Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2015135712) VERFAHREN ZUM FÜGEN EINES STAHLTEILS MIT EINEM FASERVERSTÄRKTEN KUNSTSTOFFTEIL MITTELS EINES VERBINDUNGSELEMENTS

Pub. No.:    WO/2015/135712    International Application No.:    PCT/EP2015/052814
Publication Date: Fri Sep 18 01:59:59 CEST 2015 International Filing Date: Thu Feb 12 00:59:59 CET 2015
IPC: B29C 65/56
Applicants: VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: JÜTTNER, Dr. Sven
GROSSE, Thomas
FRICKE, Andreas
DRÖDER, Dr. Klaus
Title: VERFAHREN ZUM FÜGEN EINES STAHLTEILS MIT EINEM FASERVERSTÄRKTEN KUNSTSTOFFTEIL MITTELS EINES VERBINDUNGSELEMENTS
Abstract:
Verfahren zum Fügen von mindestens zwei Fügeteilen (10, 11) mittels mindestens eines Verbindungselements (12), wobei ein erstes Fügeteil (10) Stahl aufweist und wobei ein zweites Fügeteil (11) einen faserverstärkten Kunststoff aufweist, wobei das Verfahren folgende Schritte aufweist: a) Anordnen der beiden Fügeteile (10, 11) aneinander, derart, dass diese mit ihren beiden ersten Seitenflächen (14, 16) zumindest bereichsweise in direktem Kontakt zueinander stehen oder über ein zwischen den beiden Fügeteilen (10, 11) angeordnetes Klebemittel (18) miteinander verbunden sind, b) Aufsetzen des Verbindungselements (12) auf eine zweite Seitenfläche (17) des zweiten Fügeteils (11), c) Erwärmen des Verbindungselements (12), d) Ausüben einer Kraft (19) auf das Verbindungselement (12) bis mindestens zwei Ärmchen (13a, 13b) des Verbindungselements (12) das zweite Fügeteil (11) durchdrungen haben und in Kontakt mit der ersten Seitenfläche (14) des ersten Fügeteils (10) stehen, e) Verschweißen des Verbindungselements (12) mit dem ersten Fügeteil (10).