Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014114610) ZELLKULTURANLAGE ZUR KULTIVIERUNG ADHÄRENTER ZELLEN SOWIE FLUID-VERSORGUNGSSCHNITTSTELLE MIT ZELLKULTURBEHÄLTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/114610 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/051072
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 21.01.2014
IPC:
C12M 1/00 (2006.01) ,C12M 1/26 (2006.01) ,C12M 1/34 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
M
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
1
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
M
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
1
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
26
Impfvorrichtungen oder Probennehmer
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
M
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
1
Vorrichtungen für Enzymologie oder Mikrobiologie
34
Messen oder Untersuchen mit Einrichtungen zum Messen oder Wahrnehmen der Verfahrensbedingungen, z.B. Koloniezähler
Anmelder:
HAMILTON BONADUZ AG [CH/CH]; Via Crusch CH-7402 Bonaduz, CH
Erfinder:
JÄGER, Thomas; CH
SCHLENKER, Dirk; DE
OTHMAN, Nabih; DE
KÜHNE, Oliver; CH
Vertreter:
TROSSIN, Hans-Jürgen; Ruttensperger Lachnit Trossin Gomoll Patent- und Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB Arnulfstrasse 58 80335 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 201 069.923.01.2013DE
Titel (DE) ZELLKULTURANLAGE ZUR KULTIVIERUNG ADHÄRENTER ZELLEN SOWIE FLUID-VERSORGUNGSSCHNITTSTELLE MIT ZELLKULTURBEHÄLTER
(EN) CELL CULTURING SYSTEM FOR CULTIVATING ADHERENT CELLS AND LIQUID SUPPLY INTERFACE COMPRISING A CELL CULTURE CONTAINER
(FR) SYSTÈME DE CULTURE DE CELLULES UTILISÉ POUR LA CULTURE DE CELLULES ADHÉRENTES, ET INTERFACE D'ALIMENTATION EN FLUIDE À RÉCIPIENT DE CULTURE DE CELLULES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Fluid-Versorgungsschnittstelle (62; 62'; 62"; 62"') für eine Zellkulturanlage zur Versorgung von in unterschiedlichen Zellkulturbehältern (10; 10'; 10") vorhandenen Zellkulturen mit einem Nährmedium, wobei die Fluid-Versorgungsschnittstelle (62; 62'; 62"; 62"') umfasst: ein einen Strömungsraum (72) definierendes Gehäuse (68), eine erste Anschlussformation (76) zur fluidübertragenden Verbindung einer ersten Fluidleitung (84) mit dem Gehäuse (68), eine von der ersten gesondert ausgebildete zweite Anschlussformation (78) zur fluidübertragenden Verbindung einer zweiten Fluidleitung (88) mit dem Gehäuse (68), eine von den ersten beiden gesondert ausgebildete dritte Anschlussformation (80) zur fluidübertragenden Verbindung des Gehäuses (68) mit einer dritten Fluidleitung, eine von den Anschlussformationen (76, 78, 80) gesondert ausgebildete Kopplungsformation (64, 66), welche zum betriebsmäßig herstellbaren und lösbaren fluidübertragenden Kopplungseingriff mit einer entsprechenden Gegenkopplungsformation (38, 40) eines Zellkulturbehälters (10; 10'; 10") ausgebildet ist.
(EN) The invention relates to a liquid supply interface (62; 62'; 62"; 62"') for a cell culturing system for supplying a culture medium to cell cultures present in different cell culture containers (10; 10'; 10"), wherein the liquid supply interface (62; 62'; 62"; 62"') comprises: a housing (68) defining a flow chamber (72), a first connection formation (76) for liquid-transfer connection of a first liquid line (84) to the housing (68), a second connection (78), designed separately from the first, for liquid-transfer connection of a second liquid line (88) to the housing (68), a third connection formation (80), designed separately from the first two, for liquid-transfer connection of the housing (68) to a third liquid line, a coupling formation (64, 66), designed separately from the connection formations (76, 78, 80), which is designed for liquid-transferring coupling engagement with a corresponding counter-coupling formation (38, 40) of a cell culture container (10; 10'; 10"), which can be established and removed during operation.
(FR) L'invention concerne une interface d'alimentation en fluide (62; 62'; 62"; 62"') destinée à un système de culture de cellules et servant à alimenter en un milieu de culture des cultures de cellules présentes dans différents récipients de culture (10; 10'; 10"). L'interface d'alimentation en fluide (62; 62'; 62"; 62"') comprend : un boîtier (68) définissant un espace d'écoulement (72), une première structure de raccordement (76) permettant de connecter une première conduite de fluide (84) au boîtier (68) pour le transfert de fluide, une deuxième structure de raccordement (78) réalisée séparément de la première et permettant de connecter une deuxième conduite de fluide (88) au boîtier (68) pour le transfert de fluide, une troisième structure de raccordement (80) réalisée séparément de la première et de la deuxième et permettant de connecter une troisième conduite de fluide au boîtier (68) pour le transfert de fluide, une structure d'accouplement (64, 66) qui est réalisée séparément des structures de raccordement (76, 78, 80) et est conçue pour permettre un engrènement d'accouplement réalisable fonctionnellement, amovible et assurant le transfert de fluide avec une structure d'accouplement complémentaire (38, 40) d'un récipient de culture de cellules (10; 10'; 10").
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
CN104937093JP2016505271US20160186124EP2948538ES2626529