In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015007413 - ERMITTLUNG EINER MOTORDREHRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2015/007413
Veröffentlichungsdatum 22.01.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2014/059455
Internationales Anmeldedatum 08.05.2014
IPC
G01P 13/04 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
PMessen der Linear- oder Winkelgeschwindigkeit, der Beschleunigung, der Verzögerung oder des Stoßes; Anzeigen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen der Richtung einer Bewegung
13Anzeigen oder Aufzeichnen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen oder Aufzeichnen der Richtung einer Bewegung
02Anzeigen der Richtung allein, z.B. Wetterfahne
04Anzeigen der positiven oder negativen Richtung einer linearen Bewegung oder der Drehrichtung einer Drehbewegung im oder entgegen dem Uhrzeigersinn
G01R 31/34 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
34Prüfen dynamo-elektrischer Maschinen
H02J 3/44 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
JSchaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
3Schaltungsanordnungen für Wechselstromhauptnetze oder Wechselstromverteilungsnetze
38Anordnungen zur Parallelspeisung eines einzelnen Netzes durch zwei oder mehr Generatoren, Umformer oder Transformatoren
40Synchronisieren eines Generators für den Anschluss an ein Netz oder an einen anderen Generator
44mit Vorrichtungen zum Sicherstellen der richtigen Phasenfolge
H02P 1/02 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
PSteuern oder Regeln von elektrischen Motoren, elektrischen Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren, Reaktanzen oder Drosselspulen
1Einrichtungen zum Anlassen von elektrischen Motoren oder dynamoelektrischen Umformern
02Einzelheiten
CPC
G01P 13/04
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
PMEASURING LINEAR OR ANGULAR SPEED, ACCELERATION, DECELERATION, OR SHOCK; INDICATING PRESENCE, ABSENCE, OR DIRECTION, OF MOVEMENT
13Indicating or recording presence, absence, or direction, of movement
02Indicating direction only, e.g. by weather vane
04Indicating positive or negative direction of a linear movement or clockwise or anti-clockwise direction of a rotational movement
H02P 1/022
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
PCONTROL OR REGULATION OF ELECTRIC MOTORS, ELECTRIC GENERATORS OR DYNAMO-ELECTRIC CONVERTERS; CONTROLLING TRANSFORMERS, REACTORS OR CHOKE COILS
1Arrangements for starting electric motors or dynamo-electric converters
02Details
022Security devices, e.g. correct phase sequencing
Anmelder
  • PRIMETALS TECHNOLOGIES AUSTRIA GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • HARTL, Franz
  • ROHRHOFER, Andreas
  • WEINZINGER, Michael
  • LEHOFER, Martin
Vertreter
  • METALS@LINZ
Prioritätsdaten
13176819.417.07.2013EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ERMITTLUNG EINER MOTORDREHRICHTUNG
(EN) IDENTIFYING A MOTOR ROTATION DIRECTION
(FR) DÉTERMINATION DU SENS DE ROTATION D'UN MOTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Ermittlung einer Motordrehrichtung eines über Versorgungsleitungen (3.1, 3.2) mit einer mehrphasigen Versorgungsspannung (5) betriebenen Elektromotors (10). Dabei werden die relativen Phasenverschiebungen zwischen den an den Versorgungsleitungen (3.1, 3.2) anliegenden Phasenspannungen (L1, L2, L3) ermittelt. Ferner werden, ohne den Elektromotor (10) in Drehung zu versetzen, an die Versorgungsleitungen (3.1, 3.2) elektrische Identifikationssignale ausgegeben, die eine eindeutige Zuordnung der ermittelten Phasenverschiebungen zu den Versorgungsleitungen (3.1, 3.2) ermöglichen. Die Identifikationssignale werden motorseitig ausgelesen und aus den motorseitig ausgelesenen Identifikationssignalen wird die Motordrehrichtung ermittelt. Ferner betrifft die Erfindung eine Vorrichtung zur Durchführung dieses Verfahrens.
(EN)
The invention relates to a method for identifying a motor rotation direction of an electric motor (10) operated by a multi-phase supply voltage (5) via supply lines (3.1, 3.2). According to the invention, the relative phase shifts between the phase voltages (L1, L2, L3) on the supply lines (3.1, 3.2) are identified. Furthermore, without rotating the electric motor (10), electrical identification signals are output on the supply lines (3.1, 3.2) which enable unique allocation of the identified phase shifts to the supply lines (3.1, 3.2). The identification signals are read out on the motor side and the motor rotation direction is identified from the identification signals read out on the motor side. The invention furthermore relates to a device for carrying out said method.
(FR)
La présente invention concerne un procédé de détermination du sens de rotation d'un moteur électrique (10) commandé par une tension d'alimentation polyphasée (5) par le biais par de lignes d'alimentation (3.1, 3.2). Ledit procédé permet de déterminer les déphasages relatifs entre les tensions de phase (L1, L2, L3) appliquées aux lignes d'alimentation (3,1, 3,2). En outre, des signaux d'identification électriques, qui permettent d'attribuer de façon univoque des déphasages déterminés aux lignes d'alimentation (3.1, 3.2), sont délivrés au niveau des lignes d'alimentation (3.1, 3.2) sans faire tourner le moteur électrique (10). Les signaux d'identification sont lues du côté du moteur et le sens de rotation du moteur est déterminé à partir des signaux d'identification lus du côté du moteur. En outre, l'invention concerne un dispositif destiné à mettre en œuvre ce procédé.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten