Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015128103) ELEKTRISCHES ANTRIEBSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/128103 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/050216
Veröffentlichungsdatum: 03.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 08.01.2015
IPC:
B60L 11/18 (2006.01) ,H02P 25/22 (2006.01) ,H02P 27/06 (2006.01) ,H02M 1/00 (2007.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
P
Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren oder Reaktanzen oder Drosselspulen
25
Einrichtungen oder Methoden zum Steuern oder Regeln von Wechselstrommotoren, gekennzeichnet durch die Art des Wechselstrommotors oder durch bauliche Einzelheiten
16
gekennzeichnet durch die Verschaltung oder die Art der Verdrahtung
22
mehrfache Wicklungen, z.B. Wicklungen für mehr als drei Phasen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
P
Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren oder Reaktanzen oder Drosselspulen
27
Einrichtungen oder Methoden zum Steuern oder Regeln von Wechselstrommotoren, gekennzeichnet durch die Art der Stromversorgung
04
unter Verwendung einer frequenzvariablen Versorgungsspannung, z.B. Versorgungsspannung aus Frequenzwandler oder -umformer
06
unter Verwendung von Gleichstrom/Wechselstromwandlern oder -umformern
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
1
Einzelheiten von Umformer-Apparaten
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
BRAUN, Martin; DE
BUTZMANN, Stefan; DE
Prioritätsdaten:
10 2014 203 553.827.02.2014DE
Titel (EN) ELECTRIC DRIVE SYSTEM
(FR) SYSTÈME D'ENTRAÎNEMENT ÉLECTRIQUE
(DE) ELEKTRISCHES ANTRIEBSSYSTEM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electric drive system with an n-phase electric machine, n>1, having at least two multiphase winding strands; a first inverter, the output connections of which are connected to the phase connections of a first of the multiphase winding strands of the electric machine; a second inverter, which is connected in parallel to the first inverter and the output connections of which are connected to the phase connections of a second of the multiphase winding strands of the electric machine; and a DC voltage source, which has a plurality of battery modules connected in series and a first output connection of which is connected to a first input connection of the first inverter and second output connection of which is connected to a first input connection of the second inverter. A second input connection of the first inverter and a second input connection of the second inverter are connected to each other such that the first inverter and the second inverter are arranged in a series circuit, and the second input connection of the first inverter and the second input connection of the second inverter are connected to a center tap of the DC voltage source between two sub-groups of the battery modules connected in series.
(FR) L'invention concerne un système d'entraînement électrique. Ledit système comprend un moteur électrique à n phases, n>l, lequel comporte au moins deux enroulements de phase polyphasés, un premier onduleur dont les bornes de sortie sont reliées aux raccordements de phase d'un premier des enroulements de phase polyphasés du moteur électrique, un deuxième onduleur monté parallèlement au premier onduleur et dont les bornes de sortie sont reliées aux raccordements de phase d'un deuxième des enroulements de phase polyphasés du moteur électrique, et une source de tension continue, qui comprend une pluralité de modules de batterie montés en série et qui est reliée par une première borne de sortie à une première borne d'entrée du premier onduleur et par une deuxième borne de sortie à une première borne d'entrée du deuxième onduleur. Une deuxième borne d'entrée du premier onduleur et une deuxième borne d'entrée du deuxième onduleur sont reliées entre elles sans masse, de sorte que le premier onduleur et le deuxième onduleur sont disposés en série, et la deuxième borne d'entrée du premier onduleur et la deuxième borne d'entrée du deuxième onduleur sont reliées à une prise médiane de la source de tension continue entre deux sous-groupes des modules de batterie montés en série.
(DE) Die Erfindung betrifft ein elektrisches Antriebssystem, mit einer n-phasigen elektrischen Maschine, n>1, welche mindestens zwei mehrphasige Wicklungsstränge aufweist, einem ersten Wechselrichter, dessen Ausgangsanschlüsse mit den Phasenanschlüssen eines ersten der mehrphasigen Wicklungsstränge der elektrischen Maschine verbunden sind, einem zweiten, parallel zu dem ersten Wechselrichter geschalteten zweiten Wechselrichter, dessen Ausgangsanschlüsse mit den Phasenanschlüssen eines zweiten der mehrphasigen Wicklungsstränge der elektrischen Maschine verbunden sind, und einer Gleichspannungsquelle, die eine Vielzahl von in Reihe geschalteten Batteriemodulen aufweist und die mit einem ersten Ausgangsanschluss mit einem ersten Eingangsanschluss des ersten Wechselrichters und mit einem zweiten Ausgangsanschluss mit einem ersten Eingangsanschluss des zweiten Wechselrichters verbunden ist, wobei ein zweiter Eingangsanschluss des ersten Wechselrichters und ein zweiter Eingangsanschluss des zweiten Wechselrichters untereinander verbunden sind, so dass der erste Wechselrichter und der zweite Wechselrichter in Reihenschaltung angeordnet sind, und wobei der zweite Eingangsanschluss des ersten Wechselrichters und der zweite Eingangsanschluss des zweiten Wechselrichters mit einem Mittelabgriff der Gleichspannungsquelle zwischen zwei Untergruppen der in Reihe geschalteten Batteriemodule verbunden sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)