In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015007874 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON SCHAUMFORMTEILEN IN EINER VERPACKUNGSHÜLLE UND VERKAUFSEINHEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2015/007874
Veröffentlichungsdatum 22.01.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2014/065465
Internationales Anmeldedatum 18.07.2014
IPC
B29C 44/12 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
44Formgebung durch im Material erzeugten inneren Druck, z.B. Blähen oder Schäumen
02zum Herstellen von Gegenständen bestimmter Länge, d.h. eigenständiger Gegenstände
12Einlagern von oder Formen auf vorgeformten Teilen, z.B. Einlagen oder Verstärkungen
B29C 33/68 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
33Formwerkzeuge oder Formkerne; Einzelheiten davon oder Zubehör hierfür
56Beschichtungen; Lösungs-, Schmier- oder Trennmittel
68Trennfolien
B29C 44/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
44Formgebung durch im Material erzeugten inneren Druck, z.B. Blähen oder Schäumen
02zum Herstellen von Gegenständen bestimmter Länge, d.h. eigenständiger Gegenstände
12Einlagern von oder Formen auf vorgeformten Teilen, z.B. Einlagen oder Verstärkungen
14das vorgeformte Teil ist eine Auskleidung
B65B 3/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
BVerpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
3Verpacken von plastischem, halbflüssigem oder flüssigem Gut oder von Gemischen aus Feststoffen und Flüssigkeiten in Einzelbehälter oder -gefäße, z.B. Beutel, Säcke, Kisten, Schachteln, Dosen oder Gläser
B29K 105/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
KIndex-Schema für Formmassen oder Materialien für Verstärkungen, Füllstoffe oder vorgeformte Teile, z.B. Einlagen in Verbindung mit den Unterklassen B29B , B29C oder B29D252
105Beschaffenheit, Form oder Zustand der Formmasse
CPC
B29C 33/68
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
33Moulds or cores; Details thereof or accessories therefor
56Coatings ; , e.g. enameled or galvanised; Releasing, lubricating or separating agents
68Release sheets
B29C 44/1233
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
44Shaping by internal pressure generated in the material, e.g. swelling or foaming ; ; Producing porous or cellular expanded plastics articles
02for articles of definite length, i.e. discrete articles
12Incorporating or moulding on preformed parts, e.g. inserts or reinforcements
1228Joining preformed parts by the expanding material
1233the preformed parts being supported during expanding
B29C 44/146
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
44Shaping by internal pressure generated in the material, e.g. swelling or foaming ; ; Producing porous or cellular expanded plastics articles
02for articles of definite length, i.e. discrete articles
12Incorporating or moulding on preformed parts, e.g. inserts or reinforcements
14the preformed part being a lining
146Shaping the lining before foaming
B29C 67/246
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
67Shaping techniques not covered by groups B29C39/00 - B29C65/00, B29C70/00 or B29C73/00
24characterised by the choice of material
246Moulding high reactive monomers or prepolymers, e.g. by reaction injection moulding [RIM], liquid injection moulding [LIM]
B29K 2075/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
KINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASSES B29B, B29C OR B29D, RELATING TO MOULDING MATERIALS OR TO MATERIALS FOR ; MOULDS, ; REINFORCEMENTS, FILLERS OR PREFORMED PARTS, e.g. INSERTS
2075Use of ; PU, i.e.; polyureas or polyurethanes ; or derivatives thereof; , as moulding material
B29K 2105/0026
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
KINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASSES B29B, B29C OR B29D, RELATING TO MOULDING MATERIALS OR TO MATERIALS FOR ; MOULDS, ; REINFORCEMENTS, FILLERS OR PREFORMED PARTS, e.g. INSERTS
2105Condition, form or state of moulded material ; or of the material to be shaped
0005containing compounding ingredients
0026Flame proofing or flame retarding agents
Anmelder
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI]/[LI]
Erfinder
  • MÜNZENBERGER, Herbert
  • PAETOW, Mario
  • OBER, Andreas
Prioritätsdaten
13177002.618.07.2013EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON SCHAUMFORMTEILEN IN EINER VERPACKUNGSHÜLLE UND VERKAUFSEINHEIT
(EN) METHOD FOR PRODUCING MOLDED FOAM PARTS IN A PACKAGING WRAPPER AND SALES UNIT
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'ÉLÉMENTS MOULÉS EN MOUSSE DANS UNE ENVELOPPE D'EMBALLAGE ET UNITÉ DE VENTE
Zusammenfassung
(DE)
Ein Verfahren zur Herstellung von Schaumformteilen (16) für den Hoch-oder Tiefbau weist die folgenden Schritte auf: Einlegen einer Verpackungshülle (18) des herzustellenden Schaumformteils (16) in ein Formwerkzeug (10),Einfüllen eines fließfähigen Schäummaterials (24) in die Verpackungshülle (18) innerhalb des Formwerkzeugs (10),Ausschäumen des vom Formwerkzeug (10) und der Verpackungshülle (18) definierten Hohlraums, und Entnehmen des erzeugten Schaumformteils (16) samt seiner Verpackungshülle (18).
(EN)
A method for producing molded foam parts (16) for construction or civil engineering comprises the following steps: inserting a packaging wrapper (18) of the molded foam part (16) to be manufactured in a mold (10), filling a flowable foam material (24) into the packaging wrapper (18) inside said mold (10), filling the cavity defined by the mold (10) and the packaging wrapper (18) with foam, and removing the molded foam part (16) so produced together with the packaging wrapper (18).
(FR)
L'invention concerne un procédé de fabrication d'éléments moulés en mousse (16) destinés aux secteurs du bâtiment et du génie civil, ledit procédé comprenant les étapes consistant à placer dans un moule (10) une enveloppe d'emballage (18) de l'élément moulé en mousse (16) à fabriquer, à remplir l'enveloppe d'emballage (18) placée dans le moule (10) avec une matière expansible (24) fluide, à faire mousser ladite matière de manière à remplir l'espace délimité par l'enveloppe d'emballage (18) et le moule (10), et à extraire l'élément de mousse moulé (16) conjointement avec son enveloppe d'emballage (18).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten