Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015128452) STAPELEINRICHTUNG UND STAPELVERFAHREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/128452 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/054111
Veröffentlichungsdatum: 03.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 27.02.2015
IPC:
B65G 57/00 (2006.01) ,B65D 71/70 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
57
Stapeln von Gegenständen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
71
Bündel von Gegenständen, die durch Verpackungselemente zum Erleichtern der Lagerung oder des Transports zusammengehalten werden, z.B. Träger mit Fächern für eine Mehrzahl von Behältern wie Bierdosen, Flaschen für kohlensäurehaltige Getränke; Materialballen
70
Tabletts, die für die Aufnahme einer Vielzahl von Gegenständen mit Vorsprüngen und Ausnehmungen versehen sind, z.B. Zwischenelemente zum Stapeln
Anmelder:
AUTEFA SOLUTIONS GERMANY GMBH [DE/DE]; Paul-Lenz-Str. 1 86316 Friedberg, DE
Erfinder:
KUHN, Rudolf; DE
KNOBLOCH, Peter; DE
Vertreter:
ERNICKE, Klaus; Patentanwälte Ernicke & Ernicke Schwibbogenplatz 2 b 86153 Augsburg, DE
Prioritätsdaten:
20 2014 100 905.127.02.2014DE
Titel (EN) STACKING DEVICE AND STACKING METHOD
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF D'EMPILAGE
(DE) STAPELEINRICHTUNG UND STAPELVERFAHREN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and device for stacking layers of goods (2). The stacking device (1) comprises a handling mechanism (15) which handles, laterally moves, and stacks loose slip-on receptacles (3) that are open on the bottom, accommodate a layer of goods (2) in the interior (11) thereof, and carry said layer of goods (2) along as the receptacles (3) are slidingly conveyed. The upward-facing bottom (7) of the slip-on receptacles (3) forms the supporting surface (8) for the subsequent layer of goods (2).
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif d'empilage de couches de marchandises (2). Le dispositif d'empilage (1) comporte un dispositif de manipulation (15) qui permet de manipuler, déplacer latéralement et empiler des récipients empilables (3) amovibles et ouverts vers le bas, les récipients empilables (3) recevant dans leur partie intérieure (11) une couche de marchandises qu'ils emportent avec eux lorsqu'on les fait glisser. Les récipients empilables (3) forment alors avec leur fond (7) tourné vers le haut (7) la base (8) pour la couche de marchandises (2) suivante.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Stapeln von Warenlagen (2). Die Stapeleinrichtung (1) weist eine Handhabungseinrichtung (15) auf, mit der lose und nach unten offene Stülpbehälter (3) gehandhabt und seitlich verschoben sowie gestapelt werden, wobei die Stülpbehälter (3) in ihrem Innenraum (11) eine Warenlage (2) aufnehmen und bei Ihrem Schiebetransport mitnehmen. Die Stülpbehälter (3) bilden dabei mit ihrem nach oben weisenden Behälterboden (7) die Standfläche (8) für die nächste Warenlage (2).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)