Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015128261) FEUERWEHRTRAININGSVERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR SIMULATION EINES FLASHOVERS IN EINEM GESCHLOSSENEN RAUM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/128261 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/053630
Veröffentlichungsdatum: 03.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 20.02.2015
IPC:
G09B 19/00 (2006.01) ,A62C 99/00 (2010.01)
G Physik
09
Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
B
Unterrichts- oder Vorführungsgeräte; Geräte zum Unterrichten oder für die Verständigung mit Blinden, Tauben oder [Taub-]Stummen; Modelle; Planetarien; Globen; Landkarten; grafische Darstellungen
19
Unterrichten, soweit nicht von anderen Hauptgruppen dieser Unterklasse umfasst
A Täglicher Lebensbedarf
62
Lebensrettung; Feuerbekämpfung
C
Feuerbekämpfung
99
Sachverhalte, soweit nicht in anderen Gruppen dieser Unterklasse vorgesehen
Anmelder:
NADERER BRANDSIMULATION AG [CH/CH]; Ocostrasse 20 CH-5330 Zurzach, CH
Erfinder:
NADERER, Gerhard; DE
Vertreter:
SCHNEIDER FELDMANN AG, PATENT- UND MARKENANWÄLTE; Beethovenstrasse 49 Postfach 2792 CH-8022 Zürich, CH
Prioritätsdaten:
00282/1427.02.2014CH
Titel (EN) FIREFIGHTER TRAINING METHOD AND DEVICE FOR SIMULATING A FLASHOVER IN A CLOSED ROOM
(FR) PROCÉDÉ DE FORMATION INCENDIE ET UN DISPOSITIF DE SIMULATION D'UN EMBRASEMENT DANS UN ESPACE FERMÉ
(DE) FEUERWEHRTRAININGSVERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR SIMULATION EINES FLASHOVERS IN EINEM GESCHLOSSENEN RAUM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a firefighter training method and a device (1) for simulating a flashover in a burning room, said method including the introduction of a first quantity of a first combustible in a gaseous phase into the burning room and subsequently igniting and combusting the first combustible in the gaseous phase in a first step (i). The aim of the invention is to provide an improved firefighter training method and a device (1) for simulating a realistic flashover which meets high safety requirements at the same time. This is achieved in that immediately following or overlapping with step (i), a quantity of a second combustible which is introduced into the burning room (2) in a fluid aggregate state is ignited in the burning room (2) in a second step (ii) in order to form an ignition cascade of a first combustible introduced in the gaseous aggregate state and a second combustible introduced in the fluidic aggregate state.
(FR) Dans le cas d'un procédé de formation incendie et d'un dispositif (1) de simulation d'un embrasement dans une zone de feu, comprenant une première étape (i) consistant à amener une première quantité d'un premier combustible en phase gazeuse dans la zone de feu puis à allumer et à faire brûler le premier combustible en phase gazeuse, il faut disposer d'un procédé de formation incendie amélioré et d'un appareil (1) de simulation d'embrasement réaliste, satisfaisant simultanément à des exigences de sécurité élevées. Cet objectif est atteint en ce que, immédiatement après l'étape (i), ou à chevauchement avec celle-ci, on allume et on fait brûler dans une seconde étape (ii) dans la zone de feu (2) une quantité d'un second combustible amené à l'état liquide dans la zone de feu (2) pour former un allumage cascade d'un premier combustible amené à l'état gazeux et d'un second combustible amené à l'état liquide.
(DE) Bei einem Feuerwehrtrainingsverfahren sowie Vorrichtung (1) zur Simulation eines Flashovers in einem Brandraum, welches in einem ersten Schritt (i) eine Zufuhr einer ersten Menge eines ersten Brennstoffes in gasförmiger Phase in den Brandraum und anschliessende Zündung und Verbrennung des ersten Brennstoffes in gasförmiger Phase umfasst, soll ein verbessertes Feuerwehrtrainingsverfahren sowie eine Vorrichtung (1) zur bereitgestellt werden zur Simulation eines realistischen Flashovers, welches gleichzeitig hohe Sicherheitsansprüche erfüllt. Dies wird dadurch erreicht, dass auf Schritt (i) unmittelbar folgend oder überlappend folgend in einem zweiten Schritt (ii) eine Menge eines in flüssigem Aggregatszustand in den Brandraum (2) zugeführten zweiten Brennstoffes im Brandraum (2) gezündet und verbrannt wird zur Bildung einer Zündungskaskade eines im gasförmigen Aggregatszustand zugeführten ersten Brennstoffs und eines im flüssigen Aggregatszustand zugeführten zweiten Brennstoffs.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)