In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015004269 - SCHILDFÖRMIGES FLANKENSCHUTZELEMENT UND SCHUTZVORRICHTUNG FÜR EINEN FAHRZEUGREIFEN

Veröffentlichungsnummer WO/2015/004269
Veröffentlichungsdatum 15.01.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2014/064926
Internationales Anmeldedatum 11.07.2014
IPC
B60B 7/01 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
BRäder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen für Räder oder Rollen; Verstärken der Radhaftung
7Radkappen, -ringe oder dgl. zum ganzen oder teilweisen Verzieren, Schützen oder Verkleiden des Radkörpers, der Felge, der Nabe oder der Reifenseitenwand
01Ringe, besonders ausgebildet zum Verkleiden nur der Radfelge oder der Reifenseitenwand, z.B. abnehmbare Zierringe für die Reifenseitenwand
B60B 7/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
BRäder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen für Räder oder Rollen; Verstärken der Radhaftung
7Radkappen, -ringe oder dgl. zum ganzen oder teilweisen Verzieren, Schützen oder Verkleiden des Radkörpers, der Felge, der Nabe oder der Reifenseitenwand
04aufgebaut aus verschiedenen Hauptteilen
B60C 13/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
CFahrzeugreifen; Aufpumpen von Reifen; Wechseln von Reifen; Verbinden von Ventilen mit aufblasbaren, elastischen Körpern allgemein oder Anbringen von Ventilen daran; Einrichtungen oder Anordnungen in Bezug auf Reifen
13Reifenseitenwände; Schutzmaßnahmen, Verzieren, Kennzeichnen oder dgl. an diesen
B60B 7/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
BRäder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen für Räder oder Rollen; Verstärken der Radhaftung
7Radkappen, -ringe oder dgl. zum ganzen oder teilweisen Verzieren, Schützen oder Verkleiden des Radkörpers, der Felge, der Nabe oder der Reifenseitenwand
02hergestellt im Wesentlichen aus einem Teil
CPC
B60B 2900/212
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
2900Purpose of invention
20Avoidance of
212Damage
B60B 2900/321
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
2900Purpose of invention
30Increase in
321Lifetime
B60B 2900/331
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
2900Purpose of invention
30Increase in
331Safety or security
B60B 2900/551
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
2900Purpose of invention
50Improvement of
551Handling of obstacles or difficult terrains
B60B 2900/721
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
2900Purpose of invention
70Adaptation for
721Use under adverse external conditions
B60B 7/01
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
7Wheel cover discs, rings, or the like, for ornamenting, protecting ; , venting,; or obscuring, wholly or in part, the wheel body, rim, hub, or tyre sidewall ; , e.g. wheel cover discs, wheel cover discs with cooling fins
01Rings specially adapted for covering only the wheel rim or the tyre sidewall, e.g. removable tyre sidewall trim rings
Anmelder
  • ERLAU AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • RIEGER, Johannes Werner
  • URBAN, Daniel
Vertreter
  • ERK, Patrick
Prioritätsdaten
202013103113.512.07.2013DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHILDFÖRMIGES FLANKENSCHUTZELEMENT UND SCHUTZVORRICHTUNG FÜR EINEN FAHRZEUGREIFEN
(EN) SHIELD-SHAPED SIDE-WALL PROTECTION ELEMENT AND PROTECTIVE DEVICE FOR A VEHICLE TIRE
(FR) ÉLÉMENT DE PROTECTION EN FORME D'ÉCRAN ET DISPOSITIF DE PROTECTION DES FLANCS D'UN PNEUMATIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein schildförmiges Flankenschutzelement für einen Fahrzeugreifen und eine Schutzvorrichtung für Fahrzeugreifen. Um ein Flankenschutzelement für Fahrzeugreifen bereitzustellen, das eine Reifenflanke auch unter rauen Bedingungen optimal schützen kann, und das einfach und kostengünstig zu produzieren sowie einfach zu montieren ist, ist erfindungsgemäß ein schildförmiges Flankenschutzelement (1) für einen Fahrzeugreifen (3) vorgesehen, mit einer radial innenliegenden Basis (6), mit einer das radial außenliegende Ende (2) bildenden, sich in einer Umfangsrichtung (U) erstreckenden Außenkante (11), und mit einem sich von der Außenkante (11) bis wenigstens zur Basis (6) erstreckenden Schildabschnitt (5), wobei die Außenkante (11) wenigstens teilweise gegenüber der Basis (6) axial nach innen versetzt ist. Für die Schutzvorrichtung für Fahrzeugreifen ist erfindungsgemäß vorgesehen, dass diese eine Vielzahl von schildförmigen, in einer Umfangsrichtung (U) schindelartig überlappend angeordneten Flankenschutzelementen (1) gemäß der Erfindung umfasst.
(EN)
The invention relates to a shield-shaped side-wall protection element for a vehicle tire and to a protective device for vehicle tires. In order to provide a side-wall protection element for vehicle tires that can optimally protect a tire side wall even under rough conditions and that can be produced economically and is easy to install, the invention provides a shield-shaped side-wall protection element (1) for a vehicle tire (3), comprising a radially inner base (6), an outer edge (11), which forms the radially outer end (2) and which extends in a circumferential direction (U), and a shield segment (5), which extends from the outer edge (11) at least to the base (6), wherein the outer edge (11) is at least partially offset axially inward from the base (6). The protective device for vehicle tires, according to the invention, comprises a plurality of shield-shaped side-wall protection elements (1) arranged overlapping in the manner of shingles in a circumferential direction (U).
(FR)
L'invention concerne un élément de protection en forme d'écran pour les flancs d'un pneumatique de véhicule et un dispositif de protection d'un pneumatique de véhicule. L'invention vise à proposer un élément de protection des flancs d'un pneumatique de véhicule qui protège les flancs du pneumatique de manière optimale même dans des conditions rigoureuses, et qui soit simple et économique à produire et simple à monter. A cet effet, l'élément de protection en forme d'écran pour les flancs du pneumatique selon l'invention comporte une base (6) se trouvant radialement à l'extérieur, un bord extérieur (11) formant l'extrémité (2) se trouvant radialement à l'extérieur et s'étendant dans la direction circonférentielle (U), et une partie écran (5) s'étendant du bord extérieur (11) au moins jusqu'à la base (6), le bord extérieur (11) étant au moins en partie décalé axialement vers l'intérieur par rapport à la base (6). Le dispositif de protection de pneumatique de véhicule selon l'invention comprend une pluralité d'éléments de protection (1) des flancs en forme d'écran se chevauchant en bardeaux dans la direction circonférentielle (U).
Auch veröffentlicht als
ATATA 9276/2014
CL2016-50
KZ2016/0032.1
MXMX/a/2016/000331
TR2016/00165
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten