Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015128111) DIFFERENZDRUCKMESSAUFNEHMER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/128111 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/050787
Veröffentlichungsdatum: 03.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 16.01.2015
IPC:
G01L 19/06 (2006.01) ,G01L 9/02 (2006.01) ,G01L 19/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
19
Einzelheiten von oder Zubehör für Apparate zum Messen des stationären oder quasi-stationären Druckes eines fließfähigen Mediums insoweit, als solche Einzelheiten oder solches Zubehör nicht besonderen Arten von Druckmessern eigentümlich sind
06
Mittel zum Verhindern einer Überbelastung oder eines schädlichen Einflusses des gemessenen Mediums auf die Messvorrichtung oder umgekehrt
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
9
Messen des stationären oder quasi-stationären Druckes eines Fluids oder eines fließfähigen festen Stoffes durch elektrische oder magnetische, druckempfindliche Elemente; Übertragen oder Anzeigen der Verschiebung druckempfindlicher Elemente, verwendet zum Messen des stationären oder quasi-stationären Druckes eines Fluids oder eines fließfähigen festen Stoffes durch elektrische oder magnetische Einrichtungen
02
unter Ausnutzung der Änderungen in einem ohmschen Widerstand, z.B. von Potenziometern
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
19
Einzelheiten von oder Zubehör für Apparate zum Messen des stationären oder quasi-stationären Druckes eines fließfähigen Mediums insoweit, als solche Einzelheiten oder solches Zubehör nicht besonderen Arten von Druckmessern eigentümlich sind
Anmelder:
ENDRESS+HAUSER GMBH+CO. KG [DE/DE]; Hauptstr. 1 79689 Maulburg, DE
Erfinder:
HÜGEL, Michael; DE
UEHLIN, Thomas; DE
HAHN, Christian; DE
Vertreter:
ANDRES, Angelika; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 102 719.128.02.2014DE
Titel (EN) DIFFERENTIAL PRESSURE MEASURING PICKUP
(FR) CAPTEUR DE PRESSION DIFFÉRENTIELLE
(DE) DIFFERENZDRUCKMESSAUFNEHMER
Zusammenfassung:
(EN) A differential pressure measuring pickup (1) comprises a measuring pickup body (10); and a differential pressure sensor (40) which is arranged in the measuring pickup body (10), wherein the measuring pickup body has a process interfacing surface (11) with a first pressure input opening and a second pressure input opening, wherein the differential pressure sensor (40) can be loaded with a first pressure through the first pressure input opening and with a second pressure through the second pressure input opening, wherein the first pressure input opening is closed by way of a first separating diaphragm (16), wherein the second pressure input opening is closed by way of a second separating diaphragm (16), wherein the first separating diaphragm is sealed with respect to the surroundings by way of a first seal (50), and wherein the second separating diaphragm is sealed with respect to the surroundings by way of a second seal (50), wherein the differential pressure measuring pickup is tensioned during measuring operation with the process interfacing surface thereof against a process interfacing flange, wherein at least one plate-shaped spacer element (30) with plane-parallel surfaces is clamped in between the process interfacing flange and the process interfacing surface, which spacer element (30) defines the spacing between the process interfacing surface and the process interfacing flange and limits clamping of the seals (50) between the process interfacing surface and the process interfacing flange.
(FR) L'invention concerne un capteur de pression différentielle (1) qui comprend un corps de capteur de mesure (10); et un capteur de pression différentielle (40) qui est disposé dans le corps de capteur de mesure (10), le corps du capteur de mesure présentant un flasque de raccordement de processus (11) muni d'une première ouverture d'entrée de pression et d'une seconde ouverture d'entrée de pression, le capteur de pression différentielle (40) pouvant être attaqué par une première pression à travers la première ouverture d'entrée de pression et par une seconde pression à travers la seconde ouverture d'entrée de pression, la première ouverture d'entrée de pression étant obturée par une première membrane de séparation (16), la seconde ouverture d'entrée de pression étant obturée par une seconde membrane de séparation (16), la première membrane de séparation étant isolée hermétiquement de l'environnement au moyen d'un premier joint (50) et la seconde membrane de séparation étant isolée hermétiquement de l'environnement par un second joint (50), le capteur de mesure de pression différentielle étant serré par son flasque de raccordement de processus contre une bride de raccordement de processus pendant le travail de mesure, au moins une entretoise en forme de plaque (30) à surfaces planes parallèles étant serrée entre la bride de raccordement de processus et le flasque de raccordement de processus, définissant la distance entre le flasque de raccordement de processus et la bride de raccordement de processus et limitant un serrage des joints (50) entre le flasque de raccordement de processus et la bride de raccordement de processus.
(DE) Ein Differenzdruckmessaufnehmer (1) umfasst einen Messaufnehmerkörper (10); und einen Differenzdrucksensor (40), der in dem Messaufnehmerkörper (10) angeordnet ist, wobei der Messaufnehmerkörper eine Prozessanschlussfläche (11) mit einer ersten Druckeingangsöffnung und einer zweiten Druckeingangsöffnung aufweist, wobei der Differenzdrucksensor (40) durch die erste Druckeingangsöffnung mit einem ersten Druck und durch die zweite Druckeingangsöffnung mit einem zweiten Druck beaufschlagbar ist, wobei die erste Druckeingangsöffnung mit einer ersten Trennmembran (16) verschlossen ist, wobei die zweite Druckeingangsöffnung mit einer zweiten Trennmembran (16) verschlossen ist, wobei die erste Trennmemban mit einer ersten Dichtung (50) gegenüber der Umgebung abgedichtet ist, und wobei die zweite Trennmembran mit einer zweiten Dichtung (50) gegenüber der Umgebung abgedichtet ist, wobei der Differenzdruckmessaufnehmer im Messbetrieb mit seiner Prozessanschlussfläche gegen einen Prozessanschlussflansch gespannt ist, wobei zwischen dem Prozessanschlussflansch und der Prozessanschlussfläche mindestens ein plattenförmiger Abstandhalter (30) mit planparallelen Oberflächen eingespannt ist, welcher den Abstand zwischen der Prozessanschlussfläche und dem Prozessanschlussflansch definiert und eine Einspannung der Dichtungen (50) zwischen der Prozessanschlussfläche und dem Prozessanschlussflansch begrenzt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)