Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2015135722) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER SCHRAUB-KLEBVERBINDUNG UNTER VERWENDUNG EINER FLIESSLOCHFORMENDEN SCHRAUBE, SOWIE HIERNACH HERGESTELLTER BAUTEILVERBUND

Pub. No.:    WO/2015/135722    International Application No.:    PCT/EP2015/053247
Publication Date: Fri Sep 18 01:59:59 CEST 2015 International Filing Date: Wed Feb 18 00:59:59 CET 2015
IPC: F16B 25/00
F16B 41/00
F16B 5/02
F16B 25/10
Applicants: BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: HAAK, Eugen
Title: VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER SCHRAUB-KLEBVERBINDUNG UNTER VERWENDUNG EINER FLIESSLOCHFORMENDEN SCHRAUBE, SOWIE HIERNACH HERGESTELLTER BAUTEILVERBUND
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen einer Schraub-Klebverbindung zwischen wenigstens einem oberen Bauteil (110) und wenigstens einem unteren Bauteil (120) unter Verwendung einer fließlochformenden Schraube, welche an der Fügestelle das obere Bauteil (110) durch ein Vorloch (115) durchdringt und mit dem unteren Bauteil (120) unter Ausbildung eines Fließlochs verschraubt wird, wobei das Vorloch (115) im oberen Bauteil (110) durch einen befestigten Deckel (300) abgedeckt wird, der zunächst von der fließlochformenden Schraube durchlocht wird, bevor diese in das Vorloch (115) eindringt und im Weiteren mit dem unteren Bauteil (120) verschraubt wird. Die Erfindung betrifft fernem einen hiermit hergestellten Bauteilverbund (110/120).