Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015131886) AUTOMATISCHE STEUERUNG EINES FAHRTRICHTUNGSANZEIGERS EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/131886 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2015/200057
Veröffentlichungsdatum: 11.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 03.02.2015
IPC:
B60Q 1/38 (2006.01) ,B60Q 1/40 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
Q
Anordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
1
Anordnung von optischen Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung sowie Schaltkreise hierzu
26
Vorrichtungen, hauptsächlich verwendet zum Beleuchten [Kenntlichmachen] des Fahrzeugs oder von Teilen desselben oder zum Signalgeben an die anderen Verkehrsteilnehmer
34
zum Anzeigen der Fahrtrichtungsänderung
38
Verwendung fest eingebauter Lichtquellen, z.B. Blinkleuchten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
Q
Anordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
1
Anordnung von optischen Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung sowie Schaltkreise hierzu
26
Vorrichtungen, hauptsächlich verwendet zum Beleuchten [Kenntlichmachen] des Fahrzeugs oder von Teilen desselben oder zum Signalgeben an die anderen Verkehrsteilnehmer
34
zum Anzeigen der Fahrtrichtungsänderung
40
mit selbsttätiger Rückstellung in die Ausgangsstellung
Anmelder:
CONTI TEMIC MICROELECTRONIC GMBH [DE/DE]; Sieboldstraße 19 90411 Nürnberg, DE
Erfinder:
FENDT, Günter Anton; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 203 854.503.03.2014DE
Titel (EN) AUTOMATIC CONTROL OF A DIRECTION OF TRAVEL INDICATOR OF A VEHICLE
(FR) COMMANDE AUTOMATIQUE D'UN FEU INDICATEUR DE DIRECTION D'UN VÉHICULE
(DE) AUTOMATISCHE STEUERUNG EINES FAHRTRICHTUNGSANZEIGERS EINES FAHRZEUGS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for automatically controlling a direction of travel indicator of a vehicle having the following steps: receiving a signal for the chronologically limited activation of the direction of travel indicator (S10), chronologically limited activation of the direction of travel indicator after reception of the signal for the chronologically limited activation of the direction of travel indicator (S12), starting a timer for a measurement interval after reception of the signal for the chronologically limited activation of the direction of travel indicator (S14), checking a steering angle measurement signal during the measurement interval (S16), and deactivation of the direction of travel indicator as a function of the checking of the steering angle measurement signal (S18).
(FR) L'invention concerne un procédé servant à commander de manière automatique un feu indicateur de direction d'un véhicule. Ledit procédé comprend les étapes suivantes : recevoir un signal servant à activer de manière limitée dans le temps le feu indicateur de direction (S10); activer de manière limitée dans le temps le feu indicateur de direction à réception du signal afin d'activer de manière limitée dans le temps le feu indicateur de direction (S12); démarrer une horloge pour un intervalle de mesure à réception du signal afin d'activer de manière limitée dans le temps le feu indicateur de direction (S14); vérifier un signal de mesure d'angle de braquage au cours de l'intervalle de mesure (S16) et désactiver le feu indicateur de direction en fonction de la vérification du signal de mesure d'angle de braquage (S18).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum automatischen Steuern eines Fahrtrichtungsanzeigers eines Fahrzeugs mit den folgenden Schritten: Empfangen eines Signals zum zeitlich begrenzten Aktivieren des Fahrtrichtungsanzeigers (S10), zeitlich begrenztes Aktivieren des Fahrtrichtungsanzeigers nach Empfangen des Signals zum zeitlich begrenzten Aktivieren des Fahrtrichtungsanzeigers (S12), Starten eines Zeitgebers für ein Messintervall nach Empfangen des Signals zum zeitlich begrenzten Aktivieren des Fahrtrichtungsanzeigers (S14), Überprüfen eines Lenkwinkel-Messsignals während des Messintervalls (S16), und Deaktivieren des Fahrtrichtungsanzeigers abhängig von dem Überprüfen des Lenkwinkel-Messsignals (S18).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)