Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015132395) GELENKEINHEIT MIT DAUERHAFTER SCHMIERUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/132395 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/054753
Veröffentlichungsdatum: 11.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 06.03.2015
IPC:
F16C 33/10 (2006.01) ,F16C 11/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
33
Lagerteile; besondere Verfahren zum Herstellen von Lagern oder Teilen davon
02
Teile von Gleitlagern
04
Lagerschalen; Lagerbuchsen; Auskleidungen
06
mit Gleitflächen vorwiegend aus Metall
10
Schmierung, soweit das Lager baulich beeinflusst ist
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
11
Drehgelenke; drehbar gelagerte Verbindungen
04
Drehbar gelagerte Verbindungen
Anmelder:
LOHR TECHNOLOGIES GMBH [DE/DE]; Carl-Zeiss-Str. 8 42579 Heiligenhaus, DE
Erfinder:
LÖSEL, Stefan; DE
Vertreter:
SCHNEIDERS & BEHRENDT; Huestr. 23 44787 Bochum, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 002 979.406.03.2014DE
Titel (EN) JOINT UNIT WITH PERMANENT LUBRICATION
(FR) UNITÉ D'ARTICULATION À LUBRIFICATION PERMANENTE
(DE) GELENKEINHEIT MIT DAUERHAFTER SCHMIERUNG
Zusammenfassung:
(EN) Joint unit (1) which comprises a first and a second joint part (10, 22), wherein the first and the second joint part are in each case of cylindrical configuration and in each case have at least one flange (12, 26) which runs perpendicularly with respect to the rotational axis, and those surfaces of the joint parts which face one another are configured as sliding surfaces, and the sliding surfaces are smooth and play-free. The joint unit (1) is distinguished by the fact that at least one joint part has a contouring (16, 16', 16", 16"') which permanently receives a lubricant on the surface which faces the other joint part. Furthermore, the invention relates to a joint having a joint unit (1) according to the invention and two joint bodies, wherein the first joint body is connected fixedly to the first joint part and the second joint body is connected fixedly to the second joint part.
(FR) L'invention concerne une unité d'articulation (1) qui comporte des premier et second éléments d'articulation (10, 22), les premier et second éléments d'articulation étant chacun conçus de manière cylindrique et comportant chacun au moins un collet (12, 26) s'étendant perpendiculairement à l'axe de rotation, et les surfaces, tournées l'une vers l'autre, des éléments d'articulation étant conçues comme des surfaces de glissement (14) et les surfaces de glissement étant lisses et sans jeu. L'unité d'articulation (1) est caractérisée en ce qu'au moins un élément d'articulation comporte sur la surface tournée vers l'autre élément d'articulation un contour (16, 16', 16'', 16''') qui reçoit de façon permanente un lubrifiant. En outre, l'invention concerne une articulation comprenant une unité d'articulation (1) de l'invention et deux corps d'articulation, ledit premier corps d'articulation étant relié solidairement au premier élément d'articulation et le second corps d'articulation étant relié solidairement au second élément d'articulation.
(DE) Gelenkeinheit (1), die ein erstes und ein zweites Gelenkteil (10, 22) umfasst, wobei das erste und das zweite Gelenkteil jeweils zylinderförmig ausgebildet sind und jeweils wenigstens einen senkrecht zur Drehachse verlaufenden Bund (12, 26) aufweisen, und die einander zugewandten Oberflächen der Gelenkteile als Gleitflächen (14) ausgebildet sind und die Gleitflächen glatt und spielfrei sind. Die Gelenkeinheit (1) zeichnet sich dadurch aus, dass wenigstens ein Gelenkteil auf der dem anderen Gelenkteil zugewandten Oberfläche eine Konturierung (16, 16', 16", 16"`) aufweist, die ein Schmiermittel dauerhaft aufnimmt. Ferner betrifft die Erfindung ein Gelenk aufweisend eine erfindungsgemäße Gelenkeinheit (1) und zwei Gelenkkörper, wobei der erste Gelenkkörper fest mit dem ersten Gelenkteil verbunden ist und der zweite Gelenkkörper fest mit dem zweiten Gelenkteil verbunden ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)