Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2015128186) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES OPTISCHEN NÄHERUNGSSCHALTERS NACH DEM LICHTLAUFZEITPRINZIP

Pub. No.:    WO/2015/128186    International Application No.:    PCT/EP2015/052748
Publication Date: Fri Sep 04 01:59:59 CEST 2015 International Filing Date: Wed Feb 11 00:59:59 CET 2015
IPC: G01S 17/02
G01S 7/497
G01S 17/08
Applicants: IFM ELECTRONIC GMBH
Inventors: FENSTERLE, Rolf
BIELEFELDT, Hartmut
GJABRI, Eduard
Title: VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES OPTISCHEN NÄHERUNGSSCHALTERS NACH DEM LICHTLAUFZEITPRINZIP
Abstract:
Verfahren zum Betreiben eines optischen Näherungsschalters, wobei ein Objektabstand E mittels eines Lichtlaufzeitverfahrens ermittelt wird und ein vorgegebener Bereich durch einen einstellbaren Schaltabstand SAE begrenzt wird. Der Schaltausgang 6 wird bei einem Objektabstand E1SAE+H(SAE) deaktiviert, wobei eine vom Schaltabstand SAE und einer Reflektivitat R abhängige Hysterese H(SAE,R) im Näherungsschalter hinterlegt ist, und nach Aktivierung des Schaltausgangs 6 neben dem Objektabstand E2 auch die Reflektivität R des Objekts ermittelt und der Schaltausgang 6 erst dann wieder deaktiviert wird, wenn die Bedingung E2>SAE+H(SAE,R) erfüllt ist. Weiterhin wird ein optischer Näherungsschalter zur Durchführung des erfindungsgemäßen Verfahrens beansprucht.