Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015132000) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ERZEUGUNG EINER BIOMASSEZUBEREITUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/132000 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/000482
Veröffentlichungsdatum: 11.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 03.03.2015
IPC:
C12M 1/107 (2006.01) ,C12M 1/00 (2006.01) ,C12P 5/02 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
M
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
1
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
107
mit Einrichtungen zur Sammlung der Fermentationsgase, z.B. Methan
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
M
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
1
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
P
Gärungsverfahren oder Verfahren unter Verwendung von Enzymen zur gezielten Synthese von chemischen Verbindungen oder Zusammensetzungen oder zur Trennung optischer Isomerer aus einer racemischen Mischung
5
Herstellung von Kohlenwasserstoffen
02
acyclische
Anmelder:
MWK BIONIK GMBH [DE/DE]; Haiming 17 83119 Obing, DE
Erfinder:
WACKERBAUER, Matthias; DE
Vertreter:
STOLMÁR & PARTNER; Blumenstraße 17 80331 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 003 159.403.03.2014DE
20 2014 004 906.803.03.2014DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR GENERATING A BIOMASS PREPARATION
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ POUR PRODUIRE UNE PRÉPARATION DE BIOMASSE
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ERZEUGUNG EINER BIOMASSEZUBEREITUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and to a device for generating a biomass preparation. The method for generating the biomass preparation comprises the steps: a) providing a persistent biological starting material, b) providing a means for decomposing the starting material which can be activated upon exceeding a temperature TA, where TA > 55 °C, and c) activating a combination of starting material and activator by means of an activator apparatus. The device according to the invention (10, 20, 30, 40, 60), for use in carrying out the method according to one of the claims 1 to 13 for generating a biomass preparation, comprises an apparatus (9, 31, 41) for introducing a persistent biological starting material into the device (10, 20, 30, 40, 60), an activator device (21) having a means for decomposing the starting material, which can be activated upon exceeding a temperature TA, where TA > 55 °C, and having a device for thermal activation of the activator device (21).
(FR) La présente invention concerne un procédé et un dispositif pour la production d'une préparation de biomasse. Le procédé pour la production de la préparation de biomasse comprend les étapes suivantes :a) préparation d'un éduit biologique difficilement désagrégeable, b) préparation d'un moyen pour désagréger l'éduit, qui peut être activé lors du dépassement d'une température TA, avec TA > 55 °C, et c) activation d'une combinaison de l'éduit et d'un activateur au moyen d'un dispositif activateur. Le dispositif selon l'invention (10, 20, 30, 40, 60), destiné à être utilisé pour la mise en œuvre du procédé selon l'une des revendications 1 à 13 pour la production d'une préparation de biomasse, comprend un dispositif (9, 31, 41) pour introduire un éduit biologique difficilement désagrégeable dans le dispositif (10, 20, 30, 40, 60), un dispositif activateur (21) possédant un moyen pour la désagrégation de l'éduit, qui peut être activé lors du dépassement d'une température TA, avec TA > 55 °C, et un dispositif pour l'activation thermique du dispositif activateur (21).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Erzeugung einer Biomassezubereitung. Das Verfahren zur Erzeugung der Biomassezubereitung, umfasst dabei die Schritte des a) Bereitstellen eines schwer aufschließbaren biologischen Edukts, b) Bereitstellens eines Mittels zum Aufschließen des Edukts, das bei Überschreiten einer Temperatur TA aktivierbar ist, mit TA > 55 °C, und c) des Aktivierens einer Kombination aus Edukt und Aktivator mittels einer Aktivatoreinrichtung. Die erfindungsgemäße Vorrichtung (10, 20, 30, 40, 60) zur Verwendung für die Durchführung des Verfahrens nach einem der Ansprüche 1 bis 13 zur Erzeugung einer Biomassezubereitung, umfasst eine Einrichtung (9, 31, 41) zum Einbringen eines schwer aufschließbaren biologischen Edukts in die Vorrichtung (10, 20, 30, 40, 60),eine Aktivatorvorrichtung (21) mit einem Mittel zum Aufschließen des Edukts, das bei Überschreiten einer Temperatur TA aktivierbar ist, mit TA > 55 °C und mit einer Vorrichtung zur thermischen Aktivierung der Aktivatorvorrichtung (21).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)