In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015150571 - OKULARAUSZUG FÜR OPTISCHE GERÄTE

Veröffentlichungsnummer WO/2015/150571
Veröffentlichungsdatum 08.10.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2015/057477
Internationales Anmeldedatum 07.04.2015
IPC
G02B 25/00 2006.1
GSektion G Physik
02Optik
BOptische Elemente, Systeme oder Geräte
25Okulare; Lupen
G02B 7/06 2006.1
GSektion G Physik
02Optik
BOptische Elemente, Systeme oder Geräte
7Halterungen, Fassungen, Justiereinrichtungen oder lichtdichte Verbindungen für optische Elemente
02für Linsen
04Vorrichtungen zum Scharfeinstellen oder zum Ändern der Vergrößerung
06Scharfeinstellen binokularer Systeme
CPC
G02B 25/001
GPHYSICS
02OPTICS
BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
25Eyepieces; Magnifying glasses
001Eyepieces
G02B 7/04
GPHYSICS
02OPTICS
BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
7Mountings, adjusting means, or light-tight connections, for optical elements
02for lenses
04with mechanism for focusing or varying magnification
Anmelder
  • BRESSER GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • BOHM, Tassilo
Vertreter
  • GROSS, Felix
Prioritätsdaten
10 2014 206 417.103.04.2014DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) OKULARAUSZUG FÜR OPTISCHE GERÄTE
(EN) EYEPIECE EXTENSION FOR OPTICAL DEVICES
(FR) PORTE-OCULAIRE POUR APPAREILS OPTIQUES
Zusammenfassung
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft einen Okularauszug für optische Geräte, insbesondere für Teleskope und Mikroskope, umfassend mindestens ein Gehäuse mit mindestens einer zylindrischen Öffnung als Teil von mindestens einem Fokussiergrundkörper und mindestens ein zylindrisches Innenrohr als Okularauszugsrohr, wobei das Innenrohr im Gehäuse entlang der Längsachse des Gehäuses verschiebbar ist, wobei die mindestens eine Gehäuseöffnung eine prismatische Innenfläche und das mindestens eine Innenrohr eine prismatische Mantelfläche aufweisen, wobei das Innenrohr in der Gehäuseöffnung entlang der Seiten der jeweiligen prismatischen Flächen verschiebbar ist.
(EN) The present invention relates to an eyepiece extension for optical devices, in particular for telescopes and microscopes, comprising at least one housing having at least one cylindrical opening as part of at least one focusing basic body and at least one cylindrical inner tube as eyepiece extension tube, wherein the inner tube is movable in the housing along the longitudinal axis of the housing, wherein the at least one housing opening has a prismatic inner surface and the at least one inner tube has a prismatic lateral surface, wherein the inner tube is movable in the housing opening along the sides of the respective prismatic surfaces.
(FR) La présente invention concerne un porte-oculaire, destiné à des appareils optiques, en particulier des télescopes et des microscopes, qui comprend au moins un boîtier percé d'au moins un orifice cylindrique en tant que partie d'au moins un élément focalisateur de base et au moins un tube intérieur cylindrique en tant que tube porte-oculaire. Le tube intérieur est mobile dans le boîtier le long de l'axe longitudinal dudit boîtier. Le ou les orifices du boîtier possèdent une surface intérieure prismatique et le ou les tubes intérieurs possèdent une surface d'enveloppe prismatique. Le tube intérieur peut se déplacer dans l'orifice du boîtier le long des faces des surfaces prismatiques respectives.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten