Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015131865) MONTAGEFREUNDLICHES WÄLZLAGER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/131865 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2014/200727
Veröffentlichungsdatum: 11.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 18.12.2014
IPC:
F16C 43/04 (2006.01) ,F16C 33/60 (2006.01) ,F16C 19/46 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
43
Zusammenbau von Lagern
04
von Wälzlagern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
33
Lagerteile; besondere Verfahren zum Herstellen von Lagern oder Teilen davon
30
Teile von Wälzlagern
58
Laufflächen; Laufringe
60
geteilt
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
19
Wälzlager, ausschließlich für Drehbewegung
22
mit Rollen vorwiegend gleicher Größe in einer oder mehreren kreisförmigen Reihen, z.B. auch Nadellager
44
Nadellager
46
einreihig
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
ECKHOFF, Nils; DE
FUGEL, Wolfgang; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 203 827.803.03.2014DE
Titel (EN) EASY-TO-ASSEMBLE ROLLING BEARING
(FR) PALIER À ROULEMENT À MONTAGE AISÉ
(DE) MONTAGEFREUNDLICHES WÄLZLAGER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a rolling bearing (1) having a bearing sleeve (2), having rolling bodies (4) which roll on a raceway (3) of the bearing sleeve (2), and having a cover (8) which delimits the axial play of the rolling bearing (1), wherein the bearing sleeve (2) has, on one axial side, an at least sectionally encircling collar (6) which points away from the raceway (3) in the radial direction and which has a radial edge (7), and the cover (8) is arranged on said side of the bearing sleeve (2), wherein the cover (8) has a snap-action lug (9) which engages with the collar (6). The invention also relates to a method for producing a rolling bearing (1) of said type, in which method rolling bodies (4) are arranged on a bearing sleeve (2) which has a raceway (13), wherein the raceway (13) has, on one axial end, an at least sectionally encircling collar (6) which points away from the raceway (3) and which has a radial edge (7), wherein a cover (8) which delimits the axial play of the rolling bearing (1) is arranged on said end of the bearing sleeve (2).
(FR) L'invention concerne un palier à roulement (1) pourvu d'une douille de palier (2), de corps de roulement (4) roulant sur une surface de roulement (3) de la douille de palier (2), et d'un couvercle (8) délimitant le jeu axial du palier à roulement (1). La douille de palier (2) comporte, au niveau d'un côté axial, un collet (6) au moins par endroits périphérique et pointant depuis la surface de roulement (3) dans une direction radiale et pourvu d'un bord radial (7). Le couvercle (8) est disposé au niveau dudit côté de la douille de palier (2), le couvercle (8) comportant une bride à déclic (9) en prise avec le collet (6). L'invention concerne également un procédé servant à fabriquer un palier à roulement (1) de ce type. Selon ledit procédé, des corps de roulement (4) sont disposés au niveau d'une douille de palier (2) comportant une surface de roulement (13), laquelle surface de roulement (13) comporte, au niveau d'une extrémité axiale, un collet (6) au moins par endroits périphérique et pointant dans une direction opposée depuis la surface de roulement (3), pourvu d'un bord radial (7). Un couvercle (8) délimitant le jeu axial du palier à roulement (1) est disposé au niveau de ladite extrémité de la douille de palier (2).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Wälzlager (1) mit einer Lagerhülse (2), mit auf einer Lauffläche (3) der Lagerhülse (2) abrollenden Wälzkörpern (4) und mit einem das Axialspiel des Wälzlagers (1) begrenzenden Deckel (8), wobei die Lagerhülse (2) an einer axialen Seite einen zumindest abschnittsweise umlaufenden und von der Lauffläche (3) in radialer Richtung fort weisenden Kragen (6) mit einem Radialrand (7) aufweist, und der Deckel (8) an dieser Seite der Lagerhülse (2) angeordnet ist, wobei der Deckel (8) eine mit dem Kragen (6) in Eingriff stehende Schnapplasche (9) aufweist. Die Erfindung betrifft auch ein Verfahren zur Herstellung eines solchen Wälzlagers (1), bei dem Wälzkörper (4) an einer eine Lauffläche (13) aufweisende Lagerhülse (2) angeordnet sind, wobei die Lauffläche (13) an einem axialen Ende einen zumindest abschnittsweise umlaufenden und von der Lauffläche (3) fort weisenden Kragen (6) mit einem Radialrand (7) aufweist, wobei an diesem Ende der Lagerhülse (2) ein das Axialspiel des Wälzlagers (1) begrenzender Deckel (8) angeordnet wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)