Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2015128073) VERFAHREN UND MONTAGEANLAGE ZUM AUTOMATISCHEN FÜGEN VON BAUTEILEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2015/128073 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/000410
Veröffentlichungsdatum: 03.09.2015 Internationales Anmeldedatum: 24.02.2015
IPC:
B62D 65/16 (2006.01) ,B62D 65/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
65
Formgestaltung, Herstellung, z.B. Zusammenbau, Erleichterung der Demontage oder bauliche Veränderung von Motorfahrzeugen oder Anhängern, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02
Anfügen von Baugruppen oder Bestandteilen oder deren Positionierung in Bezug auf Karosseriezellen oder andere Baugruppen oder Bestandteile
16
die Baugruppen oder Bestandteile sind äußere Zubehörteile, z.B. Stoßstangen, Scheinwerfer, Scheibenwischer
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
65
Formgestaltung, Herstellung, z.B. Zusammenbau, Erleichterung der Demontage oder bauliche Veränderung von Motorfahrzeugen oder Anhängern, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02
Anfügen von Baugruppen oder Bestandteilen oder deren Positionierung in Bezug auf Karosseriezellen oder andere Baugruppen oder Bestandteile
Anmelder:
ENGELBREIT & SOHN GMBH CNC-ZERSPANUNG [DE/DE]; Mühllach 11 90552 Röthenbach, DE
Erfinder:
ENGELBREIT, Philipp; DE
Vertreter:
FDST PATENTANWÄLTE; Nordostpark 16 90411 Nürnberg, DE
Prioritätsdaten:
20 2014 001 697.625.02.2014DE
Titel (EN) METHOD AND ASSEMBLY INSTALLATION FOR AUTOMATICALLY JOINING COMPONENTS
(FR) PROCÉDÉ ET INSTALLATION DE MONTAGE POUR ASSEMBLER AUTOMATIQUEMENT DES COMPOSANTS
(DE) VERFAHREN UND MONTAGEANLAGE ZUM AUTOMATISCHEN FÜGEN VON BAUTEILEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method, and to an assembly installation (1) for performing said method, for automatically joining components (21, 22, 23), in particular a motor-vehicle radiator grille (21) to a chrome frame (22) and/or a chrome frame to a chrome strip (23), in an assembly installation (1), wherein in a first step a second component (22) is positioned on a first component (21) or a third component (23) is positioned on the second component in order to form a complete component (20), wherein in a second step the complete component (20) is inserted into a component holder (2) of the assembly installation (1), which component holder is preferably oriented substantially horizontally, and wherein in a third step an installation-side stamping device (3) is guided, in particular lowered vertically, in the direction of the complete component (20) in such a way that a pressing force (F) that causes a locking or pressing together of the components (21, 22, 23) is applied to the complete component in an end position of the stamping device (3).
(FR) L'invention concerne un procédé et une installation de montage (1) servant à mettre en œuvre le procédé pour assembler automatiquement des composants (21, 22, 23), en particulier une calandre de radiateur (21) de véhicule automobile comportant un cadre chromé (22), et/ou un cadre comportant une baguette chromée (23), dans une installation de montage (1). Dans une première étape du procédé, un deuxième composant (22) est positionné sur un premier composant (21) ou un troisième composant (23) est positionné sur le deuxième composant (21) pour former un composant complet (20). Dans une deuxième étape du procédé, le composant complet (20) est inséré dans un logement de composant (2) de l'installation de montage (1) qui est orienté de préférence sensiblement horizontalement. Dans une troisième étape du procédé, un piston (3), côté installation, est guidé, en particulier abaissé verticalement, en direction du composant complet (20) de manière à soumettre celui-ci, dans une position finale du piston (3), à une force de pression (F) destinée à encliqueter ou comprimer les composants (21, 22, 23).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Montageanlage (1 ) zur Durchführung des Verfahrens zum automatischen Fügen von Bauteilen (21, 22, 23), insbesondere eines kraftfahrzeugseitigen Kühlergrills (21 ) mit einem Chromrahmen (22), und/- oder eines solchen mit einer Chromleiste (23), in einer Montageanlage (1 ), bei dem in einem ersten Schritt auf einem ersten Bauteil (21 ) ein zweites Bauteil (22) oder auf diesem ein drittes Bauteil (23) unter Bildung eines Gesamtbauteils (20) positioniert wird, bei dem in einem zweiten Schritt das Gesamtbauteil (20) in eine, vorzugsweise im Wesentlichen horizontal, ausgerichtete Bauteilaufnahme (2) der Montageanlage (1 ) eingelegt wird, und bei dem in einem dritten Schritt eine anlagenseitige Stempeleinrichtung (3) in Richtung des Gesamtbauteils (20) derart geführt, insbesondere vertikal abgesenkt, wird, dass dieses in einer Endlage der Stempeleinrichtung (3) mit einer eine Verrastung bzw. Verpressung der Bauteile (21, 22, 23) bewirkenden Anpresskraft (F) beaufschlagt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)