Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015139932) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BETÄTIGEN EINES SCHLIEßELEMENTS FÜR EIN FAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/139932 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/054140
Veröffentlichungsdatum: 24.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 27.02.2015
IPC:
B60R 25/25 (2013.01) ,B60R 25/24 (2013.01) ,B60R 25/20 (2013.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
25
Ausstattungen oder Systeme zum Verhindern oder Anzeigen von unbefugter Inbetriebnahme oder Diebstahl von Fahrzeugen
20
Mittel, um die Diebstahlsicherung ein- oder auszuschalten
25
unter Verwendung von Biometrie
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
25
Ausstattungen oder Systeme zum Verhindern oder Anzeigen von unbefugter Inbetriebnahme oder Diebstahl von Fahrzeugen
20
Mittel, um die Diebstahlsicherung ein- oder auszuschalten
24
unter Verwendung elektronischer Identifizierungselemente, die einen nicht durch den Benutzer gemerkten Kode enthalten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
25
Ausstattungen oder Systeme zum Verhindern oder Anzeigen von unbefugter Inbetriebnahme oder Diebstahl von Fahrzeugen
20
Mittel, um die Diebstahlsicherung ein- oder auszuschalten
Anmelder:
VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Berliner Ring 2 38440 Wolfsburg, DE
Erfinder:
ETTE, Bernd; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 204 914.8 17.03.2014DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR ACTUATING A CLOSING ELEMENT FOR A VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR ACTIONNER UN ÉLÉMENT DE FERMETURE POUR UN VÉHICULE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BETÄTIGEN EINES SCHLIEßELEMENTS FÜR EIN FAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for actuating a closing element (7) of a vehicle (10) in which the following steps are carried out: optically detecting when an object approaches a point (11) in an area (8); searching for a smart key which is authorized for the vehicle (10) only if an approach of an object has already been detected; activating additional sensor means (3) only when the smart key is found; collecting information by means of the additional sensor means (3); actuating the closure element (7) if the collected information meets at least one predetermined requirement.
(FR) L'invention concerne un procédé pour actionner un élément de fermeture (7) d'un véhicule (10) comprenant les étapes qui consistent : à détecter optiquement le rapprochement d'un objet vers un emplacement (11) dans une zone (8) ; à rechercher une clé à radiocommande valide pour le véhicule (10) uniquement en cas de détection préalable de rapprochement ; à activer des éléments de détection supplémentaires (3) uniquement lorsque la clé à radiocommande a été trouvée ; à détecter une information à l'aide de ces moyens de détection supplémentaires (3) ; à actionner l'élément de fermeture (7) lorsque l'information détectée satisfait à au moins une condition prédéfinie.
(DE) Zum Betätigen eines Schließelements (7) eines Fahrzeugs (10) werden folgende Schritte durchgeführt: Optisches Erfassen einer Annäherung eines Objekts an eine Stelle (11) in einem Bereich (8). Suchen eines Funkschlüssels, welcher für das Fahrzeug (10) berechtigt ist, nur wenn vorab die Annäherung erfasst wurde. Aktivieren weiterer Sensormittel (3), nur wenn der Funkschlüssel gefunden wurde. Erfassen einer Information mittels der weiteren Sensormittel (3). Betätigen des Schließelements (7), wenn die erfasste Information mindestens einer vorgegebenen Bedingung genügt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)