Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015131864) SCHALTVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/131864 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2014/200701
Veröffentlichungsdatum: 11.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 11.12.2014
IPC:
F16H 63/30 (2006.01) ,F16H 63/38 (2006.01) ,F16H 61/24 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
63
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsausgaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02
Endausgangsmechanismen hierfür; Betätigungsmittel für den Endausgangsmechanismus
30
Konstruktionsmerkmale der Endausgangsmechanismen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
63
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsausgaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02
Endausgangsmechanismen hierfür; Betätigungsmittel für den Endausgangsmechanismus
30
Konstruktionsmerkmale der Endausgangsmechanismen
38
Arretierungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
61
Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsabläufe innerhalb Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
24
zum Vermitteln von Schaltgefühl, z.B. um die Auswahl zu ermöglichen
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
SCHWARZ, Uwe; DE
LÖFFELMANN, Jochen; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 204 095.706.03.2014DE
Titel (EN) SWITCHGEAR
(FR) DISPOSITIF DE CHANGEMENT DE VITESSE
(DE) SCHALTVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a switchgear (1) for a transmission of a motor vehicle, having a switching shaft (3), which is movable along the longitudinal axis thereof in a selection direction and rotatable by means of a shift lever (2) around a longitudinal axis thereof in a shifting direction, wherein the switching shaft (3) is designed divided in the longitudinal direction and has a primary shaft (11), permanently connected to the shift lever (2), and a secondary shaft (12), permanently connected to at least one shifting sleeve (9) and/or to at least one locking sleeve, wherein the primary sleeve (11) and secondary shaft (12) are connected to each other such that there is play enabling a rotation around the longitudinal axis.
(FR) L'invention concerne un dispositif de changement de vitesse (1) pour un changement de vitesse d'un véhicule automobile, présentant un arbre de changement de vitesse (3) qui peut être déplacé le long de son axe longitudinal dans une direction de sélection et tourné au moyen d'un levier de changement de vitesse (2) autour de son axe longitudinal dans une direction de changement de vitesse, l'arbre de changement de vitesse (3) étant réalisé de manière divisée dans le sens longitudinal et présentant un arbre primaire (11) relié de manière fixe au levier de changement de vitesse (2) et un arbre secondaire (12) relié de manière fixe à au moins une douille de changement de vitesse (9) et/ou à au moins une douille d'arrêt. L'arbre primaire (11) et l'arbre secondaire (12) sont reliés l'un à l'autre de manière telle qu'un jeu permettant une rotation autour de l'axe longitudinal existe.
(DE) Schaltvorrichtung (1) für ein Wechselgetriebe eines Kraftfahrzeugs, mit einer Schaltwelle (3), die entlang ihrer Längsachse in eine Wählrichtung verschiebbar und mittels eines Schalthebels (2) um ihre Längsachse in eine Schaltrichtung drehbar ist, wobei die Schaltwelle (3) in Längsrichtung geteilt ausgebildet ist und eine fest mit dem Schalthebel (2) verbundene Primärwelle (11) und eine fest mit wenigstens einer Schalthülse (9) und/oder mit wenigstens einer Rastierhülse verbundene Sekundärwelle (12) aufweist, wobei Primärwelle (11) und Sekundärwelle (12) derart miteinander verbunden sind, dass ein eine Drehung um die Längsachse ermöglichendes Spiel vorhanden ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)