In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2014191394 - FUNKTIONSEINHEIT UND ELEKTROHYDRAULISCHES BREMSLÜFTGERÄT MIT EINER SOLCHEN

Veröffentlichungsnummer WO/2014/191394
Veröffentlichungsdatum 04.12.2014
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2014/060920
Internationales Anmeldedatum 27.05.2014
IPC
B60T 17/02 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
TBremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
17Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör von Bremsanlagen, soweit von den Gruppen B60T8/ , B60T13/ oder B60T15/185
02Anordnungen von Pumpen oder Kompressoren oder Steuer- oder Regelvorrichtungen dafür
B60T 13/22 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
TBremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
13Übertragung der Bremsbetätigungskraft von den den Bremsvorgang einleitenden Einrichtungen zu den Bremszuspannorganen mit Hilfskraftunterstützung oder mit einer Hilfskraftübertragung; Bremsanlagen mit derartigen Übertragungseinrichtungen, z.B. Druckluftbremsanlagen
10mit Druckmittel-Hilfskraftunterstützung, mit Druckmittel-Hilfskraftübertragung oder durch Druckmittel-Hilfskraft gelöst
12mit Flüssigkeit als Druckmittel
22mit hydraulisch gelösten Federbremsen oder Gewichtsspeicherbremsen
F15B 7/00 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
15Druckmittelbetriebene Stellorgane; Hydraulik oder Pneumatik allgemein
BDruckmittelbetriebene Systeme allgemein; druckmittelbetriebene Stellorgane, z.B. Servomotoren; Einzelheiten von druckmittelbetriebenen Systemen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7Druckmittelbetriebene Stellorgan-Systeme, bei denen die erzeugte Bewegung in eindeutiger Beziehung zur Fördermenge einer volumetrischen Pumpe steht; Telemotoren
F15B 15/18 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
15Druckmittelbetriebene Stellorgane; Hydraulik oder Pneumatik allgemein
BDruckmittelbetriebene Systeme allgemein; druckmittelbetriebene Stellorgane, z.B. Servomotoren; Einzelheiten von druckmittelbetriebenen Systemen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
15Druckmittelbetriebene Vorrichtungen zum Verstellen eines Gliedes aus einer Lage in eine andere; damit vereinigte Getriebe
18Kombinierte Motor-Pumpeneinheiten
F16D 65/28 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen zum Übertragen einer Drehbewegung; ein- und ausrückbare Wellenkupplungen; Bremsen
65Teile oder Einzelheiten von Bremsen
14Betätigungsvorrichtungen für Bremsen; Einrichtungen zum Einleiten des Bremsens bei einer bestimmten Stellung
28getrennt von der Bremse angeordnet
B60T 13/26 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
TBremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
13Übertragung der Bremsbetätigungskraft von den den Bremsvorgang einleitenden Einrichtungen zu den Bremszuspannorganen mit Hilfskraftunterstützung oder mit einer Hilfskraftübertragung; Bremsanlagen mit derartigen Übertragungseinrichtungen, z.B. Druckluftbremsanlagen
10mit Druckmittel-Hilfskraftunterstützung, mit Druckmittel-Hilfskraftübertragung oder durch Druckmittel-Hilfskraft gelöst
24mit gasförmigen Druckmitteln
26Druckluftanlagen
CPC
B60T 13/261
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
13Transmitting braking action from initiating means to ultimate brake actuator with power assistance or drive; Brake systems incorporating such transmitting means, e.g. air-pressure brake systems
10with fluid assistance, drive, or release
24the fluid being gaseous
26Compressed-air systems
261systems with both indirect application and application by springs or weights and released by compressed air
B60T 13/662
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
13Transmitting braking action from initiating means to ultimate brake actuator with power assistance or drive; Brake systems incorporating such transmitting means, e.g. air-pressure brake systems
10with fluid assistance, drive, or release
66Electrical control in fluid-pressure brake systems
662characterised by specified functions of the control system components
B60T 13/683
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
13Transmitting braking action from initiating means to ultimate brake actuator with power assistance or drive; Brake systems incorporating such transmitting means, e.g. air-pressure brake systems
10with fluid assistance, drive, or release
66Electrical control in fluid-pressure brake systems
68by electrically-controlled valves
683in pneumatic systems or parts thereof
B60T 15/027
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
15Construction arrangement, or operation of valves incorporated in power brake systems and not covered by groups B60T11/00 or B60T13/00
02Application and release valves
025Electrically controlled valves
027in pneumatic systems
B60T 17/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
17Component parts, details, or accessories of power brake systems not covered by groups B60T8/00, B60T13/00 or B60T15/00, or presenting other characteristic features
02Arrangements of pumps or compressors, or control devices therefor
F16D 59/02
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
59Self-acting brakes, e.g. coming into operation at a predetermined speed
02spring-loaded and adapted to be released by mechanical, fluid, or electromagnetic means
Anmelder
  • PINTSCH BUBENZER GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • GENTZSCH, Iris
Vertreter
  • MFG PATENTANWÄLTE
Prioritätsdaten
10 2013 105 445.528.05.2013DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FUNKTIONSEINHEIT UND ELEKTROHYDRAULISCHES BREMSLÜFTGERÄT MIT EINER SOLCHEN
(EN) FUNCTIONAL UNIT AND ELECTROHYDRAULIC BRAKE RELEASE DEVICE COMPRISING SUCH A FUNCTIONAL UNIT
(FR) UNITÉ FONCTIONNELLE ET RELEVEUR DE FREIN ÉLECTROHYDRAULIQUE ÉQUIPÉ D'UNE TELLE UNITÉ
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Funktionseinheit (100) für ein Bremslüftgerät, mit einer Ausnehmung (111) zur Aufnahme eines Pumpaggregats (113), einer Stellzylinderaufnahme (119) zur Aufnahme einer Stellzylinderanordnung (400), wobei die Funktionseinheit (100) als einstückiger Funktionsblock ausgebildet ist, in dem die Stellzylinderaufnahme (119), die Ausnehmung (111) und mehrere eine Leitungsanordnung bildende Kanäle (150, 160, 170, 171,172, 180, 190) für ein Hydraulikmedium ausgebildet sind. Die Erfindung betrifft weiterhin ein Bremslüftgerät mit einer solchen Funktionseinheit.
(EN)
The invention relates to a functional unit (100) for a brake release device, having a recess (111) for receiving a pump assembly (113) and an actuating-cylinder seat (119) for receiving an actuating-cylinder arrangement (400), wherein the functional unit (100) is in the form of a single-piece functional block in which the actuating cylinder seat (119), the recess (111) and multiple ducts (150, 160, 170, 171, 172, 180, 190) forming a conduit system for a hydraulic medium are provided. The invention further relates to a brake release device having a functional unit of this kind.
(FR)
L'invention concerne une unité fonctionnelle (100) destinée à un releveur de frein, comprenant une cavité (111) destinée à recevoir un groupe pompe (113) et un logement de vérin de réglage (400) destiné à recevoir un ensemble vérin de réglage (400). L'unité fonctionnelle (100) est réalisée sous la forme d'un bloc fonctionnel d'un seul tenant, dans lequel le logement de vérin de réglage (119), la cavité (111) et plusieurs conduits (150, 160, 170, 171, 172, 180, 190) formant un ensemble de conduits sont conçus pour un fluide hydraulique. L'invention concerne en outre un releveur de frein comprenant une unité fonctionnelle de ce type.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten