In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015000882 - ASSISTENZSYSTEM UND ASSISTENZVERFAHREN ZUR UNTERSTÜTZUNG BEI DER STEUERUNG EINES KRAFTFAHRZEUGS

Veröffentlichungsnummer WO/2015/000882
Veröffentlichungsdatum 08.01.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2014/063935
Internationales Anmeldedatum 01.07.2014
IPC
B60W 50/08 2012.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
WGemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
50Einzelheiten von Steuerungs- oder Regelungssystemen der Antriebs-Steuerung von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
08Interaktion zwischen Fahrer und dem Steuerungs- oder Regelungssystem
B60W 30/08 2012.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
WGemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
30Verwendungszwecke von Antriebs-Steuerungssystemen von Straßenfahrzeugen die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen, z.B. Systeme, die eine gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verwenden
08Vorausberechnen oder Vermeiden wahrscheinlicher oder drohender Kollision
B60W 30/10 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
WGemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
30Verwendungszwecke von Antriebs-Steuerungssystemen von Straßenfahrzeugen die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen, z.B. Systeme, die eine gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verwenden
10Halten der Bahn
B60W 30/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
WGemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
30Verwendungszwecke von Antriebs-Steuerungssystemen von Straßenfahrzeugen die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen, z.B. Systeme, die eine gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verwenden
14Fahrtregler, Tempomat
B62D 15/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
15Lenkung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02Lenkstellungsanzeiger
CPC
B60K 2370/1438
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
2370Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
10Input devices or features thereof
12Input devices or input features
143Touch sensitive input devices
1438Touch screens
B60K 2370/146
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
2370Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
10Input devices or features thereof
12Input devices or input features
146Input by gesture
B60K 2370/166
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
2370Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
16Type of information
166Navigation
B60K 2370/178
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
2370Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
16Type of information
178Warnings
B60K 35/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
35Arrangement of adaptations of instruments
B60K 37/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
37Dashboards
04Arrangement of fittings on dashboard
06of controls, e.g. controls knobs
Anmelder
  • CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • ZINNER, Helge
  • FRAMENT, Olivier
Prioritätsdaten
10 2013 213 039.203.07.2013DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ASSISTENZSYSTEM UND ASSISTENZVERFAHREN ZUR UNTERSTÜTZUNG BEI DER STEUERUNG EINES KRAFTFAHRZEUGS
(EN) ASSISTANCE SYSTEM AND ASSISTANCE METHOD FOR SUPPORT WHEN CONTROLLING A MOTOR VEHICLE
(FR) SYSTÈME D'ASSISTANCE ET PROCÉDÉ D'ASSISTANCE AIDANT À LA COMMANDE D'UN VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung bezieht sich auf ein Assistenzsystem zur Unterstützung des Fahrers bei der Steuerung eines Kfz (1) mit Sensoren (5, 6, 7, 9, 10, 12, 13) zur Erfassung von Messgrößen betreffend die Fahrsituation, einer Verarbeitungseinrichtung (27) zur Ermittlung von Parametern einer Fahrsituation sowie Steuerungsparametern einer Assistenzsteuerung aus den erfassten Messgrößen, einer Ausgabeeinrichtung (15) zur Darstellung der ermittelten Parameter der Fahrsituation, gekennzeichnet durch eine Eingabeeinrichtung (15) zur Erfassung zusätzlicher Eingaben zur Korrektur und/oder Ergänzung der ermittelten und durch die Ausgabeeinrichtung dargestellten Parameter der Fahrsituation und/oder der Steuerungsparameter der Assistenzsteuerung. Durch die erfindungsgemäße Gestaltung wird eine Korrektur von Interpretationen und Steuerungsaktionen des Assistenzsystems durch den Fahrer in komfortabler Weise ermöglicht.
(EN)
The invention relates to an assistance system for supporting the driver when controlling a motor vehicle (1), said system comprising: sensors (5, 6, 7, 9, 10, 12, 13) for acquiring measurement variables relating to the driving situation; a processing device (27) for determining parameters of a driving situation and control parameters for an assistance controller from the acquired measurement variables; and an output device (15) for displaying the determined parameters of the driving situation. The invention is characterized by an input device (15) for acquiring additional inputs for correcting and/or for supplementing the driving situation parameters and/or control parameters for the assistance controller that have been determined and presented by the output device. The design according to the invention enables the driver to correct interpretations and control actions by the assistance system in a convenient manner.
(FR)
L'invention concerne un système d'assistance servant à aider le conducteur pour la commande d'un véhicule automobile (1), comportant des capteurs (5, 6, 7, 9, 10, 12, 13) servant à détecter des grandeurs de mesure concernant la situation de conduite, un dispositif de traitement (27) servant à déterminer à partir des grandeurs de mesure détectées les paramètres d'une situation de conduite ainsi que les paramètres de commande d'une commande d'assistance, et un dispositif de sortie (15) servant à représenter les paramètres déterminés de la situation de conduite. Selon l'invention, un dispositif d'entrée (15) sert à saisir des données d'entrée additionnelles pour corriger et/ou compléter les paramètres déterminés et représentés par le dispositif de sortie et/ou les paramètres de commande de la commande d'assistance. La configuration selon l'invention permet au conducteur de corriger confortablement les interprétations et les réactions de commande du système d'assistance.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten