Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014114432) BEFESTIGUNGSELEMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/114432 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/000081
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 15.01.2014
IPC:
F16B 13/08 (2006.01) ,E04F 13/08 (2006.01) ,F16B 31/02 (2006.01) ,E06B 3/54 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
13
Dübel oder andere Vorrichtungen zum Einstecken in vorbereitete Löcher in Wänden oder dgl.
04
mit Teilen, die nach dem Einstecken im Loch oder an der Rückseite der Wandung klemmen
08
mit getrennten Klemmteilen, die ohne zusätzlichen Arbeitsvorgang in ihre Endstellung in Bezug auf den Dübelkörper gebracht werden
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
F
Ausbau von Bauwerken, z.B. Treppen, Fußböden
13
Beläge oder Verkleidungen, z.B. für Wände oder Geschossdeckenunterseiten
07
aus Belag- oder Verkleidungselementen; Unterkonstruktionen dafür; Befestigungsmittel dafür
08
aus einer Vielzahl von gleichartigen Belag- oder Verkleidungselementen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
31
Schraubverbindungen, besonders ausgebildet in Bezug auf Zugbelastung; Brechbolzen
02
zum Anzeigen oder Begrenzen der Zugbelastung
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
06
Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
B
Feste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
3
Fensterflügel, Türblätter oder ähnliche Elemente zum Verschließen von Öffnungen; Anordnung von festen oder bewegbaren Abschlüssen, z.B. Fenster; Merkmale an feststehenden Außenrahmen in Bezug auf den Einbau von Flügelrahmen
54
Befestigen von Glasscheiben oder ähnlichen Füllungsplatten
Anmelder:
FISCHERWERKE GMBH & CO. KG [DE/DE]; Klaus-Fischer-Strasse 1 72178 Waldachtal, DE
Erfinder:
BOHNET, Hartmut; DE
KAUPP, Andreas; DE
Prioritätsdaten:
10 2013 100 647.723.01.2013DE
Titel (DE) BEFESTIGUNGSELEMENT
(EN) SECURING ELEMENT
(FR) ÉLÉMENT DE FIXATION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Befestigungselement (1) zum Befestigen eines Bauteils an einem Befestigungsgrund mit einem Schaft (2), der ein Außengewinde (6) und einen Spreizkörper (7) aufweist, mit einem Spreizelement (3), das axialverschieblich am Schaft (2) angeordnet und durch axiales Verschieben am Schaft (2) mittels des Spreizkörpers (7) aufspreizbar ist, und mit einer Mutter (4), die ein Innengewinde (15) aufweist und die auf dem Außengewinde (6) des Schafts (2) angeordnet ist. Durch Aufbringen eines Drehmoments kann die Mutter (4) auf dem Außengewinde (6) gedreht werden, derart, dass das Spreizelement (3) mittels der Mutter (4) gegen den Spreizkörper (7) verschoben wird. Um die Montage des Befestigungselements (1) zu vereinfachen, wird vorgeschlagen, dass das Innengewinde (15) derart gestaltet ist, dass es nach dem Aufspreizen des Spreizelements (3) vom Außengewinde (6) freikommt, derart, dass die Mutter (4) im Wesentlichen ohne eine axiale Bewegung auf dem Schaft (2) drehbar ist.
(EN) The invention relates to a securing element (1) for securing a component to a securing base, having a shank (2) which has an external thread (6) and an expansion body (7), an expansion element (3) which is arranged in an axially movable manner on the shank (2) and which can be expanded by moving axially on the shank (2) by means of the expansion body (7), and a nut (4) which has an internal thread (15) and which is arranged on the external thread (6) of the shank (2). The application of a torque enables the nut (4) to be rotated on the external thread (6) such that the expansion element (3) is moved against the expansion body (7) by means of the nut (4). According to the invention, in order to simplify the mounting of the securing element (1), the internal thread (15) is designed such that the external thread (6) is released after expansion of the expansion element (3) such that the nut (4) can rotatable substantially without axial movement on the shank (2).
(FR) L'invention concerne un élément de fixation (1) servant à fixer une pièce sur un support de fixation, comprenant une tige (2) pourvue d'un filetage mâle (6) et d'un corps d'expansion (7), un élément d'expansion (3) agencé de façon à pouvoir coulisser axialement sur la tige (2) et pouvant s'écarter par coulissement axial sur la tige (2) au moyen du corps d'expansion (7), ainsi qu'un écrou (4) présentant un filetage femelle (15) et agencé sur le filetage mâle (6) de la tige (2). L'application d'un couple permet de faire tourner l'écrou (4) sur le filetage mâle (6) de sorte que l'écrou (4) fait coulisser l'élément d'expansion (3) vers le corps d'expansion (7). L'objectif de l'invention est de simplifier le montage de l'élément de fixation (1). A cet effet, le filetage femelle (15) est conçu de façon à être dégagé du filetage mâle (6) après l'écartement de l'élément d'expansion (3) de sorte que l'écrou (4) peut tourner pratiquement sans mouvement axial sur la tige (2).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
CN104919193