Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015139798) WINKELVERSTELLBARE ANPRESS- ODER NIPWALZE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/139798 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/000227
Veröffentlichungsdatum: 24.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 05.02.2015
IPC:
B29C 55/06 (2006.01) ,B29C 63/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
55
Formgebung durch Strecken, z.B. Ziehen durch ein Formwerkzeug; Vorrichtungen hierfür
02
von Platten oder Folienabschnitten
04
einachsig, z.B. schräg
06
parallel zur Zuführrichtung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
63
Überziehen oder Ummanteln, d.h. Aufbringen von vorgeformten Schichten oder Ummantelungen aus Kunststoff; Vorrichtungen hierfür
02
unter Verwendung von Folienabschnitten oder von gewebeförmigem Material
Anmelder:
BRÜCKNER MASCHINENBAU GMBH & CO. KG [DE/DE]; Königsberger Strasse 5 - 7 83313 Siegsdorf, DE
Erfinder:
HÄUSL, Holger; DE
Vertreter:
FLACH, Dieter; Adlzreiterstrasse 11 83022 Rosenheim, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 004 020.820.03.2014DE
Titel (EN) ADJUSTABLE-ANGLE PRESSING OR NIP ROLL
(FR) CYLINDRE DE PRESSION OU DE CONTACT A RÉGLAGE ANGULAIRE
(DE) WINKELVERSTELLBARE ANPRESS- ODER NIPWALZE
Zusammenfassung:
(EN) An improved adjustable-angle pressing or nip roll is distinguished, inter alia, by the following features: the angle adjusting device (WE) comprises a double-armed lever (7.1, 7.2), - the moving device (VF) is constructed in such a way that, via this, a pivot axis (8) of the double-armed lever (7.1) can be adjusted relative to the process roll (2), and the angle adjusting device (WE) comprises, for the double-armed lever (7.1, 7.2), a stop (9.1, 9.2) which acts at least on one side, in such a way that, in the case of further force loading by the force actuating unit (10), a pressing force (FR) can be generated which acts on the pivot axis (8) of the double-armed lever (7.1, 7.2) and via which the pressing or nip roll (3, 4) can be pressure-loaded onto the roll shell (21) of the process roll (2) with the material web (F) being guided through between the two rolls (3, 4; 2).
(FR) L'invention concerne un cylindre de pression ou de contact a réglage angulaire perfectionné qui se caractérise, entre autres, par les caractéristiques suivantes : le dispositif de réglage angulaire (WE) comprend un levier à deux bras (7.1, 7.2), - le dispositif de déplacement (VF) est construit de telle sorte que, par ce moyen, un axe de pivotement (8) du levier à deux bras (7.1) peut être déplacé par rapport au cylindre de processus (2), et le dispositif de réglage angulaire (WE) comprend, pour le levier à deux bras (7.1, 7.2), une butée (9.1, 9.2) agissant au moins sur un côté, de telle sorte que, lorsqu'une force continue à être appliquée par l'unité d'actionnement en force (10), il peut se produire une force de pression (FR) agissant sur l'axe de pivotement (8) du levier à deux bras (7.1, 7.2) de sorte que le cylindre de pression ou de contact (3, 4) peut être pressé par une pression sur la surface latérale (21) de cylindre de processus (2) avec engagement de la bande de matière (F) entre les deux cylindres (3, 4 ; 2).
(DE) Eine verbesserte winkelverstellbare Anpress- oder Nipwalze zeichnet sich unter anderem durch folgende Merkmale aus : die Winkelverstelleinrichtung (WE) umfasst einen doppelarmigen Hebel (7.1, 7.2), - die Verfahreinrichtung (VF) ist so aufgebaut, das hierüber eine Schwenkachse (8) des doppelarmigen Hebels (7.1) relativ zur Prozesswalze (2) verstellbar ist, und die Winkelverstelleinrichtung (WE) umfasst für den doppelarmigen Hebel (7.1, 7.2) einen zumindest einseitig wirkenden Anschlag (9.1, 9.2), derart, dass bei weiterer Kraftbeaufschlagung durch die Kraftbetätigungseinheit (10) eine auf die Schwenkachse (8) des doppelarmigen Hebels (7.1, 7.2) wirkende Anpresskraft (FR) erzeugbar ist, worüber die Anpress- oder Nipwalze (3, 4) auf den Walzenmantel (21) der Prozesswalze (2) unter Hindurchführung der Materialbahn (F) zwischen beiden Walzen (3, 4; 2) druck- beaufschlagbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)