Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2015139927) VERFAHREN ZUR ERKENNUNG VON ANOMALIEN IN EINER BATTERIEZELLE UND KURZSCHLUSSSENSORIK

Pub. No.:    WO/2015/139927    International Application No.:    PCT/EP2015/054015
Publication Date: Fri Sep 25 01:59:59 CEST 2015 International Filing Date: Fri Feb 27 00:59:59 CET 2015
IPC: G01R 31/02
G01R 31/36
Applicants: ROBERT BOSCH GMBH
Inventors: SCHUMANN, Bernd
LEIDICH, Stefan
HENRICI, Fabian
Title: VERFAHREN ZUR ERKENNUNG VON ANOMALIEN IN EINER BATTERIEZELLE UND KURZSCHLUSSSENSORIK
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Erkennung von Anomalien einer Batteriezelle (22), wobei von einer Kurzschlusssensorik (20) in einem Signal einer Klemmenspannung der Batteriezelle Ereignisse (44) detektiert werden, welche in einem zeitlichen Abstand von Mikrosekunden aufeinander folgende Flanken aufweisen, und wobei von der Kurzschlusssensorik detektierte Ereignisse an ein Batteriemanagementsystem (16) übertragen werden, das anhand der detektierten Ereignisse Anomalien der Batteriezellen ermittelt. Weiterhin werden eine Kurzschlusssensorik (20) und ein Batteriesystem (12) angegeben, welche zur Durchführung des Verfahrens eingerichtet sind.