In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015010671 - NACHLAUFACHSE MIT ZWANGSLENKUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2015/010671
Veröffentlichungsdatum 29.01.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2014/000331
Internationales Anmeldedatum 01.07.2014
IPC
B62D 13/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
13Lenkung, besonders ausgebildet für Anhänger
04für einzeln drehbar eingesetzte Räder
B62D 13/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
13Lenkung, besonders ausgebildet für Anhänger
CPC
B62D 13/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
DMOTOR VEHICLES; TRAILERS
13Steering specially adapted for trailers
B62D 13/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
DMOTOR VEHICLES; TRAILERS
13Steering specially adapted for trailers
04for individually-pivoted wheels
Anmelder
  • HILKEN, Friedhelm [DE]/[DE]
Erfinder
  • HILKEN, Friedhelm
Vertreter
  • WENZEL, Stephan
Prioritätsdaten
10 2013 013 584.223.07.2013DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) NACHLAUFACHSE MIT ZWANGSLENKUNG
(EN) TRAILING AXLE HAVING FORCED STEERING
(FR) ESSIEU ENTRAÎNÉ AVEC BRAQUAGE ACTIF
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Nachlaufachse (10, 85, 90) mit Zwangslenkung (20), aufweisend mindestens eine Einheit (15) zur Steuerung der Zwangslenkung (20), mindestens eine Einheit (40, 40') zur Erfassung des Winkels zwischen einem zur Nachlaufachse (10) zugeordneten Anhänger (50) und einer Zugmaschine (45) oder eines weiteren Anhängers sowie ein dazu korrespondierender Anhänger. Erfindungsgemäß wird vorgeschlagen, dass die mindestens eine Einheit (40, 40') zur Erfassung des Winkels den Winkel zwischen Anhänger (50) und Zugmaschine (45) oder weiterem Anhänger berührungslos erfasst und den erfassten Winkel der Einheit (15) zur Steuerung der Zwangslenkung (20) zur Verfügung stellt.
(EN)
The invention relates to a trailing axle (10, 85, 90) having a forced steering system (20), comprising at least one unit (15) for controlling the forced steering system (20) and at least one unit (40, 40') for detecting the angle between a trailer (50) associated with the trailing axle (10) and a tractor (45) or an additional trailer, and a trailer corresponding thereto. According to the invention, the at least one unit (40, 40') for detecting the angle detects the angle between the trailer (50) and the tractor (45) or the additional trailer without contact and provides the detected angle to the unit (15) for controlling the forced steering system (20).
(FR)
L'invention concerne un essieu entraîné (10, 85, 90) avec braquage actif (20), possédant au moins une unité (15) servant à commander le braquage actif (20), au moins une unité (40, 40') servant à détecter l'angle entre une remorque (50) associée à l'essieu entraîné (10) et un véhicule tracteur (45) ou une remorque supplémentaire, ainsi qu'une remorque qui y correspond. Selon l'invention, ladite unité (40, 40') de détection d'angle réalise une détection sans contact de l'angle entre la remorque (50) et le véhicule tracteur (45) ou une remorque supplémentaire et fournit l'angle détecté à l'unité (15) servant à commander le braquage actif (20).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten