Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014114630) TEXTILSUBTRAT ZUM BEDRUCKEN MIT FLÜSSIGTINTE IN OFFSET-ÄHNLICHEN VERFAHREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/114630 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/051104
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 21.01.2014
IPC:
D06P 1/52 (2006.01) ,D06P 5/00 (2006.01) ,D06P 5/24 (2006.01) ,B41M 5/50 (2006.01) ,B41M 5/52 (2006.01) ,B42C 7/00 (2006.01) ,B42D 3/08 (2006.01)
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
P
Färben oder Bedrucken von Textilien; Färben von Leder, Pelzen oder festen makromolekularen Stoffen in beliebiger Form
1
Allgemeine Verfahren zum Färben oder Bedrucken von Textilien oder allgemeine Verfahren zum Färben von Leder, Pelzen oder von festen makromolekularen Stoffen in beliebiger Form, die entsprechend den Farbstoffen, Pigmenten oder den dabei verwendeten Hilfsstoffen klassifiziert sind
44
unter Verwendung von unlöslichen Pigmenten oder Hilfsstoffen, z.B. Bindemitteln
52
unter Verwendung von synthetische makromolekulare Stoffe enthaltenden Zusammensetzungen
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
P
Färben oder Bedrucken von Textilien; Färben von Leder, Pelzen oder festen makromolekularen Stoffen in beliebiger Form
5
Sonstige Merkmale beim Färben oder Bedrucken von Textilien oder beim Färben von Leder, Pelzen oder festen makromolekularen Stoffen in beliebiger Form
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
P
Färben oder Bedrucken von Textilien; Färben von Leder, Pelzen oder festen makromolekularen Stoffen in beliebiger Form
5
Sonstige Merkmale beim Färben oder Bedrucken von Textilien oder beim Färben von Leder, Pelzen oder festen makromolekularen Stoffen in beliebiger Form
24
Transferdruck
B Arbeitsverfahren; Transportieren
41
Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
M
Druck-, Vervielfältigungs-, Markierungs- oder Kopierverfahren; Farbdrucken
5
Vervielfältigungs- oder Aufzeichnungsverfahren; Bogenmaterial zur Verwendung dabei
50
Aufzeichnungsmaterialien mit einer Beschichtung zur Verbesserung der Tinten-, Farbstoff- oder Pigmentaufnahmefähigkeit, z.B. für Tintenstrahl- oder Thermotransfer-Verfahren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
41
Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
M
Druck-, Vervielfältigungs-, Markierungs- oder Kopierverfahren; Farbdrucken
5
Vervielfältigungs- oder Aufzeichnungsverfahren; Bogenmaterial zur Verwendung dabei
50
Aufzeichnungsmaterialien mit einer Beschichtung zur Verbesserung der Tinten-, Farbstoff- oder Pigmentaufnahmefähigkeit, z.B. für Tintenstrahl- oder Thermotransfer-Verfahren
52
Makromolekulare Beschichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
42
Buchbinderei; Alben; [Brief-]Ordner; besondere Drucksachen
C
Buchbinderei
7
Herstellen der Einbanddecken von Loseblatt-Einbänden
B Arbeitsverfahren; Transportieren
42
Buchbinderei; Alben; [Brief-]Ordner; besondere Drucksachen
D
Bücher; Bucheinbände; lose Blätter; Druckerzeugnisse von besonderem Format oder besonderer Darstellungsweise, soweit nicht anderweitig vorgesehen; dabei verwendete und nicht anderweitig vorgesehene Vorrichtungen; Schreib- oder Lesegeräte mit bewegbaren Streifen
3
Bucheinbände
08
Einbände mit Verzierungen
Anmelder:
BAMBERGER KALIKO TEXTILE FINISHING GMBH [DE/DE]; Kronacher Straße 59 96052 Bamberg, DE
Erfinder:
LIEB, Stefan; DE
WAGNER, Robert; DE
DORN, Dietmar; DE
Vertreter:
OLGEMÖLLER, Luitgard; Lindenstr. 12a 81545 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 100 615.922.01.2013DE
10 2013 105 192.821.05.2013DE
Titel (DE) TEXTILSUBTRAT ZUM BEDRUCKEN MIT FLÜSSIGTINTE IN OFFSET-ÄHNLICHEN VERFAHREN
(EN) TEXTILE SUBSTRATE FOR PRINTING WITH LIQUID INK IN AN OFFSET-SIMILAR METHOD
(FR) SUBSTRAT TEXTILE POUR L'IMPRESSION À L'ENCRE LIQUIDE DANS DES PROCÉDÉS DE TYPE OFFSET
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein textiles Flächengebilde, das mit einem wasserlöslichen oder in Wasser dispergierbaren Polymermaterial beschichtet oder getränkt ist, welches aus Struktureinheiten (I) aufgebaut ist oder zumindest eine Vielzahl dieser Struktureinheiten aufweist [CHR1-CHR2-(R)x] (I) worin x = 0 oder 1 ist, R1 H, CH3, COOR3 (mit R3 = H oder Na), CONH2 oder CONHR4 ist, R2 H oder CH3 ist, R4 H oder CH3 ist und R = CH2, NH oder NH2+ bedeutet, mit der Maßgabe, dass R1 und R2 in einer Struktureinheit nicht beide CH3 bedeuten, derart, dass das Flächengewicht des Polymermaterials nach Trocknen besonders bevorzugt zwischen 4 und 8 g/m2 beträgt. Dieses textile Flächengebilde kann hervorragend als Substrat zum Offset-Bedrucken, insbesondere nach dem sogenannten Indigo-Verfahren, verwendet werden.
(EN) The invention relates to a textile fabric which is coated or saturated with a water soluble polymer material or a polymer material which is dispersible in water, which is structured from structural units (I) or has at least a plurality of said structural units [CHR1-CHR2-(R)x] (I) wherein x = 0 or 1, R1 is H, CH3, COOR3 (where R3 = H or Na), CONH2 or CONHR4, R2 is H or CH3, R4 is H or CH3 and R = CH2, NH or NH2+ , wherein R1 and R2 in a structural unit do not both mean CH3, such that the area weight of the polymer material after drying particularly preferably equals between 4 and 8 g/m2. Said textile fabric can be advantageously used as a substrate for offset printing, in particular according to the so-called indigo process.
(FR) L'invention concerne une surface textile enduite ou imbibée d'un matériau polymère hydrosoluble ou hydrodispersible, cette surface textile étant composée d'unités structurelles (I) ou comportant au moins une pluralité d'unités structurelles [CHR1-CHR2-(R)x] (I), dans laquelle x = 0 ou 1, R1 étant H, CH3, COOR3 (R3 étant H ou Na), CONH2 ou CONHR4, R2 étant H ou CH3, R4 étant H ou CH3 et R = CH2, NH ou NH2 + , à la condition que R1 et R2 ne désignent pas tous les deux CH3 dans une unité structurelle, de sorte que la masse surfacique du matériau polymère après séchage se situe de préférence entre 4 et 8 g/m2. La surface textile est particulièrement adaptée en tant que substrat pour l'impression offset, notamment selon le procédé indigo.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)