Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2015132083) VERFAHREN ZUR TROCKNUNG VON KÖRPERN

Pub. No.:    WO/2015/132083    International Application No.:    PCT/EP2015/053582
Publication Date: Sat Sep 12 01:59:59 CEST 2015 International Filing Date: Sat Feb 21 00:59:59 CET 2015
IPC: F26B 3/30
F26B 9/02
Applicants: IRES INFRAROT ENERGIESYSTEME GMBH
Inventors: ANDERER, Bertram
Title: VERFAHREN ZUR TROCKNUNG VON KÖRPERN
Abstract:
Wasserschäden treten insbesondere bei Gebäuden häufig auf, sei es aufgrund von Überschwemmungen, Rohrleitungsschäden oder Löscheinsätzen. Die betroffenen Räume müssen bislang über Wochen hinweg mit ineffektiven Lufttrocknern getrocknet werden. Es sind zwar bereits Infrarotstrahler zur Trocknung bekannt, diese wirken jedoch nur lokal, so dass eine Mehrzahl von Infrarotstrahlern eingesetzt werden müssten, um eine effektive Trocknung zu gewährleisten. Aufgrund des Stromverbrauchs dieser Infrarotstrahler können diese jedoch an normalen Hausanschlüssen nicht sinnvoll betrieben werden, da die verfügbaren Stromstärken nicht ausreichend sind. Die Erfindung löst dieses Problem durch eine Regelung, welche die Stromaufnahme auf das Notwendige reduziert und es so ermöglicht, mehrere Infrarotstrahler abwechselnd nacheinander zu betreiben. Hierdurch erfolgt zunächst eine Erwärmung des betroffenen Körpers und anschließend eine Nachtrocknung, während der ein anderer Infrarotstrahler einen anderen Körper oder einen anderen Bereich des Körpers erwärmt und trocknet. Ein geeignetes Regelverfahren sorgt zudem für eine effiziente und vollständige Trocknung.