Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015136357) SCHALLDÄMPFER FÜR LÜFTUNGSANLAGE UND VERFAHREN ZU DESSEN REGELUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/136357 Internationale Anmeldenummer PCT/IB2015/000319
Veröffentlichungsdatum: 17.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 10.03.2015
IPC:
F24F 13/16 (2006.01) ,F24F 13/24 (2006.01) ,F24F 11/04 (2006.01) ,F24F 13/02 (2006.01) ,F24F 13/10 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
F
Klimatisierung; Luftbefeuchtung; Belüftung; Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
13
Einzelheiten gemeinsam bei, oder für Klimatisierung, Luftbefeuchtung, Lüftung oder Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
08
Elemente zum Steuern oder Regeln der Luftströmung, z.B. Jalousien, Gitter, Klappen oder Leitbleche
10
beweglich, z.B. Schieber
16
bestehend aus parallel beweglichen Platten
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
F
Klimatisierung; Luftbefeuchtung; Belüftung; Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
13
Einzelheiten gemeinsam bei, oder für Klimatisierung, Luftbefeuchtung, Lüftung oder Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
24
Mittel zur Vermeidung oder Unterdrückung von Geräuschen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
F
Klimatisierung; Luftbefeuchtung; Belüftung; Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
11
Einrichtungen oder Systeme zum Steuern, Regeln oder zur Sicherheitsüberwachung
02
Anordnungen oder Aufbau von Steuer-, Regel- oder Sicherheitsvorrichtungen
04
allein zum Steuern oder Regeln des Luftdurchsatzes
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
F
Klimatisierung; Luftbefeuchtung; Belüftung; Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
13
Einzelheiten gemeinsam bei, oder für Klimatisierung, Luftbefeuchtung, Lüftung oder Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
02
Kanalführungsanordnungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
F
Klimatisierung; Luftbefeuchtung; Belüftung; Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
13
Einzelheiten gemeinsam bei, oder für Klimatisierung, Luftbefeuchtung, Lüftung oder Verwendung von Luftströmen zum Abschirmen
08
Elemente zum Steuern oder Regeln der Luftströmung, z.B. Jalousien, Gitter, Klappen oder Leitbleche
10
beweglich, z.B. Schieber
Anmelder:
ZEHNDER GROUP INTERNATIONAL AG [CH/CH]; Moortalstrasse 1 CH-5722 Gränichen, CH
Erfinder:
BACHMANN, Alois; CH
BERTHOLD, David; CH
BOLLMANN, Johannes; CH
Vertreter:
KRUMPHOLZ, Erhard; Zehnder Group International AG 5722 Gränichen, CH
Prioritätsdaten:
00377/1411.03.2014CH
Titel (EN) SOUND ABSORBER FOR A VENTILATION SYSTEM AND METHOD FOR CONTROLLING SAID SOUND DAMPER
(FR) SILENCIEUX POUR SYSTÈME DE VENTILATION ET SON PROCÉDÉ DE RÉGLAGE
(DE) SCHALLDÄMPFER FÜR LÜFTUNGSANLAGE UND VERFAHREN ZU DESSEN REGELUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a sound absorber (1) for a ventilation system for absorbing sound that propagates along a ventilation duct (LK) in the interior of said ventilation duct, through which ventilation duct air flows, wherein the sound absorber can be integrated into the ventilation duct intended for conducting air or forms a partial segment of the ventilation duct and the sound absorber (1) has at least two sound-absorber segments (2, 3), which are spaced apart from each other in order to form a sound-absorber duct (4) between the surfaces (2a, 3a) of the two segments (2, 3) that face each other, which sound-absorber duct extends from the inlet (5) to the outlet (6) of the sound absorber (1). The two segments (2, 3) are supported in such a way that the two segments can be moved in relation to each other such that at least partial regions of the surfaces (2a, 3a) of the segments (2, 3) can be moved toward each other or away from each other. The invention further relates to a method for controlling the sound absorber according to the invention.
(FR) L'invention concerne un silencieux (1), destiné à un système de ventilation, qui sert à atténuer le bruit qui se propage à l'intérieur le long d'un conduit de ventilation (LK) parcouru par de l'air. Ledit silencieux peut être intégré dans le conduit de ventilation conçu pour le guidage de l'air, ou bien il forme une partie du conduit de ventilation, et le silencieux (1) possède au moins deux segments de silencieux (2, 3) qui sont disposés à une certaine distance l'un de l'autre afin de former, entre les surfaces (2a, 3a) tournées l'une vers l'autre des deux segments (2, 3), un conduit de silencieux (4) qui s'étend de l'entrée (5) à la sortie (6) du silencieux (1). Les deux segments (2, 3) sont montés mobiles l'un par rapport à l'autre afin de pouvoir rapprocher ou éloigner les unes des autres au moins des parties des surfaces (2a, 3a) des segments (2, 3). L'invention concerne également un procédé de réglage du silencieux selon l'invention.
(DE) Die Erfindung betrifft einen Schalldämpfer (1) für eine Lüftungsanlage zur Dämpfung von Schall, der sich entlang eines luftdurchströmten Lüftungskanals (LK) in dessen Innern ausbreitet, wobei der Schalldämpfer in den für die Luftführung bestimmten Lüftungskanal integrierbar ist bzw. einen Teilabschnitt des Lüftungskanals bildet und der Schalldämpfer (1) mindestens zwei Schalldämpfer-Segmente (2, 3) aufweist, welche voneinander beabstandet angeordnet sind, um zwischen den einander zugewandten Oberflächen (2a, 3a) der beiden Segmente (2, 3) einen Schalldämpfer- Kanal (4) zu bilden, der sich vom Einlass (5) zum Auslass (6) des Schalldämpfers (1) erstreckt. Die beiden Segmente (2, 3) sind relativ zueinander bewegbar gelagert, um zumindest Teilbereiche der Oberflächen (2a, 3a) der Segmente (2, 3) aufeinander zu oder voneinander weg bewegen zu können. Die Erfindung betrifft auch ein Verfahren zum Regeln des erfindungsgemässen Schalldämpfers.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)