Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014114678) AUFTRAGSEINRICHTUNG ZUM AUFTRAG VON FLUIDEM MEDIUM AUF EIN SUBSTRAT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/114678 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/051254
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 22.01.2014
IPC:
B65C 9/22 (2006.01) ,B05C 5/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
C
Maschinen, Geräte oder Verfahren zum Etikettieren oder zum Befestigen von Anhängern
9
Einzelteile von Etikettiermaschinen oder -apparaten
20
Beleimen von Etiketten oder Gegenständen
22
durch Anfeuchten, z.B. Auftragen flüssigen Klebstoffes oder Aufbringen von Flüssigkeit auf eine trockene Klebstoffschicht
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
C
Vorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
5
Vorrichtungen, bei denen Flüssigkeit oder anderer fließfähiger Stoff auf die Oberfläche der Werkstücke geschleudert, gegossen oder fließen gelassen wird
02
durch einen Auslass, der in Berührung oder fast in Berührung mit den Werkstücken ist
Anmelder:
BAUMER HHS GMBH [DE/DE]; Adolf-Dembach-Straße 7 47829 Krefeld, DE
Erfinder:
JOCHHEIM, Markus; DE
SCHEIKOWSKI, Bernd; DE
KOTECKI, Martin; DE
WALTHER, Thomas; DE
Vertreter:
KLUIN, Jörg-Eden; Benrather Schloßallee 111 40597 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
20 2013 100 352.225.01.2013DE
Titel (DE) AUFTRAGSEINRICHTUNG ZUM AUFTRAG VON FLUIDEM MEDIUM AUF EIN SUBSTRAT
(EN) APPLICATION DEVICE FOR APPLYING FLUID MEDIUM TO A SUBSTRATE
(FR) DISPOSITIF D'APPLICATION DESTINÉ À APPLIQUER UN MILIEU FLUIDE SUR UN SUBSTRAT
Zusammenfassung:
(DE) Bei der Auftragseinrichtung (100, 200, 300) zum Auftrag von fluidem Medium auf ein in einer Vorlaufrichtung (V) relativ zur Auftragseinrichtung (100, 200, 300) bewegtes Substrat (1, 101, 201), insbesondere von Leim auf Etiketten oder Banderolen, die zur Anbringung an Zigarettenschachteln vorgesehen sind, mit einer Mehrzahl von jeweils mindestens eine Abgabeöffnung aufweisenden Ventilgrundkörpern (4, 104, 204), sindbenachbarte Ventilgrundkörper (4, 104, 204) wahlweise derart relativ zueinander in einer Verlagerungsrichtung (Q) verlagerbar angeordnet, dass der Abstand der Abgabeöffnungen benachbarter Ventilgrundkörper (4, 104, 204) schräg, insbesondere quer zur Vorlaufrichtung (V) veränderbar ist.
(EN) The invention relates to an application device (100, 200, 300) for applying fluid medium to a substrate (1, 101, 201) that is moved in an advancement direction (V) in relation to the application device (100, 200, 300), particularly for applying glue to labels or sleeves that are intended to be applied to cigarette packs, comprising a plurality of valve main bodies (4, 104, 204) each having at least one discharge opening. In said application device, adjacent valve main bodies (4, 104, 204) are optionally arranged so as to be movable relative to one another in a movement direction (Q) in such a way that the distance of the discharge openings of adjacent valve main bodies (4, 104, 204) at an angle to, particularly perpendicular to, the advancement direction (V) can be changed.
(FR) L'invention concerne un dispositif d'application (100, 200, 300) destiné à appliquer un milieu fluide sur un substrat (1, 101, 201) mobile dans une direction d'avance (V) par rapport au dispositif d'application (100, 200, 300), en particulier de la colle sur des étiquettes ou des banderoles, lesquelles sont destinées à être fixées sur des paquets de cigarettes. Le dispositif (100, 200, 300) est pourvu d'une pluralité de corps de base de soupape (4, 104, 204) comprenant respectivement au moins une ouverture de distribution. Des corps de base de soupape (4, 104, 204) adjacents sont montés mobiles sélectivement dans une direction de déplacement (Q) les uns par rapport aux autres, de telle manière que l'écart entre les ouvertures de distribution de corps de base de soupape (4, 104, 204) adjacents peut être modifié de manière oblique, en particulier transversalement à la direction d'avance (V).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2948382