Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015135814) BISTABILER ELEKTROMAGNETISCHER AKTUATOR UND CHIRURGISCHES INSTRUMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/135814 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/054539
Veröffentlichungsdatum: 17.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 04.03.2015
IPC:
H01F 7/16 (2006.01) ,A61B 1/00 (2006.01) ,G02B 7/00 (2006.01) ,G02B 23/00 (2006.01) ,H01F 1/055 (2006.01) ,H01F 1/057 (2006.01) ,H01F 41/02 (2006.01) ,H02K 33/00 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
7
Magnete
06
Elektromagnete; Stellglieder mit Elektromagneten
08
mit Ankern
16
Geradlinig bewegte Anker
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
1
Geräte zum Durchführen medizinischer Untersuchungen von Körperhöhlen oder -gängen, visuell oder fotografisch, z.B. Endoskope; Beleuchtungseinrichtungen dazu
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
7
Halterungen, Fassungen, Justiereinrichtungen oder lichtdichte Verbindungen für optische Elemente
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
23
Teleskope, z.B. Binokulare; Periskope; Instrumente zum Betrachten des Inneren hohler Körper; Sucher; optische Richt- oder Visiereinrichtungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
1
Magnete oder magnetische Körper, gekennzeichnet durch die hierfür verwendeten magnetischen Werkstoffe; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
01
aus anorganischen Werkstoffen
03
gekennzeichnet durch die Koerzitivfeldstärke
032
hartmagnetische Werkstoffe
04
Metalle oder Legierungen
047
Legierungen, gekennzeichnet durch ihre Zusammensetzung
053
wobei diese Seltene Erden enthalten
055
und magnetische Übergangsmetalle, z.B. SmCo5
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
1
Magnete oder magnetische Körper, gekennzeichnet durch die hierfür verwendeten magnetischen Werkstoffe; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
01
aus anorganischen Werkstoffen
03
gekennzeichnet durch die Koerzitivfeldstärke
032
hartmagnetische Werkstoffe
04
Metalle oder Legierungen
047
Legierungen, gekennzeichnet durch ihre Zusammensetzung
053
wobei diese Seltene Erden enthalten
055
und magnetische Übergangsmetalle, z.B. SmCo5
057
und IIIa-Elemente, z.B. Nd2 Fe14B
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
41
Geräte oder Verfahren zur Herstellung oder zum Zusammenbau der Vorrichtungen, die von dieser Unterklasse umfasst werden
02
zum Herstellen der Kerne, Spulen oder Magnete
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
33
Motoren mit hin- und hergehendem, schwingendem oder vibrierendem Magnet, Anker oder Spulensystem
Anmelder:
OLYMPUS WINTER & IBE GMBH; Kuehnstr. 61 22045 Hamburg, DE
Erfinder:
MARTIN, Wieters; DE
Vertreter:
SEEMANN & PARTNER; Raboisen 6 20095 Hamburg, DE
Prioritätsdaten:
102014204736.614.03.2014DE
Titel (EN) BISTABLE ELECTROMAGNETIC ACTUATOR AND SURGICAL INSTRUMENT
(FR) ACTIONNEUR ÉLECTROMAGNÉTIQUE BISTABLE ET INSTRUMENT CHIRURGICAL
(DE) BISTABILER ELEKTROMAGNETISCHER AKTUATOR UND CHIRURGISCHES INSTRUMENT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a bistable electromagnetic actuator (1), in particular for a surgical instrument, comprising a stator (10) arranged outside of a pipe (2), and a mover (30) supported in the pipe (2) in such a way that the mover can be longitudinally axially displaced, which mover at least partially comprises a paramagnetic and/or ferromagnetic material and can be reversibly displaced between a first position (6) and a second position (8) by applying an electromagnetic field, wherein the stator (10) comprises two, in particular oppositely axially poled, annular permanent magnets (12, 14), a coil (16) for producing the electromagnetic field, and a back-iron element (18) having two stator pole shoes (20, 22). The invention further relates to a surgical instrument. The actuator (1) according to the invention is characterized in that the annular permanent magnets (12, 14) comprise hard magnetic particles, which are embedded in a plastic matrix.
(FR) L'invention concerne un actionneur électromagnétique bistable (1), destiné notamment à un instrument chirurgical, qui comprend un stator (10) disposé à l'extérieur d'un tube (2) et un rotor (30), supporté dans le tube (2) de manière à pouvoir se déplacer axialement dans le sens longitudinal, qui comporte au moins en partie un matériau paramagnétique et/ou ferromagnétique et qui, lorsqu'on lui applique un champ électromagnétique, peut se déplacer de manière réversible entre une première position (6) et une deuxième position (8). Le stator (10) comporte deux aimants permanents annulaires (12, 14), en particulier de polarités opposées dans le sens axial, une bobine (16) servant à générer le champ électromagnétique, et un élément de retour de flux (18) comprenant deux pièces polaires statoriques (20, 22). L'invention concerne en outre un instrument chirurgical. L'actionneur (1) selon l'invention est caractérisé en ce que les aimants permanents annulaires (12, 14) contiennent des particules magnétiques dures noyées dans une matrice en matériau synthétique.
(DE) Die Erfindung betrifft einen bistabilen elektromagnetischen Aktuator (1), insbesondere für ein chirurgisches Instrument, umfassend einen außerhalb eines Rohres (2) angeordneten Stator (10) und einen im Rohr (2) längsaxial verschiebbar gelagerten Läufer (30), der wenigstens teilweise ein paramagnetisches und/oder ferromagnetisches Material aufweist und durch Beaufschlagung mit einem elektromagnetischen Feld reversibel zwischen einer ersten Position (6) in eine zweite Position (8) verschiebbar ist, wobei der Stator (10) zwei, insbesonderegegensinnig axial gepolte, Ringpermanentmagneten (12, 14), eine Spule (16) zur Erzeugung des elektromagnetischen Felds und ein Rückschlusselement(18) mit zwei Statorpolschuhen (20, 22) aufweist, sowie ein chirurgisches Instrument. Der erfindungsgemäße Aktuator (1) zeichnet sich dadurch aus, dass die Ringpermanentmagnete (12,14) hartmagnetische Partikel umfassen, die in einer Kunststoffmatrix eingebettet sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)