In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015149735 - SPANNSYSTEM FÜR EINEN BEFÜLLADAPTER (MITTELTEIL MIT SPANNKLAUEN)

Veröffentlichungsnummer WO/2015/149735
Veröffentlichungsdatum 08.10.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2015/000135
Internationales Anmeldedatum 18.03.2015
IPC
B67D 7/02 2010.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
67Öffnen oder Verschließen von Flaschen, Krügen oder ähnlichen Behältern; Handhaben von Flüssigkeiten
DAusschenken, Abgeben oder Überleiten von Flüssigkeiten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7Geräte oder Vorrichtungen zum Überleiten von Flüssigkeiten von Großlagerbehältern oder Tanks in Fahrzeuge oder tragbare Behälter, z.B. für die Zwecke des Einzelhandels
02zum Überleiten von anderen Flüssigkeiten als Brennstoff oder Schmiermitteln
B67D 7/06 2010.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
67Öffnen oder Verschließen von Flaschen, Krügen oder ähnlichen Behältern; Handhaben von Flüssigkeiten
DAusschenken, Abgeben oder Überleiten von Flüssigkeiten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7Geräte oder Vorrichtungen zum Überleiten von Flüssigkeiten von Großlagerbehältern oder Tanks in Fahrzeuge oder tragbare Behälter, z.B. für die Zwecke des Einzelhandels
06Einzelheiten oder Zubehör
B67D 7/42 2010.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
67Öffnen oder Verschließen von Flaschen, Krügen oder ähnlichen Behältern; Handhaben von Flüssigkeiten
DAusschenken, Abgeben oder Überleiten von Flüssigkeiten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7Geräte oder Vorrichtungen zum Überleiten von Flüssigkeiten von Großlagerbehältern oder Tanks in Fahrzeuge oder tragbare Behälter, z.B. für die Zwecke des Einzelhandels
06Einzelheiten oder Zubehör
42Füllmundstücke
CPC
B67D 7/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
67OPENING, CLOSING ; OR CLEANING; BOTTLES, JARS OR SIMILAR CONTAINERS; LIQUID HANDLING
DDISPENSING, DELIVERING OR TRANSFERRING LIQUIDS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
7Apparatus or devices for transferring liquids from bulk storage containers or reservoirs into vehicles or into portable containers, e.g. for retail sale purposes
02for transferring liquids other than fuel or lubricants
B67D 7/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
67OPENING, CLOSING ; OR CLEANING; BOTTLES, JARS OR SIMILAR CONTAINERS; LIQUID HANDLING
DDISPENSING, DELIVERING OR TRANSFERRING LIQUIDS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
7Apparatus or devices for transferring liquids from bulk storage containers or reservoirs into vehicles or into portable containers, e.g. for retail sale purposes
06Details or accessories
B67D 7/42
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
67OPENING, CLOSING ; OR CLEANING; BOTTLES, JARS OR SIMILAR CONTAINERS; LIQUID HANDLING
DDISPENSING, DELIVERING OR TRANSFERRING LIQUIDS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
7Apparatus or devices for transferring liquids from bulk storage containers or reservoirs into vehicles or into portable containers, e.g. for retail sale purposes
06Details or accessories
42Filling nozzles
Anmelder
  • DÜRR SOMAC GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • ACHATZ, Thomas
  • SELBMANN, Eric
  • WIELAND, Frank
Vertreter
  • FINDENSEN, Andreas
Prioritätsdaten
10 2014 004 826.829.03.2014DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SPANNSYSTEM FÜR EINEN BEFÜLLADAPTER (MITTELTEIL MIT SPANNKLAUEN)
(EN) CLAMPING SYSTEM FOR A FILLING ADAPTER (CENTRAL PART HAVING CLAMPING CLAWS)
(FR) SYSTÈME DE SERRAGE POUR ADAPTATEUR DE REMPLISSAGE (PARTIE CENTRALE COMPRENANT DES GRIFFES DE SERRAGE)
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Spannsystem für einen Befülladapter zur Befüllung von Medien in Behälter, wobei der Befülladapter mit einem Schlauchpaket, elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Leitungen ausgestattet ist und wobei das Spannsystem einen feststehenden Teil und einen als Spannkolben ausgeführten beweglichen Teil aufweist. Aufgabe der Erfindung ist es, eine technische Lösung zu schaffen, mit der die wirksame Gegendruckfläche am Übergangsbereich eines derartigen Befülladapters und dem zu befüllenden Behälter reduziert werden kann. Dabei sollen gleichzeitig Baugröße, Herstellungskosten und Bauteilgewicht gegenüber den bisher bekannten Konstruktionen möglichst reduziert, auf keinen Fall jedoch erhöht werden. Diese Aufgabe wird gelöst, indem der feststehende Teil (2) des Spannsystems an einem außen liegenden Abschnitt direkt mit den Spannklauen (6) verbunden ist und an einem innen liegenden Abschnitt ein Mittelteil mit einem zylinderförmigen Abschnitt aufweist, an dessen Außenkontur der Spannkolben (1) geführt ist, der als ein Hohlzylinder ausgeführt ist und dessen kreisringförmige Querschnittskontur zur Reduzierung der wirksamen Behälterdruckfläche dem Außenspannsystem mit den Spannklauen (6) entgegen wirkt.
(EN) The invention relates to a clamping system for a filling adapter for filling media into containers, wherein the filling adapter has a hose pack, which hose pack comprises electrical, pneumatic, and hydraulic lines, and wherein the clamping system has a stationary part and a moving part that is designed as a clamping piston. The problem addressed by the invention is that of creating a technical solution by means of which the effective counterpressure surface area at the transition region of such a filling adapter and on the container to be filled can be reduced. At the same time, the size, the production costs, and the component weight should be reduced in comparison with the previously known designs if possible, but should not be increased in any case. This problem is solved in that the stationary part (2) of the clamping system is connected at an external segment directly to the clamping claws (6) and has, at an internal segment, a central part having a cylindrical segment, on the outer contour of which cylindrical segment the clamping piston (1) is guided, which is designed as a hollow cylinder and the circular-ring-shaped cross-sectional contour of which acts against the external clamping system having the clamping claws (6) in order to reduce the effective container pressing surface area.
(FR) L'invention concerne un système de serrage pour un adaptateur de remplissage destiné à remplir des contenants de milieux, en particulier pour un premier remplissage de contenants en consommables sur des chaînes de montage pour la production de véhicules automobiles. L'adaptateur de remplissage est équipé d'un ensemble de tuyaux flexibles, de lignes électriques et de conduites pneumatiques et hydrauliques. Le système de serrage comprend une partie fixe et une partie mobile réalisée sous la forme d'un piston de serrage. L'invention vise à fournir une solution technique permettant de réduire la surface de pression active complémentaire sur la zone de transition d'un dispositif de remplissage de ce type et le contenant à remplir. L'invention vise à réduire par la même occasion et autant que possible la taille, les coûts de production et le poids des pièces en comparaison des constructions connues jusqu'alors, mais en aucun cas de les augmenter. A cet effet, la partie fixe (2) du système de serrage est reliée directement aux griffes de serrage (6) sur une section extérieure et comporte sur une section située à l'intérieur une partie centrale comprenant une section cylindrique, sur le contour extérieur de laquelle est guidé le piston de serrage (1). Ledit piston est réalisé sous la forme d'un cylindre creux et dont le contour en section transversale en forme d'anneau circulaire s'oppose au système de serrage extérieur au moyen des griffes de serrage (6) pour réduire la surface de pression active du contenant.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten