In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015007835 - HÄRTERKOMPONENTE, DIESE ENTHALTENDE MÖRTELMASSE UND DEREN VERWENDUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2015/007835
Veröffentlichungsdatum 22.01.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2014/065362
Internationales Anmeldedatum 17.07.2014
IPC
C08G 59/18 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
59Polykondensate, die mehr als eine Epoxygruppe pro Molekül enthalten; Makromoleküle, die durch Reaktion von Epoxy-Polykondensaten mit monofunktionellen, niedermolekularen Verbindungen erhalten werden; Makromoleküle, die durch Polymerisieren von Verbindungen mit mehr als einer Epoxygruppe pro Molekül unter Verwendung von Härtern oder Katalysatoren, die mit den Epoxygruppen reagieren, erhalten werden
18Makromoleküle, die durch Polymerisieren von mehr als eine Epoxygruppe pro Molekül enthaltenden Verbindungen unter Verwendung von mit den Epoxygruppen reagierenden Härtern oder Katalysatoren erhalten werden
C04B 26/14 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
04Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
BKalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
26Zusammensetzungen von Mörtel, Beton oder Kunststein, die nur organische Bindemittel enthalten
02Makromolekulare Verbindungen
10anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff- Bindungen beteiligt sind
14Polyepoxide
C04B 24/12 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
04Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
BKalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
24Verwendung organischer Materialien als Aktivbestandteile für Mörtel, Beton oder Kunststein, z.B. Plastifiziermittel
12Stickstoff enthaltende Verbindungen
C04B 111/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
04Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
BKalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
111Funktion, Eigenschaft oder Verwendung von Mörtel, Beton oder Kunststein
CPC
C04B 2111/00715
CCHEMISTRY; METALLURGY
04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE
2111Mortars, concrete or artificial stone or mixtures to prepare them, characterised by specific function, property or use
00474Uses not provided for elsewhere in C04B2111/00
00715for fixing bolts or the like
C04B 24/122
CCHEMISTRY; METALLURGY
04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE
24Use of organic materials as active ingredients for mortars, concrete or artificial stone, e.g. plasticisers
12Nitrogen containing compounds ; organic derivatives of hydrazine
122Hydroxy amines
C04B 26/14
CCHEMISTRY; METALLURGY
04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE
26Compositions of mortars, concrete or artificial stone, containing only organic binders ; , e.g. polymer or resin concrete
02Macromolecular compounds
10obtained otherwise than by reactions only involving carbon-to-carbon unsaturated bonds
14Polyepoxides
C08G 59/504
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
59Polycondensates containing more than one epoxy group per molecule
18Macromolecules obtained by polymerising compounds containing more than one epoxy group per molecule using curing agents or catalysts which react with the epoxy groups ; ; e.g. general methods of curing
40characterised by the curing agents used
50Amines
504containing an atom other than nitrogen belonging to the amine group, carbon and hydrogen
Anmelder
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI]/[LI]
Erfinder
  • PFEIL, Armin
  • THIEMANN, Frank
Prioritätsdaten
13177038.018.07.2013EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) HÄRTERKOMPONENTE, DIESE ENTHALTENDE MÖRTELMASSE UND DEREN VERWENDUNG
(EN) HARDENER COMPONENT, MORTAR COMPOUND CONTAINING SAID COMPONENT AND USE THEREOF
(FR) COMPOSANTS DURCISSEURS, MASSE DE MORTIER CONTENANT LESDITS COMPOSANTS DURCISSEURS, ET UTILISATION ASSOCIÉE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird die Verwendung einer Verbindung der Formel R1-Phenyl-(R2)a, in der R1 Wasserstoff oder C1-C12-Alkyl bedeutet, R2 -O-CH2-CHOH-CH2-NH-CH2-Phenyl-CH2-NH2 bedeutet und a 1, 2 oder 3 ist, als Härtungsmittel in Zusammensetzungen von Mörtel, Beton oder Kunststein, enthaltend organische Bindemittel auf Epoxid-Basis, eine dieses Härtungsmittel enthaltende Härterkomponente sowie eine diese umfassende Reaktionsharz-Mörtelmasse, insbesondere Mehrkomponenten-Mörtelmasse beschrieben.
(EN)
The invention concerns the use of a compound having the formula R1-phenyl-(R2)a, in which R1 signifies hydrogen or C1-C12-alkyl, R2 signifies -O-CH2-CHOH-CH2-NH-CH2-phenyl-CH2-NH2 and a is 1, 2 or 3 as hardener in compositions of mortar, concrete or artificial stone, containing organic epoxide-based binders, a hardener component containing this hardener and a reaction resin mortar compound containing said component, in particular a multicomponent mortar compound.
(FR)
L'invention concerne l'utilisation d'un composé de formule R1-phényle-(R2)a, dans laquelle R1 représente un atome d'hydrogène ou un groupe alkyle en C1 à C12, R2 représente -O-CH2-CHOH-CH2-NH-CH2-phényle-CH2-NH2 et a est 1, 2 ou 3, comme durcisseur dans des compositions de mortier, de béton ou de pierre artificielle, contenant des liants organiques à base d'époxyde, un composant durcisseur contenant ce durcisseur et une masse de mortier de résine réactionnelle les contenant, en particulier, une masse de mortier à composants multiples.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten