Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015140280) UMFORMWERKZEUG FÜR EIN WERKSTÜCK UND VORRICHTUNG ZUM VERFORMEN EINES WERKSTÜCKS MIT EINEM DERARTIGEN WERKZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/140280 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/055878
Veröffentlichungsdatum: 24.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 20.03.2015
IPC:
B21D 17/02 (2006.01) ,B21J 5/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
D
Bearbeiten oder Verarbeiten von Blechen, Metallrohren, -stangen oder -profilen ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs; Stanzen
17
Formen einzelner Rillen [Sicken] in Blech, rohrförmige oder hohle Gegenstände
02
durch Pressen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
J
Schmieden; Hämmern; Pressen; Nieten; Schmiedeöfen
5
Verfahren zum Schmieden, Hämmern oder Pressen; besondere Ausrüstung oder besonderes Zubehör dafür
06
zum Durchführen bestimmter Arbeitsvorgänge
08
Stauchen
Anmelder:
VOSS FLUID GMBH [DE/DE]; Lüdenscheider Str. 52 - 54 51688 Wipperfürth, DE
Erfinder:
BERGHAUS, Gerd; DE
POTT, Harald; DE
PAPENHOFF, Heinz-Werner; DE
ERBE, Alexander; DE
Vertreter:
ZAPF, Christoph; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 103 799.520.03.2014DE
Titel (EN) SHAPING TOOL FOR A WORKPIECE, AND DEVICE FOR DEFORMING A WORKPIECE USING SUCH A TOOL
(FR) OUTIL DE FORMAGE D'UNE PIÈCE ET DISPOSITIF DE DÉFORMATION D'UNE PIÈCE AVEC UN TEL OUTIL
(DE) UMFORMWERKZEUG FÜR EIN WERKSTÜCK UND VORRICHTUNG ZUM VERFORMEN EINES WERKSTÜCKS MIT EINEM DERARTIGEN WERKZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a shaping tool (3) for a workpiece (2), in particular for plastically shaping a pipe end, comprising a clamping device (17) which comprises multiple clamping segments (18) and comprising a compressing head (9) which has a depression (10) on one side for forming a workpiece contour to be shaped and a securing means (11) on the opposite side for connecting to a shaping piston (5) of a device (1) for deforming the workpiece (2). The aim of the invention is to allow a reduction of the assembly complexity when changing tools while ensuring a high degree of assembly security. This is achieved in that the compressing head (9) and the clamping device (17) are structurally connected in a circumferential manner in a single tool unit (3) so as to allow an axial movement relative to each other. In the device (1) according to the invention, such a shaping device (3), in the form of the tool unit (3), is arranged on a common longitudinal axis (X-X) together with a shaping assembly (5, 6, 7, 8, 9) which is actuated by the pressure of a fluid (F) and together with a clamping assembly (15, 16, 17, 19) which is actuated by the pressure of the fluid, and the shaping device can be connected to a cylinder unit (4).
(FR) L'invention concerne un outil (3) de formage d'une pièce (2), notamment de formage plastique d'une extrémité de tube, comprenant un moyen de serrage (17) pourvu d'une pluralité de segments de serrage (18) et une tête de refoulement (9) qui comporte d'un côté un creux (10) servant à former un contour de la pièce à former et du côté opposé un moyen de fixation (11) servant au raccordement à un piston de formage (5) d'un dispositif (1) servant à déformer la pièce (2). Selon l'invention, pour réduire les dépenses de montage lorsque l'on change d'outil, tout en garantissant une grande fiabilité de montage, la tête de refoulement (9) et le dispositif de serrage (17) sont structurellement reliés entre eux sur la périphérie, de façon à être axialement mobiles l'un par rapport à l'autre, dans une unité d'outil unique (3). Dans le dispositif de l'invention (1), un tel outil de formage (3) peut être disposé en tant qu'unité d'outil (3) sur un axe longitudinal commun (XX) avec un module de formage (5, 6, 7, 8, 9) actionné sous la pression d'un fluide (F) et un module de serrage actionné par la pression du fluide (15, 16, 17, 19) et peut être relié à une unité de vérin (4).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Umformwerkzeug (3) für ein Werkstück (2), insbesondere zum plastischen Umformen eines Rohrendes, mit einer mehrere Spannsegmente (18) umfassenden Spanneinrichtung (17) und mit einem Stauchkopf (9), welcher auf einer Seite eine Vertiefung (10) zur Ausbildung einer zu formenden Werkstückkontur und auf der gegenüberliegenden Seite ein Befestigungsmittel (11) zum Anschluss an einen Umformkolben (5) einer Vorrichtung (1) zum Verformen des Werkstücks (2) aufweist. Um zu erreichen, dass bei Gewährleistung einer hohen Montagesicherheit der Montageaufwand bei einem Werkzeugwechsel verringert werden kann, wird vorgeschlagen, dass der Stauchkopf (9) und die Spanneinrichtung (17) in einer einzigen Werkzeugeinheit (3) relativ zueinander axial beweglich umfangsgemäß konstruktiv miteinander verbunden sind. In der erfindungsgemäßen Vorrichtung (1) ist ein derartiges Umformwerkzeug (3) als Werkzeugeinheit (3) auf einer gemeinsamen Längsachse (X-X) mit einer durch den Druck eines Fluids (F) betätigten Umformbaugruppe (5, 6, 7, 8, 9) und mit einer durch den Druck des Fluids betätigten Spannbaugruppe (15, 16, 17, 19) angeordnet und mit einer Zylindereinheit (4) verbindbar.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)