Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015135833) POLYURETHAN-HEISSSCHMELZKLEBSTOFF MIT NIEDRIGEM GEHALT AN MONOMEREN DIISOCYANATEN UND GUTER VERNETZUNGSGESCHWINDIGKEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/135833 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/054625
Veröffentlichungsdatum: 17.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 05.03.2015
IPC:
C08G 18/76 (2006.01) ,C08G 18/12 (2006.01) ,C08G 18/28 (2006.01) ,C08G 18/42 (2006.01) ,C09J 175/04 (2006.01) ,C08G 18/78 (2006.01) ,C08G 18/80 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70
durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
72
Polyisocyanate oder Polyisothiocyanate
74
cyclisch
76
aromatisch
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
08
Verfahren
10
Vorpolymerisationsverfahren durch Umsetzung von Isocyanaten oder Isothiocyanaten in einer ersten Reaktionsstufe mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
12
unter Verwendung von zwei oder mehr Verbindungen mit aktivem Wasserstoff in der ersten Polymerisationsstufe
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40
Hochmolekulare Verbindungen
42
Polykondensate, die Carbonsäureester- oder Kohlensäureestergruppen in der Hauptkette erhalten
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
J
Klebstoffe; Nicht-mechanische Aspekte allgemeiner Klebeverfahren ; Anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren ; Verwendung von Werkstoffen als Klebstoffe
175
Klebstoffe auf der Basis von Polyharnstoffen oder Polyurethanen; Klebstoffe auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Polyurethane
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70
durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
72
Polyisocyanate oder Polyisothiocyanate
77
zusätzliche Heteroatome zu dem Stickstoff und Sauerstoff oder Schwefel der Isocyanat- oder Isothiocyanatgruppe enthaltend
78
Stickstoff
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70
durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
72
Polyisocyanate oder Polyisothiocyanate
80
Maskierte [verkappte] Polyisocyanate
Anmelder:
SIKA TECHNOLOGY AG [CH/CH]; Zugerstrasse 50 CH-6340 Baar, CH
Erfinder:
JANKE, Doreen; DE
CORDES, Mathias; DE
PASCHKOWSKI, Kai; DE
Prioritätsdaten:
14158830.111.03.2014EP
Titel (EN) POLYURETHANE HOT-MELT ADHESIVE HAVING A LOW CONTENT OF DIISOCYANATE MONOMERS AND GOOD CROSS-LINKING SPEED
(FR) ADHÉSIF THERMOFUSIBLE À BASE DE POLYURÉTHANE AYANT UNE FAIBLE TENEUR EN MONOMÈRES DIISOCYANATES ET UNE BONNE VITESSE DE RÉTICULATION
(DE) POLYURETHAN-HEISSSCHMELZKLEBSTOFF MIT NIEDRIGEM GEHALT AN MONOMEREN DIISOCYANATEN UND GUTER VERNETZUNGSGESCHWINDIGKEIT
Zusammenfassung:
(EN) A moisture-cured hot-melt adhesive is described that can be obtained by A) reaction of one or more polyols as component a) with one or more polyisocyanate monomers as component b), wherein the stoichiometric ratio of isocyanate groups to hydroxyl groups is greater than 1, to obtain a reaction product comprising an isocyanate-functional polyurethane prepolymer; B) addition of at least one mercaptosilane to the reaction product and reaction so as to obtain a reaction product modified with the mercaptosilane; and C) addition of an isocyanate-functional polyurethane prepolymer having a content of polyisocyanate monomers of less than 1 wt.% as component d) before, during and/or after the addition of the mercaptosilane to the reaction product or modified reaction product, wherein the at least one mercaptosilane is added in an amount of from 0.5 to 3.5 wt.% and the isocyanate functional polyurethane prepolymer as component d) is added in an amount of from 10 to 50 wt.%, in each case relative to the total weight of the components a) to d). The moisture-cured hot-melt adhesive can be formulated as a PUR-HM that is R-40 classification-free and stable during storage and processing, having a residual monomer content of less than 1 wt.% and having good cross-linking density and full-curing speed. The hot-melt adhesive is particularly suitable for vehicle construction in industrial manufacture, in particular of automobiles, in the textile or furniture industry or in the packaging industry.
(FR) L'invention concerne un adhésif thermofusible durcissant à l'humidité qui peut être obtenu A) par réaction d'un ou de plusieurs polyols en tant que composant a) avec un ou plusieurs monomères polyisocyanates en tant que composant b), le rapport stoechiométrique groupes isocyanate sur groupes hydroxyle étant supérieur à 1 afin d'obtenir un produit de réaction contenant un prépolymère de polyuréthanne à fonction isocyanate, B) par addition d'au moins un mercaptosilane au produit de réaction et par réaction pour obtenir un produit de réaction modifié par le mercaptosilane, et C) par addition d'un prépolymère de polyuréthanne à fonction isocyanate qui a une teneur en monomère polyisocyanate de moins de 1% en poids, en tant que composant d), avant, pendant et/ou après l'addition du mercaptosilane au produit de réaction, ou au produit de réaction modifié, l'au moins un mercaptosilane étant ajouté dans une quantité de 0,5 à 3,5% en poids et le prépolymère de polyuréthanne à fonction isocyanate étant ajouté en tant que composant d) dans une quantité de 10 à 50% en poids, à chaque fois sur la base du poids total des composants a) à d). L'adhésif thermofusible durcissant à l'humidité peut être formulé en tant que R-40, PUR-HM sans classification et stable au stockage et au traitement avec une teneur en monomère résiduel inférieure à 1% en poids, et a une bonne densité de réticulation et une bonne vitesse de durcissement. L'adhésif thermofusible est particulièrement adapté à la fabrication industrielle dans le domaine de la construction de véhicules, notamment d'automobiles, dans l'industrie du textile et de meubles ou dans l'industrie de l'emballage.
(DE) Beschrieben wird ein feuchtigkeitshärtender Heissschmelzklebstoff, erhältlich durch A) das Umsetzen von einem oder mehreren Polyolen als Komponente a) mit einem oder mehreren monomeren Polyisocyanaten als Komponente b), wobei das stöchiometrische Verhältnis von Isocyanatgruppen zu Hydroxylgruppen größer 1 ist, um ein Umsetzungsprodukt enthaltend ein Isocyanatfunktionelles Polyurethan-Prepolymer zu erhalten, B) die Zugabe von mindestens einem Mercaptosilan zum Umsetzungsprodukt und Umsetzung, um ein mit dem Mercaptosilan modifiziertes Umsetzungsprodukt zu erhalten, und C) die Zugabe eines Isocyanat-funktionellen Polyurethan-Prepolymers, das einen Gehalt an monomerem Polyisocyanat von unter 1 Gew.-% aufweist, als Komponente d) vor, während und/oder nach der Zugabe des Mercaptosilans zum Umsetzungsprodukt oder modifizierten Umsetzungsprodukt, wobei das mindestens eine Mercaptosilan in einer Menge von 0,5 bis 3,5 Gew.-% und das Isocyanat-funktionelle Polyurethan-Prepolymer als Komponente d) in einer Menge von 10 bis 50 Gew.-%, jeweils bezogen auf das Gesamtgewicht der Komponenten a) bis d), zugegeben wird. Der feuchtigkeitshärtende Heissschmelzklebstoff kann als R-40 - klassifizierungsfreier sowie lagerungs- und verarbeitungsstabiler PUR-HM mit einem Restmonomergehalt unter 1 Gew.-% formuliert werden und weist gute Vernetzungsdichte und Durchhärtegeschwindigkeit auf. Der Heissschmelzklebstoff eignet sich insbesondere für industrielle Fertigungen im Fahrzeugbau, insbesondere Automobile, in der Textil- oder Möbelindustrie oder in der Verpackungsmittelindustrie.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)