Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2015131893) VERFAHREN ZUM ZUSAMMENBAU EINES BETÄTIGUNGSSYSTEMS ZUM ÖFFNEN UND/ODER SCHLIEßEN EINER KUPPLUNG EINES KRAFTFAHRZEUGS

Pub. No.:    WO/2015/131893    International Application No.:    PCT/DE2015/200087
Publication Date: Sat Sep 12 01:59:59 CEST 2015 International Filing Date: Sat Feb 21 00:59:59 CET 2015
IPC: F16D 23/14
F16D 25/062
F16D 25/08
Applicants: SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG
Inventors: KLIMA, Raphael
SCHOLZ, Peter
SAKSCHEWSKI, Jan
Title: VERFAHREN ZUM ZUSAMMENBAU EINES BETÄTIGUNGSSYSTEMS ZUM ÖFFNEN UND/ODER SCHLIEßEN EINER KUPPLUNG EINES KRAFTFAHRZEUGS
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Zusammenbau eines Betätigungssystems zum Öffnen und/oder Schließen einer Kupplung;insbesondere zum Kuppeln einer Antriebswelleeines Kraftfahrzeugmotors mit mindestens einer Getriebeeingangswelleeines Kraftfahrzeuggetriebes, wobei das Betätigungssystem einen Nehmerzylinder aufweist zum Ausrücken und/oder Einrücken eines die Kupplung betätigenden Betätigungskolbens,sowie ein mit dem Betätigungskolben gekoppeltes Betätigungslager zum Verlagern eines relativ zum Nehmerzylinder verdrehbaren Betätigungselements zum Betätigen der Kupplung und eine Spiralfeder, die an einem dem Betätigungskolbenzugeordneten Lagerring des Betätigungslagers und an dem Nehmerzylinder eingreift zur Abtragung von Schleppmomenten, die von dem Lagerringan den Nehmerzylinderübertragen werden, umfassend zumindest die folgenden Schritte: a) Bereitstellen einer ersten Baugruppe bestehend aus dem Lagerring und der Spiralfeder, die ein erstes Ende und ein zweites Ende aufweist, wobei der Lagerring mit dem ersten Ende drehfest verbunden ist; b) Bereitstellen einer zweiten Baugruppe zumindest umfassend den Nehmerzylin- der mit einer kupplungsseitigen ersten Stirnseite und einer getriebeseitigen zweiten Stirnseite, wobei der Nehmerzylinder an einer äußeren Umfangsfläche eine Aufnahme für das zweite Ende aufweist; c) Anordnen des Lagerrings ander ersten Stirnseite; d) Aufbiegen des zweiten Endes der Spiralfeder hin zur zweiten Stirnseite; e) Verdrehen von Lagerring und Nehmerzylinder zueinander, so dass das zweite Ende in einer Umfangsrichtung an der Aufnahme vorbewegt wirdund die Auf- nahme in einer axialen Richtung zwischen zweitem Ende und erster Stirnseite angeordnet ist; f) Entlasten des zweiten Endes; g) Zurückdrehen von Lagerring gegenüber dem Nehmerzylinder bisdaszweites Ende in Aufnahme einrastet.