Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015135941) VERSCHLUSSVORRICHTUNG MIT ZUSTANDSANZEIGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/135941 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/054967
Veröffentlichungsdatum: 17.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 10.03.2015
IPC:
B60N 3/04 (2006.01) ,F16B 1/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
N
Unterbringung der Reisenden im Fahrzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3
Anordnung oder besondere Ausbildung von anderem Zubehör für die Reisenden, soweit nicht anderweitig vorgesehen
04
von Fußbodenmatten
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
1
Vorrichtungen zum Sichern von Maschinenelementen oder Maschinenteilen gegeneinander oder zum Verhindern ihrer Bewegung gegeneinander
Anmelder:
FIDLOCK GMBH [DE/DE]; Hindenburgstraße 37 30175 Hannover, DE
Erfinder:
FIEDLER, Joachim; DE
Vertreter:
GROSS, Felix; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 103 181.410.03.2014DE
Titel (EN) CLOSURE DEVICE WITH STATUS DISPLAY
(FR) DISPOSITIF DE FERMETURE AVEC INDICATION D'ÉTAT
(DE) VERSCHLUSSVORRICHTUNG MIT ZUSTANDSANZEIGE
Zusammenfassung:
(EN) A closure device for connecting two parts with one another comprises a first closure part and a second closure part which is attachable in an attachment direction on the first closure part and has a housing and a connection element arranged moveably on the housing along an adjustment direction which differs from the attachment direction. For closing the closure device, the connection element is attachable on the first closure part in the attachment direction and during attachment is moved in the adjustment direction relative to the housing from a first position into a second position. In a closed position of the closure device, the connection element is located in the second position and is thus connected to the first closure part in such a way that the second closure part is held on the first closure part. The connection element is tensioned in the direction of the first position with respect to the housing. Additionally, a display unit (34) is also provided, arranged on the second closure part (3). The display unit is adjustable by moving the connection element (30) relative to the housing (31), and is located in a first display position in the first position of the connection element (30) and in a second display position in the second position of the connection element (30). In this way, a closure device is provided which can safely and reliably display that the closure device has reached its closed position and thus can also be designed purely mechanically, thus without magnetic elements.
(FR) Dispositif de fermeture servant à raccorder deux éléments entre eux, comprenant un premier élément de fermeture et un deuxième élément de fermeture pouvant être positionné dans une direction de positionnement sur le premier élément de fermeture, le deuxième élément de fermeture présentant un boîtier et un élément de raccordement disposé sur le boîtier de manière à pouvoir se déplacer le long d'une direction de déplacement différente de la direction de positionnement. L'élément de raccordement peut être positionné dans la direction de positionnement sur le premier élément de fermeture pour fermer le dispositif de fermeture et, lors du positionnement, est déplacé dans la direction de déplacement, par rapport au boîtier, de la première position à la deuxième position. Lorsque le dispositif de fermeture est en position de fermeture, l'élément de raccordement se trouve dans la deuxième position et est raccordé au premier élément de fermeture de sorte que le deuxième élément de fermeture est maintenu sur le premier élément de fermeture. L'élément de raccordement est précontraint en direction de la première position par rapport au boîtier. Ce dispositif de fermeture comprend en outre un dispositif indicateur (34) qui est agencé sur le deuxième élément de fermeture (3), peut être déplacé par rapport au boîtier (31) sous l'effet d'un déplacement de l'élément de raccordement (30), se trouve dans la première position de l'élément de raccordement (30) dans une première position d'indication et dans la deuxième position de l'élément de raccordement (30) dans une deuxième position d'indication. On obtient ainsi un dispositif de fermeture pouvant indiquer de manière sûre et fiable qu'il a atteint sa position de fermeture et qui peut également être conçu de manière uniquement mécanique, c'est-à-dire sans éléments magnétiques.
(DE) Eine Verschlussvorrichtung zum Verbinden zweier Teile miteinander umfasst ein erstes Verschlussteil und ein in eine Ansetzrichtung an das erste Verschlussteil ansetzbares, zweites Verschlussteil, das ein Gehäuse und ein entlang einer von der Ansetzrichtung unterschiedlichen Verstellrichtung bewegbar an dem Gehäuse angeordnetes Verbindungselement aufweist. Das Verbindungselement ist zum Schließen der Verschlussvorrichtung in die Ansetzrichtung an das erste Verschlussteil ansetzbar und wird beim Ansetzen aus einer ersten Stellung in die Verstellrichtung in eine zweite Stellung relativ zum Gehäuse bewegt. In einer Schließstellung der Verschlussvorrichtung befindet sich das Verbindungselement in der zweiten Stellung und ist derart mit dem ersten Verschlussteil verbunden, dass das zweite Verschlussteil an dem ersten Verschlussteil gehalten ist. Das Verbindungselement ist in Richtung der ersten Stellung gegenüber dem Gehäuse vorgespannt. Dabei ist zusätzlich eine an dem zweiten Verschlussteil (3) angeordnete Anzeigeeinrichtung (34) vorgesehen, die durch Bewegen des Verbindungselements (30) relativ zum Gehäuse (31) verstellbar ist, sich in der ersten Stellung des Verbindungselements (30) in einer ersten Anzeigestellung und in der zweiten Stellung des Verbindungselements (30) in einer zweiten Anzeigestellung befindet. Auf diese Weise wird eine Verschlussvorrichtung bereitgestellt, die sicher und zuverlässig anzeigen kann, dass die Verschlussvorrichtung ihre geschlossene Stellung erreicht hat und hierbei auch rein mechanisch, also ohne Magnetelemente, ausgebildet sein kann.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)