In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2014202231 - SOLARMODUL MIT RÜCKSEITENVERSTÄRKUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2014/202231
Veröffentlichungsdatum 24.12.2014
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2014/001696
Internationales Anmeldedatum 20.06.2014
IPC
H01L 31/048 2014.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
LHalbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
31Halbleiterbauelemente, die auf Infrarot-Strahlung, Licht, elektromagnetische Strahlung kürzerer Wellenlänge als Licht oder Korpuskularstrahlung ansprechen und besonders ausgebildet sind, entweder für die Umwandlung der Energie einer derartigen Strahlung in elektrische Energie oder für die Steuerung elektrischer Energie durch eine derartige Strahlung eingerichtet sind; Verfahren oder Vorrichtungen, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung dieser Halbleiterbauelemente oder Teilen davon; Einzelheiten dieser Bauelemente
04eingerichtet für die photovoltaische Energie-Umwandlung, z.B. PV-Module oder einzelne PV-Zellen
042PV-Module oder Anordnungen von einzelnen PV-Zellen
048Einkapselung von Modulen
CPC
H02S 20/23
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
SGENERATION OF ELECTRIC POWER BY CONVERSION OF INFRA-RED RADIATION, VISIBLE LIGHT OR ULTRAVIOLET LIGHT, e.g. USING PHOTOVOLTAIC [PV] MODULES
20Supporting structures for PV modules
20Supporting structures directly fixed to an immovable object
22specially adapted for buildings
23specially adapted for roof structures
Y02B 10/10
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
BCLIMATE CHANGE MITIGATION TECHNOLOGIES RELATED TO BUILDINGS, e.g. HOUSING, HOUSE APPLIANCES OR RELATED END-USER APPLICATIONS
10Integration of renewable energy sources in buildings
10Photovoltaic [PV]
Y02E 10/50
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
EREDUCTION OF GREENHOUSE GAS [GHG] EMISSIONS, RELATED TO ENERGY GENERATION, TRANSMISSION OR DISTRIBUTION
10Energy generation through renewable energy sources
50Photovoltaic [PV] energy
Anmelder
  • FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHULZE, Stefan
Vertreter
  • GAGEL, Roland
Prioritätsdaten
10 2013 010 407.621.06.2013DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SOLARMODUL MIT RÜCKSEITENVERSTÄRKUNG
(EN) SOLAR MODULE HAVING REAR REINFORCEMENT
(FR) MODULE SOLAIRE À RENFORCEMENT EN FACE ARRIÈRE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Solarmodul, das eine Schicht (2) mit einer oder mehreren in einer Polymermatrix eingebetteten Solarzellen aufweist, die auf einer rückseitigen Trägerstruktur aufgebracht ist. Die rückseitige Trägerstruktur weist ein Stützprofil (5) auf, das aus mehreren Profilabschnitten (20) gebildet ist, die einen zur Vorder- oder Rückseite hin offenen Profilquerschnitt mit mindestens zwei Profil- schenkein aufweisen. In die offenen Profilquerschnitte einer oder mehrerer der Profilabschnitte (20) sind einzelne, mechanische Verstärkungselemente (23) für das Stützprofil eingebracht und mit den Profilabschnitten (20) verbunden. Das vorgeschlagene Solarmodul ermöglicht eine Leichtbauweise mit hoher Flächensteifigkeit bei geringem Materialeinsatz.
(EN)
The present invention relates to a solar module having a layer (2) containing one or more solar cells embedded in a polymer matrix, said layer being mounted onto a rear carrier structure. The rear carrier structure has a support profile element (5) formed of a plurality of profile sections (20) having a profile cross-section open towards the front or rear side and at least two profile legs. Individual mechanical reinforcement elements (23) for the support profile element are introduced into the open profile cross-sections of one or more of the profile sections (20) and are connected to the profile sections (20). The proposed solar module enables lightweight construction with a high surface rigidity and low material input.
(FR)
L'invention concerne un module solaire, qui présente une couche (2) présentant une ou plusieurs cellules solaires, encastrées dans une matrice polymère, qui est appliquée sur une structure support en face arrière. La structure support en face arrière présente un profilé de support (5), qui est formé de plusieurs sections de profilés (20), qui présentent une section de profilé ouverte vers la face avant ou arrière, ayant au moins deux ailes de profilé. Dans les sections de profilé ouvertes d'une ou de plusieurs des sections de profilés (20), des éléments de renforcement mécaniques individuels (23) pour le profilé de support sont insérés, et sont reliés avec les sections de profilés (20). Le module solaire selon l'invention permet d'obtenir un mode de construction léger présentant une rigidité en surface élevée, pour une faible utilisation de matériau.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten