Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014114437) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SCHAUMPRODUKTS SOWIE VORRICHTUNG HIERFÜR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/114437 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/000126
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 17.01.2014
IPC:
B29C 44/60 (2006.01) ,B29C 44/34 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
44
Formgebung durch im Material erzeugten inneren Druck, z.B. Blähen, Schäumen
34
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehörteile; Hilfsmaßnahmen
60
Messen, Steuern oder Regeln
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
44
Formgebung durch im Material erzeugten inneren Druck, z.B. Blähen, Schäumen
34
Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehörteile; Hilfsmaßnahmen
Anmelder:
VAN LÜCK, Frank [DE/DE]; DE
Erfinder:
VAN LÜCK, Frank; DE
Prioritätsdaten:
10 2013 001 410.7 28.01.2013DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SCHAUMPRODUKTS SOWIE VORRICHTUNG HIERFÜR
(EN) METHOD FOR PRODUCING A FOAM PRODUCT, AND DEVICE THEREFOR
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN PRODUIT ALVÉOLAIRE ET DISPOSITIF À CET EFFET
Zusammenfassung:
(DE) Es wird ein Verfahren zur Herstellung eines extrudierten Schaumprodukts beschrieben. Ein mit zumindest einem Treibmittel versetztes Extrudat wird durch ein Extrusionswerkzeug (100) geführt. Das Extrudat wird nach Austritt aus dem Extrusionswerkzeug durch das Treibmittel zu einer geschäumten Masse (110) aufgeschäumt. Ein oberflächliches, randschichtiges oder vollständiges Erstarren der aus dem Extrusionswerkzeug austretenden geschäumten Masse (110) innerhalb einer Temperierungszone (106), die sich an das Extrusionswerkzeug anschließt, wird verhindert durch Temperieren der geschäumten Masse (110) innerhalb der Temperierungszone. Ferner wird eine Vorrichtung zur Ausführen des Verfahrens vorgeschlagen.
(EN) The invention relates to a method for producing an extruded foam product. An extrudate mixed with at least one blowing agent is guided through an extrusion tool (100). After the extrudate exits the extrusion tool, the extrudate is foamed by the blowing agent in order to create a foamed mass (110). Surface, edge-layer, or complete hardening of the foamed mass (110) exiting the extrusion tool within a temperature-control zone (106) adjacent to the extrusion tool is prevented by the temperature control of the foamed mass (110) within the temperature-control zone. The invention further relates to a device for performing said method.
(FR) L'invention concerne un procédé de fabrication d'un produit alvéolaire extrudé. Un extrudat mélangé à au moins un agent d'expansion est acheminé à travers un outil d'extrusion (100). L'extrudat est expansé à la sortie de l'outil d'extrusion par l'agent d'expansion pour produire une masse expansée (110). Une solidification de la surface, de la couche marginale ou de la totalité de la masse expansée (110) à la sortie de l'outil d'extrusion est évitée à l'intérieur d'une zone d'équilibrage de température (106) contiguë à l'outil d'extrusion, grâce à un équilibrage de la température de la masse expansée (110) à l'intérieur de ladite zone d'équilibrage. L'invention concerne en outre un dispositif permettant de mettre en œuvre ce procédé.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
CA2899343US20150352759EP2948286EA201591392BR112015017551IN6898/DELNP/2015