Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015139831) ELEKTROMOTOR, INSBESONDERE AUSSENLÄUFERMOTOR, SOWIE ZWISCHENISOLIERTEIL FÜR EINEN ELEKTROMOTOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/139831 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/000581
Veröffentlichungsdatum: 24.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 17.03.2015
IPC:
H02K 5/08 (2006.01) ,H02K 11/00 (2006.01) ,H02K 21/22 (2006.01) ,H02K 9/22 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
5
Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04
Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
08
Gehäuse aus Isolierstoff
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
11
Bauliche Vereinigung mit Mess- oder Schutzvorrichtungen oder mit elektrischen Bauteilen, z.B. mit einem Widerstand, einem Schalter, einer Rundfunkentstörvorrichtung
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
21
Synchronmotoren mit Permanentmagnet; Synchrongeneratoren mit Permanentmagnet
12
mit feststehendem Anker und rotierendem Magnet
22
wobei der Magnet um den Anker rotiert, z.B. Schwungradmagnet
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
9
Kühl- oder Belüftungssysteme
22
durch festen, die Wärme leitenden Werkstoff, der im Ständer oder Läufer eingebettet oder diese berührend angeordnet ist, z.B. Wärmebrücke
Anmelder:
ZIEHL-ABEGG SE [DE/DE]; Heinz-Ziehl-Strasse 74653 Künzelsau, DE
Erfinder:
ZECHALKO, Paul; DE
STURM, Thorsten; DE
Vertreter:
KOHL, Karl-Heinz; Jackisch-Kohl und Kohl Stuttgarter Str. 115 70469 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 004 262.620.03.2014DE
Titel (EN) ELECTRIC MOTOR, IN PARTICULAR EXTERNAL ROTOR MOTOR, AND INTERMEDIATE INSULATING PART FOR AN ELECTRIC MOTOR
(FR) MOTEUR ÉLECTRIQUE, EN PARTICULIER MOTEUR À ROTOR EXTÉRIEUR, ET INTERCALAIRE ISOLANT POUR MOTEUR ÉLECTRIQUE
(DE) ELEKTROMOTOR, INSBESONDERE AUSSENLÄUFERMOTOR, SOWIE ZWISCHENISOLIERTEIL FÜR EINEN ELEKTROMOTOR
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electric motor having a stator and an electronics compartment which receives electric/electronic structural parts. Said electric motor is accommodated in an electronics housing and can be closed by a housing cover. In order to maintain leakage paths and/or air paths between the housing cover and the electric/electronic structural parts, the electric motor has an intermediate insulating part (1) which is made of an electrically insulating plastic and has a supporting part as hard component and at least one soft component as sealing part (14, 25). The soft component is connected cohesively and/or by positive engagement to the hard component. The intermediate insulating part (1) has at least one pressing element (33) by which at least one heat-generating structural part is pressed against a cooling surface. The intermediate insulating part (1) has a hood-shaped support which is made of a hard, electrically insulating plastic. At least one sealing part (14, 25) made of a soft component is connected to said support. Moreover, the intermediate insulating part (1) has at least one pressing element (33).
(FR) L'invention concerne un moteur électrique qui possède un stator et un compartiment électronique, destiné à recevoir des composants électriques / électroniques, qui est monté dans un boîtier électronique et qui peut être fermé au moyen d'un couvercle de boîtier. Pour respecter les lignes de fuite et/ou les distances d'isolement dans l'air entre le couvercle du boîtier et les composants électriques / électroniques, le moteur électrique est pourvu d'un intercalaire isolant (1) en matériau synthétique électriquement isolant qui comporte un composant dur en tant que partie de support et au moins un composant mou en tant que partie d'étanchéité (14, 25). Le composant mou est relié au composant dur par liaison de matière et/ou par complémentarité de formes. L'intercalaire isolant (1) est pourvu d'au moins un élément de pression (33) au moyen duquel au moins un composant produisant de la chaleur est comprimé contre une surface de refroidissement. L'intercalaire isolant (1) possède un support en forme de cloche, constitué d'un matériau synthétique dur électriquement isolant, auquel au moins une partie d'étanchéité (14, 25) constituée d'un composant mou est raccordée par liaison de matière et/ou par complémentarité de formes. L'intercalaire isolant (1) possède en outre au moins un élément de pression (33).
(DE) Der Elektromotor hat einen Stator und einen elektrische/elektronische Bauteile aufnehmenden Elektronikraum, der in einem Elektronikgehäuse untergebracht und mit einem Gehäusedeckel verschließbar ist. Zur Einhaltung von Kriech- und/oder Luftstrecken zwischen dem Gehäusedeckel und den elektrischen/elektronischen Bauteilen ist der Elekromotor mit einem Zwischenisolierteil (1) versehen, das aus einem elektrisch isolierenden Kunststoff besteht und einen Trägerteil als Hartkomponente und wenigstens eine Weichkomponente als Dichtteil (14, 25) aufweist. Die Weichkomponente ist stoffschlüssig und/oder formschlüssig mit der Hartkomponente verbunden. Das Zwischenisolierteil (1) ist mit wenigstens einem Andrückelement (33) versehen, mit dem mindestens ein Wärme erzeugendes Bauteil gegen eine Kühlfläche gedrückt wird. Das Zwischenisolierteil (1) hat einen haubenförmigen Träger, der aus einem harten, elektrisch isolierenden Kunststoff besteht. An ihn ist stoffschlüssig und/oder formschlüssig wenigstens ein Dichtteil (14, 25) aus einer Weichkomponente angeschlossen. Das Zwischenisolierteil (1) hat außerdem wenigstens ein Andrückelement (33).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)