Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015140273) SICHERHEITSGURTANORDNUNGEN UND VERFAHREN ZUM BESTIMMEN EINER INFORMATION BEZÜGLICH DER HERZ- UND/ODER ATEMAKTIVITÄT EINES BENUTZERS EINES SICHERHEITSGURTES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/140273 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/055853
Veröffentlichungsdatum: 24.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 19.03.2015
IPC:
A61B 5/18 (2006.01) ,B60R 22/12 (2006.01) ,B60R 22/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
16
Vorrichtungen für die Psychotechnik; Prüfen der Reaktionszeiten
18
für Fahrzeugführer
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
22
Sicherheitsgurte oder Sicherheitsgeschirre in Fahrzeugen
12
Ausbildung von Sicherheitsgurten oder Sicherheitsgeschirren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
22
Sicherheitsgurte oder Sicherheitsgeschirre in Fahrzeugen
Anmelder:
TAKATA AG [DE/DE]; Bahnweg 1 63743 Aschaffenburg, DE
Erfinder:
MAHDI, Koshan; DE
MAAS, David Maximilian; DE
PAUSCH, Tobias; DE
Vertreter:
STAROSKE, Sandro; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 004 202.219.03.2014DE
10 2014 211 501.916.06.2014DE
14/340,33624.07.2014US
Titel (EN) SEAT BELT ASSEMBLIES AND METHODS FOR DETERMINING INFORMATION REGARDING THE HEART ACTIVITY AND/OR BREATHING ACTIVITY OF A USER OF THE SEAT BELT
(FR) SYSTÈMES DE CEINTURES DE SÉCURITÉ ET PROCÉDÉ DE DÉTERMINATION D'UNE INFORMATION CONCERNANT L'ACTIVITÉ CARDIAQUE ET/OU RESPIRATOIRE D'UN UTILISATEUR D'UNE CEINTURE DE SÉCURITÉ
(DE) SICHERHEITSGURTANORDNUNGEN UND VERFAHREN ZUM BESTIMMEN EINER INFORMATION BEZÜGLICH DER HERZ- UND/ODER ATEMAKTIVITÄT EINES BENUTZERS EINES SICHERHEITSGURTES
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to seat belt assemblies, comprising a seat belt (11), a belt buckle, a belt tongue, and at least one sensor region (3) arranged on the seat belt (11), on the belt buckle, and/or on the belt tongue. The at least one sensor region has at least one first sensor (31) and at least one second sensor (33). According to the invention, at least one evaluating unit for determining information regarding the heart activity and/or breathing activity of the user of the seat belt (11) is provided by using the values determined by the first and second sensors (31, 33) of the sensor region (3). The invention further relates to methods for determining information regarding the heart activity and/or breathing activity of a user of a seat belt (11) of a motor vehicle.
(FR) L'invention concerne des systèmes de ceintures de sécurité comprenant une ceinture de sécurité (11), une boucle de ceinture ainsi qu'une languette de ceinture; au moins une zone de détection (3, 3a, 3b, 3c, 30, 300), disposée sur la ceinture de sécurité (11), sur la boucle de ceinture et/ou sur la languette de ceinture, qui comporte au moins un premier capteur (31) et au moins un deuxième capteur (33). Selon l'invention, il est prévu au moins un module d'évaluation (4) qui sert à déterminer une information concernant l'activité cardiaque et/ou respiratoire de l'utilisateur (2) de la ceinture de sécurité (11) en utilisant les valeurs acquises au moyen du premier et du deuxième capteur (31, 33) de la zone de détection (3, 3a, 3b, 3c, 30, 300). L'invention concerne également des procédés de détermination d'une information concernant l'activité cardiaque et/ou respiratoire d'un utilisateur (2) d'une ceinture de sécurité (11) d'un véhicule à moteur.
(DE) Die Erfindung betrifft Sicherheitsgurtanordnungen mit einem Sicherheitsgurt (11), einem Gurtschloss sowie einer Gurtzunge; mindestens einem an dem Sicherheitsgurt (11), an dem Gurtschloss und/oder an der Gurtzunge angeordneten Sensorbereich (3), der mindestens einen ersten Sensor (31) und mindestens einen zweiten Sensor (33) aufweist. Erfindungsgemäß ist mindestens eine Auswerteeinheit zum Bestimmen einer Information bezüglich der Herz- und/oder Atemaktivität des Benutzers des Sicherheitsgurtes (11) unter Verwendung der von dem ersten und zweiten Sensor (31, 33) des Sensorbereiches (3) ermittelten Werte vorgesehen. Die Erfindung betrifft auch Verfahren zum Bestimmen einer Information bezüglich der Herz- und/oder Atemaktivität eines Benutzers eines Sicherheitsgurtes (11) eines Kraftfahrzeuges.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)