In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2015000571 - VERFAHREN SOWIE EINE VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG EINER TABLETTE

Veröffentlichungsnummer WO/2015/000571
Veröffentlichungsdatum 08.01.2015
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2014/001766
Internationales Anmeldedatum 27.06.2014
IPC
G01N 1/28 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
1Probenentnahme; Probenvorbereitung
28Vorbereiten der Stoffproben für die Untersuchung
G01N 23/223 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
23Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Anwendung von Wellen- oder Teilchenstrahlung, z.B. Röntgenstrahlen oder Neutronen, soweit nicht von G01N3/-G01N17/198
22durch Messung der Sekundäremission der Stoffe
223mittels Bestrahlung der Probe mit Röntgenstrahlen oder Gammastrahlen und Messung der Röntgenfluoreszenz
CPC
C03B 19/1085
CCHEMISTRY; METALLURGY
03GLASS; MINERAL OR SLAG WOOL
BMANUFACTURE, SHAPING, OR SUPPLEMENTARY PROCESSES
19Other methods of shaping glass
10Forming beads
108Forming porous, sintered or foamed beads
1085by blowing, pressing, centrifuging, rolling or dripping
G01N 1/286
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
1Sampling; Preparing specimens for investigation
28Preparing specimens for investigation ; including physical details of (bio-)chemical methods covered elsewhere, e.g. G01N33/50, C12Q
286involving mechanical work, e.g. chopping, disintegrating, compacting, homogenising
G01N 1/44
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
1Sampling; Preparing specimens for investigation
28Preparing specimens for investigation ; including physical details of (bio-)chemical methods covered elsewhere, e.g. G01N33/50, C12Q
44Sample treatment involving radiation, e.g. heat
G01N 2001/2866
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
1Sampling; Preparing specimens for investigation
28Preparing specimens for investigation ; including physical details of (bio-)chemical methods covered elsewhere, e.g. G01N33/50, C12Q
286involving mechanical work, e.g. chopping, disintegrating, compacting, homogenising
2866Grinding or homogeneising
Anmelder
  • THYSSENKRUPP INDUSTRIAL SOLUTIONS AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • BORNEFELD, Marc
  • TEUTENBERG, Reinhard
  • SCHNEBERGER, Jürgen
Vertreter
  • OSSMANN, Jens
Prioritätsdaten
10 2013 106 998.303.07.2013DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN SOWIE EINE VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG EINER TABLETTE
(EN) METHOD AND DEVICE FOR PRODUCING A TABLET
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE PRODUCTION D'UN COMPRIMÉ
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Herstellung einer Tablette, die vorzugsweise für eine spätere Analyse zur Stoffbestimmung vorgesehen ist, wobei ein Stoffstrom geschmolzen wird, der geschmolzene Stoffstrom zu einem glasigen Material ungeformt abgekühlt und vermählen wird, und wenigstens ein Teil des vermahlenen Stoffstromes zu einer Presstablette gepresst wird.
(EN)
The invention concerns a method and a device for producing a tablet which is preferably provided for subsequent material-determining analysis, wherein: a material flow is melted; the molten material flow is transformed and cooled to form a vitreous material; ground; and at least some of the ground material flow is compressed to form a compressed tablet.
(FR)
L'invention concerne un procédé et un dispositif de production d'un comprimé qui est de préférence prévu pour une analyse ultérieure aux fins de détermination du type de matières. Selon le procédé, un flux de matières est soumis à une fusion, le flux de matières fondu est refroidi et moulu sans façonnage pour obtenir un matériau vitreux, et au moins une partie du flux de matières moulu étant comprimée pour obtenir un comprimé compact.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten