Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014114527) GASTURBINENKRAFTWERK MIT VERBESSERTER FLEXIBILISIERUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/114527 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/050600
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 14.01.2014
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 22.01.2015
IPC:
F01K 3/00 (2006.01) ,F01K 17/04 (2006.01) ,F01K 23/06 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
K
Dampfkraftanlagen; Dampfspeicher; Kraftanlagen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Kraftmaschinen, die mit besonderen Arbeitsfluiden oder nach besonderen Kreisprozessen arbeiten
3
Dampfkraftanlagen mit Dampf- oder Wärmespeichern oder zwischengeschalteten Dampferhitzern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
K
Dampfkraftanlagen; Dampfspeicher; Kraftanlagen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Kraftmaschinen, die mit besonderen Arbeitsfluiden oder nach besonderen Kreisprozessen arbeiten
17
Verwendung von aus Dampfkraftanlagen entnommenem Dampf oder Kondensat
04
für sonstige Zwecke
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
K
Dampfkraftanlagen; Dampfspeicher; Kraftanlagen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Kraftmaschinen, die mit besonderen Arbeitsfluiden oder nach besonderen Kreisprozessen arbeiten
23
Anlagen mit mindestens zwei durch unterschiedliche Arbeitsfluide angetriebenen Maschinen zur Energieabgabe
02
mit thermisch gekuppelten Kreisläufen
06
mit Erhitzung des Arbeitsfluids des einen Kreislaufes durch die Verbrennungswärme des anderen Kreislaufes
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE
Erfinder:
LENK, Uwe; DE
TREMEL, Alexander; DE
Prioritätsdaten:
13152401.923.01.2013EP
Titel (DE) GASTURBINENKRAFTWERK MIT VERBESSERTER FLEXIBILISIERUNG
(EN) GAS TURBINE PLANT WITH IMPROVED FLEXIBILITY
(FR) CENTRALE A TURBINE A GAZ DE FONCTIONNEMENT PLUS FLEXIBLE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Gasturbinenkraftwerk (100) umfassend: eine Gasturbine (1), welche einen Verdichter (5), eine Brennkammer (6) und einen Expander (7) aufweist, weiterhin umfassend einen Wasser-Dampf-Kreislauf (10), welcher wärmetechnisch mit der Gasturbine (1) derart verschaltet ist, dass bei Betrieb der Gasturbine (1) das aus dieser abgeleitete Abgas Wärme an den Wasser-Dampf-Kreislauf (10) zur Dampferzeugung überträgt, wobei der Wasser-Dampf-Kreislauf (10) weiter mit einem Wärmespeicher (20) wärmetechnisch verschaltet ist, der seinerseits wieder mit einem Behältnis (30) zur Bevorratung von Wasser wärmetechnisch verschaltet ist, und wobei das Behältnis (30) fluidtechnisch mit der Gasturbine (1), insbesondere mit der Brennkammer (6) der Gasturbine (1) derart gekoppelt ist, dass Wasser aus dem Behältnis (30) der Gasturbine (1) bei Betrieb derselben zur Leistungserhöhung zugeführt werden kann, wobei zwischen Behältnis (30) und Gasturbine (1) ein Flash-Ventil (50) geschaltet ist, welches dazu ausgebildet ist, das aus dem Behältnis (30) entnommene Wasser auf ein geringeres Druckniveau zu entspannen.
(EN) The invention relates to a gas turbine plant (100) comprising: a gas turbine (1) having a compressor (5), a combustion chamber (6) and an expander (7); and in addition a water-steam circuit (10) which is thermally connected to the gas turbine (1) in such a way that during the operation of said gas turbine (1), the waste gas drawn off therefrom transfers heat to the water-steam circuit (10) in order to generate steam. The water-steam circuit (10) is further thermally connected to a heat accumulator (20) which in turn is thermally connected to a container (30) for storing water. The container (30) is fluidically coupled to the gas turbine (1), in particular to the combustion chamber (6) of the gas turbine (1), in such a way that water can be supplied from the container (30) to the gas turbine (1) during the operation of the latter in order to increase output. A flash valve (50) is connected between the container (30) and the gas turbine (1), said valve being designed to reduce the pressure of the water taken from the container (30) to a lower pressure level.
(FR) L'invention concerne une centrale à turbine à gaz (100) comprenant une turbine à gaz (1), pourvue d'un compresseur (5), d'une chambre de combustion (6) et d'un détendeur (7), un circuit eau-vapeur (10) qui est thermiquement relié à la turbine à gaz (1) de telle sorte que, lors du fonctionnement de la turbine à gaz (1), les effluents gazeux émanant de celle-ci transmettent de la chaleur au circuit eau-vapeur (10) pour générer de la vapeur, le circuit eau-vapeur (10) étant thermiquement relié à un réservoir thermique (20) qui est à son tour thermiquement relié à un réservoir (30) servant à l'approvisionnement en eau, ce réservoir (30) étant fluidiquement couplé à la turbine à gaz (1), en particulier à la chambre de combustion (6) de la turbine à gaz (1) de façon que de l'eau puisse être amenée du réservoir à la turbine à gaz (1) lors du fonctionnement de celle-ci pour en augmenter la puissance. Entre le réservoir (30) et la turbine à gaz (1) est intercalée une soupape de détente (50) qui est conçue pour détendre l'eau soutirée du réservoir (30) et abaisser son niveau de pression.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2932054US20150361883ES2637467