WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2015113961) ANORDNUNG EINES ZUBEHÖRTEILS AUF EINEM FLANSCHBAUTEIL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2015/113961    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2015/051582
Veröffentlichungsdatum: 06.08.2015 Internationales Anmeldedatum: 27.01.2015
IPC:
H02G 3/14 (2006.01)
Anmelder: PHOENIX CONTACT GMBH & CO. KG [DE/DE]; Flachsmarktstraße 8 32825 Blomberg (DE)
Erfinder: KROME, Karsten; (DE)
Vertreter: JANKE, Christiane; (DE)
Prioritätsdaten:
10 2014 100 995.9  28.01.2014 DE
Titel (DE) ANORDNUNG EINES ZUBEHÖRTEILS AUF EINEM FLANSCHBAUTEIL
(EN) ARRANGEMENT OF AN ACCESSORY PART ON A FLANGE COMPONENT
(FR) AGENCEMENT D'UN ACCESSOIRE SUR UNE BRIDE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft eine Anordnung eines Zubehörteils (20) auf einem Flanschbauteil (10), wobei das Flanschbauteil (10) eine Wandseite (11) zur Befestigung an einer Wand und eine Außenseite (12) aufweist, im Randbereich der Wandseite (11) eine Aussparung (13) vorgesehen ist, im Bereich der Aussparung (13) ein Verbindungselement (14) angeordnet ist, das Zubehörteil (20) eine Grundplatte (21) mit einer Wandseite (22) und einer Außenseite (23) aufweist, im Randbereich der Grundplatte (21) eine eine Öffnung (24) aufweisende Lasche (25) vorgesehen ist. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass das Zubehörteil (20) derart auf die Wandseite (11) des Flanschbauteils (10) aufgesteckt ist, dass das Verbindungselement (14) in die Öffnung (24) der Lasche (25) eingreift und die Lasche (25) in die Aussparung (13) des Flanschbauteils (10) eingreift, so dass das Flanschbauteil (10) und das Zubehörteil (20) nebeneinander angeordnet und formschlüssig miteinander verbunden sind, so dass bei der Befestigung des Flanschbauteils (10) an einer Wand das Zubehörteil (20) im Bereich der Lasche (25) zwischen dem Flanschbauteil (10) und der Wand einspannbar ist. Auf diese Weise wird eine Anordnung eines Zubehörteils auf einem Flanschbauteil angegeben, bei dem das Flanschbauteil unabhängig vom aufzusteckenden Zubehörteil herstellbar und universell verwendbar ist und das Zubehörteil sicher mit dem Flanschbauteil verbindbar ist.
(EN)The invention relates to an arrangement of an accessory part (20) on a flange component (10), wherein the flange component (10) has a wall side (11) for fastening to a wall and an outer side (12), a recess (13) is provided in the edge region of the wall side (11), a connecting element (14) is arranged in the region of the recess (13), the accessory part (20) has a base plate (21), which has a wall side (22) and an outer side (23), and a tab (25) having an opening (24) is provided in the edge region of the base plate (21). According to the invention, the accessory part (20) is slid onto the wall side (11) of the flange component (10) in such a way that the connecting element (14) engages in the opening (24) of the tab (25) and the tab (25) engages in the recess (13) of the flange component (10) such that the flange component (10) and the accessory part (20) are arranged next to each other and are connected to each other in a form-closed manner such that the accessory part (20) can be clamped between the flange component (10) and a wall in the region of the tab (25) when the flange component (10) is fastened to the wall. In this way, an arrangement of an accessory part on a flange component is specified in which the flange component can be produced independently of the accessory component to be slid on and can be used universally and the accessory part can be securely connected to the flange component.
(FR)L'invention concerne l'agencement d'un accessoire (20) sur une bride (10). La bride (10) comporte une face pour paroi (11) destinée à être fixée à une paroi et une face extérieure (12). Un évidement (13) est ménagé dans la partie marginale de la face pour paroi (11). Un élément de liaison (14) est disposé dans la zone de l'évidement (13). L'accessoire (20) comporte une plaque de base (21) munie d'une face pour paroi (22) et d'une face extérieure (23). Une languette (25) comportant une ouverture (24) est prévue dans la partie marginale de la plaque de base (21). Selon l'invention, l'accessoire (20) est monté sur la face pour paroi (11) de la bride (10) de telle manière que l'élément de liaison (14) s'insère dans l'ouverture (24) de la languette (25) et que la languette (25) s'insère dans l'évidement (13) de la bride (10), de sorte que la bride (10) et l'accessoire (20) sont disposés l'un à côté de l'autre et sont reliés l'une à l'autre par coopération de formes, de sorte que lors de la fixation de la bride (10) sur une paroi, l'accessoire (20) peut être serré dans la zone de la languette (25) entre la bride (10) et la paroi. Cela permet d'obtenir de cette manière un agencement d'un accessoire sur une bride, la bride pouvant être fabriquée indépendamment de l'accessoire à monter et étant à usage universel, et l'accessoire pouvant être relié de manière fiable à la bride.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)