Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2015135521) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG SOWIE VERWENDUNG EINER POLIERTEN NANOSTRUKTURIERTEN METALLISCHEN OBERFLÄCHE MIT WASSER- UND EISABWEISENDEN EIGENSCHAFTEN

Pub. No.:    WO/2015/135521    International Application No.:    PCT/DE2015/000109
Publication Date: Fri Sep 18 01:59:59 CEST 2015 International Filing Date: Thu Mar 12 00:59:59 CET 2015
IPC: C25D 11/08
C25D 11/10
C25D 11/16
C25D 11/24
Applicants: AIRBUS DEFENCE AND SPACE GMBH
Inventors: STROBL, Tobias
NIXON, Sonja
HAAG, Jana
MERTENS, Tobias
Title: VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG SOWIE VERWENDUNG EINER POLIERTEN NANOSTRUKTURIERTEN METALLISCHEN OBERFLÄCHE MIT WASSER- UND EISABWEISENDEN EIGENSCHAFTEN
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen einer wasser- und eisabweisenden Oberfläche auf einem metallischen Substrat, aufweisend die Schritte des a) Bereitstellens eines metallischen Substrats, des b) Polierens des metallischen Substrats, des c) Inkontaktbringen mindestens eines Teils der metallischen Substratoberfläche mit einer Elektrolytlösung, des d) Anodisierens des metallischen Substrats aus Schritt c) zur Herstellung einer nanoporösen Schicht auf der Substratoberfläche, und des e) Aufbringens einer hydrophobierenden Beschichtung auf der nanoporösen Schicht. Damit kann die Ansammlung von Eis insbesondere auf angeströmten Flächen von Fluggeräten gegenüber dem Stand der Technik reduziert werden.