Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015128508) STATIONÄRE UND MOBILE VORRICHTUNG ZUM ENERGIEOPTIMALEN EINBRINGEN EINES FLUIDES IN EIN FLUID DURCH EINEN GESTEUERTEN EINTRAG EINZELNER BLASEN ODER TROPFEN EINES GASES, GASGEMISCHES ODER FLUIDES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/128508 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/054321
Veröffentlichungsdatum: 03.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 02.03.2015
IPC:
B01F 3/04 (2006.01) ,B29C 33/00 (2006.01) ,B29C 33/38 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
F
Mischen, z.B. Lösen, Emulgieren, Dispergieren
3
Mischen, z.B. Dispergieren, Emulgieren, entsprechend den zu mischenden Phasen
04
Gase oder Dämpfe mit Flüssigkeiten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
33
Formwerkzeuge oder Formkerne; Einzelheiten davon oder Zubehör hierfür
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
33
Formwerkzeuge oder Formkerne; Einzelheiten davon oder Zubehör hierfür
38
gekennzeichnet durch das Material oder das Herstellungsverfahren
Anmelder:
STACHOWSKE, Martin [DE/DE]; DE
Erfinder:
STACHOWSKE, Martin; DE
Vertreter:
PATENTANWALT GÜNTER NEUMANN; Seelenbinderstr. 52 A 12555 Berlin, DE
Prioritätsdaten:
10 2014 102 671.328.02.2014DE
Titel (EN) STATIONARY AND MOBILE DEVICE FOR THE ENERGY-OPTIMAL INTRODUCTION OF A FLUID INTO A FLUID BY MEANS OF A CONTROLLED INPUT OF INDIVIDUAL BUBBLES OR DROPS OF A GAS, GAS MIXTURE, OR FLUID
(FR) DISPOSITIF FIXE ET MOBILE POUR L'INCORPORATION ÉNERGÉTIQUEMENT OPTIMISÉE D'UN FLUIDE DANS UN FLUIDE PAR UNE INSERTION CONTRÔLÉE DE BULLES OU DE GOUTTES INDIVIDUELLES D'UN GAZ, D'UN MÉLANGE GAZEUX OU D'UN FLUIDE
(DE) STATIONÄRE UND MOBILE VORRICHTUNG ZUM ENERGIEOPTIMALEN EINBRINGEN EINES FLUIDES IN EIN FLUID DURCH EINEN GESTEUERTEN EINTRAG EINZELNER BLASEN ODER TROPFEN EINES GASES, GASGEMISCHES ODER FLUIDES
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (1) for introducing a fluid (2), in particular a gas or a gas mixture, from the device (1) into a fluid (3) surrounding the device (1), in particular into a liquid, comprising a pressure chamber (10), a covering element (11), which forms at least a top side of the pressure chamber (10), a gassifier tub (12), which forms at least a bottom side of the pressure chamber (10), a supply-air media line (30) for feeding the fluid (2) into the pressure chamber (10), a dewatering line (20) for leading liquid out of the pressure chamber (10), and a large number of outlet elements (40) for conducting the fluid (2), which outlet elements are formed in the covering element (11). It is essential to the invention that the covering element (11) can be produced as a molded body or from a monolithic solid body.
(FR) La présente invention concerne un dispositif (1) d'incorporation d'un fluide (2), notamment d'un gaz ou d'un mélange gazeux, depuis le dispositif (1) dans un fluide (3) entourant le dispositif (1), notamment un liquide, comprenant une chambre de pression (10), un élément de recouvrement (11) qui forme au moins un côté supérieur de la chambre de pression (10), une cuve de gazéificateur (12) qui forme au moins un côté inférieur de la chambre de pression (10), une conduite à fluide d'arrivée d'air (30) destinée à acheminer le fluide (2) dans la chambre de pression (10), une conduite de drainage (20) destinée à évacuer le liquide hors de la chambre de pression (10), et une pluralité d'éléments de sortie (40) destinés au passage du fluide (2), lesquels sont formés dans l'élément de recouvrement (11). L'aspect essentiel de l'invention est que l'élément de recouvrement (11) peut être fabriqué sous la forme d'un corps moulé ou à partir d'un corps solide monolithique.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) zum Einbringen eines Fluides (2), insbesondere eines Gases oder eines Gasgemisches, aus der Vorrichtung (1) in ein die Vorrichtung (1) umgebendes Fluid (3), insbesondere in eine Flüssigkeit, umfassend eine Druckkammer (10), ein Abdeckelement (11), das zumindest eine Oberseite der Druckkammer (10) bildet, eine Begaserwanne (12), die zumindest eine Unterseite der Druckkammer (10) bildet, eine Zuluft-Medienleitung (30) zum Zuführen des Fluides (2) in die Druckkammer (10), eine Entwässerungsleitung (20) zum Abführen von Flüssigkeit aus der Druckkammer (10), und eine Vielzahl von Auslasselementen (40) zum Durchleiten des Fluides (2), die in dem Abdeckelement (11) ausgebildet sind. Erfindungswesentlich ist, dass das Abdeckelement (11) als Formkörper oder aus einem monolithischen Festkörper herstellbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)