Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014114548) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR BEGRENZUNG EINER TRANSMITTIERTEN OPTISCHEN LEISTUNG UND ENTFERNUNGSMESSER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/114548 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/050763
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 16.01.2014
IPC:
G02F 1/35 (2006.01) ,G01S 17/08 (2006.01) ,H01S 3/00 (2006.01)
G Physik
02
Optik
F
Vorrichtungen oder Anordnungen, deren optische Arbeitsweise durch Änderung der optischen Eigenschaften des Mediums der Vorrichtungen oder Anordnungen geändert wird zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen, z.B. Schalten, Austasten, Modulieren oder Demodulieren; Techniken oder Verfahren für deren Arbeitsweise; Frequenzänderung; nichtlineare Optik; optische logische Elemente; optische Analog-Digital-Umsetzer
1
Vorrichtungen oder Anordnungen zum Steuern der Intensität, Farbe, Phase, Polarisation oder der Richtung von Lichtstrahlen einer unabhängigen Lichtquelle, z.B. Schalten, Austasten oder Modulieren; nichtlineare Optik
35
Nichtlineare Optik
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
17
Systeme, bei denen die Reflexion oder Wiederausstrahlung elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen verwendet werden, z.B. Lidarsysteme
02
Systeme, bei denen die Reflexion elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen ausgenutzt wird
06
Systeme zur Bestimmung von Positionsdaten eines Ortungsobjektes
08
ausschließlich zur Entfernungsmessung
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
S
Vorrichtungen, die stimulierte Emission verwenden
3
Laser, d.h. Vorrichtungen zur Erzeugung, Verstärkung, Modulation, Demodulation oder Frequenzwandlung von infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Wellen mit Hilfe einer stimulierten Emission
Anmelder:
FRAUNHOFER GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEW. FORSCHUNG E.V. [DE/DE]; Hansastraße 27c 80686 München, DE
Erfinder:
EBERLE, Bernd; DE
RITT, Gunnar; DE
Vertreter:
ANDRAE | WESTENDORP; Patentanwälte Partnerschaft Uhlandstr. 2 80336 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 201 139.324.01.2013DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR BEGRENZUNG EINER TRANSMITTIERTEN OPTISCHEN LEISTUNG UND ENTFERNUNGSMESSER
(EN) METHOD AND DEVICE FOR LIMITING A TRANSMITTED OPTICAL POWER, AND DISTANCE MEASURING APPARATUS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR LIMITER UNE PUISSANCE OPTIQUE TRANSMISE ET TÉLÉMÈTRE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) zur Begrenzung einer transmittierten optischen Leistung, enthaltend zumindest eine fokussierende Optik (11), welche eintreffendes Licht auf eine Zwischenbildebene (21) abbildet, wobei in der Zwischenbildebene zumindest ein erstes Schutzelement (10) angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, dass die Vorrichtung (1) weiterhin eine Strahlformungseinrichtung (15) enthält, welche dazu eingerichtet ist, eine vorgebbare Verteilung der Intensität gegen den Ort des einfallenden Lichtes zu erzeugen. Weiterhin betrifft die Erfindung einen Entfernungsmesser mit einer solchen Vorrichtung und ein Verfahren zur Begrenzung einer optischen Leistung.
(EN) The invention relates to a device (1) for limiting a transmitted optical power, comprising at least one focusing optical unit (11) which images incident light onto an intermediate image plane (21), wherein at least one first protective element (10) is arranged in the intermediate image plane, characterized in that the device (1) furthermore contains a beam shaping unit (15) designed to generate a predefineable distribution of the intensity relative to the location of the incident light. Furthermore, the invention relates to a distance measuring apparatus comprising such a device, and to a method for limiting an optical power.
(FR) L'invention concerne un dispositif (1) pour limiter une puissance optique transmise, contenant au moins une optique de focalisation (11) qui reproduit la lumière incidente sur un plan image intermédiaire (21), au moins un premier élément de protection (10) étant disposé dans le plan image intermédiaire. L'invention est caractérisée en ce que le dispositif (1) contient en outre une unité de mise en forme de faisceaux (15) conçue pour générer une distribution, pouvant être prédéfinie, de l'intensité dans l'espace de la lumière incidente. L'invention concerne en outre un télémètre équipé d'un tel dispositif et un procédé pour limiter une puissance optique.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)