Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015136005) VENTILANORDNUNG FÜR EINEN DREH-FEST-ÜBERGANG, RADEINHEIT MIT EINEM DREH-FEST-ÜBERGANG, SOWIE DRUCKMITTELVERSORGUNGSEINRICHTUNG FÜR EINE RADEINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/136005 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/055101
Veröffentlichungsdatum: 17.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 11.03.2015
IPC:
B60C 23/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
C
Fahrzeugreifen; Aufpumpen von Reifen; Wechseln von Reifen; Verbinden von Ventilen mit aufblasbaren, elastischen Körpern allgemein oder Anbringen von Ventilen daran; Einrichtungen oder Anordnungen in Bezug auf Reifen
23
Vorrichtungen zum Messen, Anzeigen, Beeinflussen oder Verteilen des Reifendrucks oder der Reifentemperatur, besonders ausgebildet für den Einbau in Fahrzeuge; Anordnung von reifenaufblasenden Vorrichtungen an Fahrzeugen, z.B. von Pumpen, von Behältern; Anordnungen zur Kühlung von Reifen
Anmelder:
GV ENGINEERING GMBH [DE/DE]; DE
Erfinder:
TSIBERIDIS, Konstantin; DE
TSIBERIDOU, Julia; DE
GROSSE-VEHNE, Klemens; DE
Vertreter:
WITTE, WELLER & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB; Postfach 10 54 62 70047 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 103 218.711.03.2014DE
10 2014 117 458.527.11.2014DE
Titel (EN) VALVE ARRANGEMENT FOR A ROTATIONALLY FIXED TRANSITION, WHEEL UNIT WITH A ROTATIONALLY FIXED TRANSITION, AND PRESSURE MEDIUM SUPPLY DEVICE FOR A WHEEL UNIT
(FR) ENSEMBLE VALVE POUR ÉLÉMENT DE TRANSITION ROTATION-FIXATION, UNITÉ ROUE COMPRENANT UN TEL ÉLÉMENT DE TRANSITION ROTATION-FIXATION, ET DISPOSITIF D'ALIMENTATION EN PRESSION POUR UNE UNITÉ ROUE
(DE) VENTILANORDNUNG FÜR EINEN DREH-FEST-ÜBERGANG, RADEINHEIT MIT EINEM DREH-FEST-ÜBERGANG, SOWIE DRUCKMITTELVERSORGUNGSEINRICHTUNG FÜR EINE RADEINHEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a pressure medium supply device for a tire (16) of a wheel unit (14), to a wheel unit (14), and to a valve arrangement (48) for a rotationally fixed transition (46), in particular for a rotary feedthrough, of a pressure medium supply device (190) for a wheel unit (14). The valve arrangement (48) has a housing part (54) through which a pressure medium can flow, a control piston (56), in particular an axially movable control piston (56) which is received on the housing part (54), and a discharge element (58) with an outlet (104) for conducting the pressure medium. The housing part (54) and the discharge element (58) are received in a rotatable manner relative to each other. The control piston (56) has at least one flow channel (68) for the pressure medium, and the control piston (56) has at least one force application surface (74) to which the pressure medium can be applied. The control piston (56) can be moved between a disengaged position and an engaged position by applying pressure to the at least one pressure application surface (74), and a pressure medium line can be established between the housing part (54) and the discharge element (58) in the engaged position.
(FR) La présente invention concerne un dispositif d'alimentation en pression pour un pneu (16) d'une unité roue (14), une unité roue (14) et un ensemble valve (48) pour un élément de transition rotation-fixation (46), notamment pour un joint tournant, d'un dispositif d'alimentation en pression (190) pour une unité roue (14). L'ensemble valve (48) présente une partie boîtier (54) qui peut être traversée par un moyen de pression, un piston de commande (56), notamment un piston de commande à déplacement axial (56) qui est logé sur la partie boîtier (54), ainsi qu'un élément de dérivation (58) comportant une sortie (104) pour guider le moyen de pression, laquelle partie boîtier (54) et lequel élément de dérivation (58) sont logés de manière à pouvoir tourner l'un par rapport à l'autre. Le piston de commande (56) présente au moins un canal d'écoulement (68) pour le moyen de pression, ainsi qu'au moins une surface d'application de force (74) qui peut être soumise au moyen de pression. Le piston de commande (56) peut être déplacé entre une position hors prise et une position en prise sous l'action d'une pression sur ladite au moins une surface d'application de force (74). Dans la position en prise, le moyen de pression peut passer entre la partie boîtier (54) et l'élément de dérivation (58).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Druckmittelversorgungeinrichtung für einen Reifen (16) einer Radeinheit (14), eine Radeinheit (14) sowie eine Ventilanordnung (48) für einen Dreh- Fest-Übergang (46), insbesondere für eine Drehdurchführung, einer Druckmittelversorgungseinrichtung (190) für eine Radeinheit (14). Die Ventilanordnung (48) weist ein von einem Druckmittel durchströmbares Gehäuseteil (54), einen Steuerkolben (56), insbesondere einen axial verschieblichen Steuerkolben (56), der am Gehäuseteil (54) aufgenommen ist, und ein Ableitelement (58) mit einem Ausgang (104) zur Führung des Druckmittels auf, wobei das Gehäuseteil (54) und das Ableitelement (58) relativ zueinander verdrehbar aufgenommen sind, wobei der Steuerkolben (56) zumindest einen Strömungskanal (68) für das Druckmittel aufweist, wobei der Steuerkolben (56) zumindest eine Kraftangriffsfläche (74) aufweist, die mit dem Druckmittel beaufschlagbar ist, wobei der Steuerkolben (56) durch Druckeinwirkung auf die zumindest eine Kraftangriffsfläche (74) zwischen einer Außer-Eingriff-Stellung und einer Eingriffsstellung bewegbar ist, und wobei in der Eingriffsstellung eine Druckmittelleitung zwischen dem Gehäuseteil (54) und dem Ableitelement (58) ermöglicht ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)