Erfinder
  • HÖPPEL, Michael
  • RIENECKER, Maik
  • HERRMANN, Christian
Vertreter
  • EMIG, Ralf
Prioritätsdaten
10 2014 206 780.408.04.2014DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) EINFÜLLVORRICHTUNG FÜR EINEN FLÜSSIGKEITSBEHÄLTER EINES FAHRZEUGS MIT EINEM AUSFAHRBAREN EINFÜLLBAUTEIL
(EN) FILLING DEVICE FOR A FLUID CONTAINER OF A VEHICLE, HAVING AN EXTENDABLE FILLING COMPONENT
(FR) DISPOSITIF DE REMPLISSAGE POUR RÉCIPIENT DE LIQUIDE D'UN VÉHICULE COMPRENANT UN COMPOSANT DE REMPLISSAGE EXTENSIBLE
Zusammenfassung
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft insbesondere eine Einfüllvorrichtung (1, 1*) für einen Flüssigkeitsbehälter eines Fahrzeugs, mit wenigstens - einem motorischen Antrieb, - einem Einfüllbauteil (14, 14*), das mittels des Antriebs aus einer Ruhestellung in eine Einfüllstellung an dem Fahrzeug ausfahrbar ist und an dem eine in der Einfüllstellung zugängliche Einfüllöffnung (140, 140*) zum Einfüllen von Flüssigkeit in den Flüssigkeitsbehälter vorgesehen ist, und - einem Einfüllelement (142, 142*), das an dem Einfüllbauteil (14, 14*) verstellbar gelagert und wenigstens einen Randabschnitt am Umfang der Einfüllöffnung (140, 140*) definiert, wenn das Einfüllbauteil (14, 14*) in seiner Einfüllstellung vorliegt. Gemäß einem Erfindungsaspekt ist in der Einfüllstellung die Einfüllöffnung (140, 140*) unabhängig von einer Stellung des Einfüllelements (142, 142*) an dem ausgefahrenen Einfüllbauteil (14, 41*) zum Einfüllen von Flüssigkeit zugänglich und durch das Einfüllelement (142, 142*) ist lediglich der Umfang der Einfüllöffnung (140, 140*) vergrößerbar, wenn das Einfüllbauteil (14, 14*) in seiner Einfüllstellung vorliegt.
(EN) The invention relates in particular to a filling device (1, 1*) for a fluid container of a vehicle, comprising at least: a motorised drive; a filling component (14, 14*) which can be extended on the vehicle from a rest position to a filling position by means of the drive, and on which a filling opening (140, 140*) is provided, said filling opening being accessible in the filling position and being designed for filling a fluid container with fluid; and a filling element (142, 142*) that is adjustably mounted on the filling component (14, 14*) and defines at least one edge section on the perimeter of the filling opening (140, 140*), when the filling component (14, 14*) is in the filling position. According to the invention, the filling opening (140, 140*) is accessible for filling in fluid in the filling position, irrespective of a position of the filling element (142, 142*) on the extended filling component (14, 14*), and only the perimeter of the filling opening (140, 140*) can be increased by the filling element (142, 142*), when the filling component (14, 14*) is in the filling position.
(FR) La présente invention concerne en particulier un dispositif de remplissage (1, 1*) destiné à un récipient de liquide d'un véhicule, comprenant au moins - un entraînement par moteur, - un composant de remplissage (14, 14*), qui est extensible au niveau du véhicule au moyen de l'entraînement d'une position de repos dans une position de remplissage et au niveau duquel un orifice de remplissage (140, 140*), accessible dans la position de remplissage, est ménagé pour remplissage le récipient de liquide, et - un élément de remplissage (142, 142*), qui est monté de manière réglable sur le composant de remplissage (14, 14*) et qui définit au moins une partie de bord à la périphérie de l'orifice de remplissage (140, 140*) lorsque le composant de remplissage (14, 14*) se trouve dans sa position de remplissage. Selon un aspect de l'invention, dans la position de remplissage, l'orifice de remplissage (140, 140*) est accessible indépendamment de la position de l'élément de remplissage (142, 142*) au niveau du composant de remplissage (14, 41*) étendu pour effectuer le remplissage de liquide et seule la périphérie de l'orifice de remplissage (140, 140*) peut être agrandie par l'élément de remplissage (142, 142*) lorsque le composant de remplissage (14, 14*) se trouve dans sa position de remplissage.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten